Finanzierung über DiBa und KfW möglich !

Diskutiere Finanzierung über DiBa und KfW möglich ! im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Tag ! Brauch dringend eure Hilfe. Will ein Kredit über 180.000 € aufnemen. Hab 75.000 € Eigenkapital und das gesamte Vorhaben kostet ca. 275.000...

  1. #1 mschmid75, 8. Mai 2006
    mschmid75

    mschmid75

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Schmiechen
    Tag !
    Brauch dringend eure Hilfe.
    Will ein Kredit über 180.000 € aufnemen. Hab 75.000 € Eigenkapital und das gesamte Vorhaben kostet ca. 275.000 €. Dabei will ich 20.000€ Eigenleistung machen. Kann ich nun den KfW 40 oder KfW 60 Kredit mit dem Kredit der DiBa kombinieren ? Wäre das Förderprogramm 144 bzw. 145. Dabei bekomm ich doch 50.000 € zu einem günstigeren Zins. Wer kann mir weiterhelfen ?
    Gruß Markus !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gerdviol, 8. Mai 2006
    gerdviol

    gerdviol

    Dabei seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Rosbach
    Hallo Markus

    solltest du die ING-DiBa meinen, dann geht das mit der nicht.
    Eine Kombination ist nur mit dem "normalen" KfW Eingentumsförderungsprogramm möglich.

    Ein Blick auf deren Website oder ein Anruf bei der Bank hätte schnell Klarheit geschafft :Brille
     
  4. #3 mschmid75, 8. Mai 2006
    mschmid75

    mschmid75

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Schmiechen
    Was für eine Bank könntet Ihr denn noch empfehlen und was für Kombinationsmöglichkeiten sind sinnvoll ?
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Schau mal, ob du bei der BHW einen fitten Finanzberater findest, ich arbeite viel und gerne mit denen zusammen, da ich einen guten und zuverlässigen Berater an der Hand habe, dem man vertrauen kann. (Hätte ich einen guten und fitten von der LBS, würde ich warscheinlich gerne mit denen zusammen arbeiten, so sind die mir zu Behördenhaft hier in der Gegend :mauer :mauer :mauer :mauer )
    Die Banken sind halt nicht mehr wert, als ihr Berater vor Ort. Wenn der fitt ist, ist die Bank gut, taugt der nichts, ist die Bank schlecht, mal so platt gesagt.
    Und welcher Banker kennt sich schon bei der KFW aus??? Ich kenne da nicht viele...:confused: :confused: :frust :frust :motz :motz

    Gruß Holger
     
  6. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Die Bausparkassen sind auch nicht mehr wert als ihr Berater vor Ort. ;)

    Welche Finanzierung die günstigste ist, hängt von vielen Faktoren ab. Ein Sofortdarlehen der Bausparkasse, denn das würde benötigt, dürfte wohl zu den unattraktiveren Alternativen gehören. Da nun auch ein Vertreter der Bausparkassen gebunden ist wäre ein unabhängiger Finanzberater der richtige Vorschlag.

    Grundsätzlich müssen Banken KfW-Kredite durchleiten. Warum sollte das die Ing Diba nicht?
    http://www.ing-diba.de/main/kb/baufinanzierung/neufinanzierung/kfw/

    Marion :)
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Sag ich doch, wichtig ist der, der die Unternehmen vor Ort vertritt :winken :winken :winken


    Gruß Holger
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Dachte ich auch, habe aber leider keine guten Erfahrungen damit gemacht. Wenn mann einen guten gefunden hat, der auch Ahnung vom Bauen hat, ist das in Ordnung, sonst geht das auf Schief an (habe gerade ao einen Bau :mauer :mauer :mauer :mauer , nur Theater mit der Bezahlerei)
     
  9. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Holger,

    Dich schlage ich gleich für einen Comedy Award vor! :D

    Was machen wir denn, wenn Hubert daherkommt und mit dem Herrn Meier von der Sparkasse in Buxtehude ganz besonders gute oder schlechte Erfahrung gemacht hat.
    Ich denke wir sollten das Ganze ein wenig objektivieren und persönliche Einzelerfahrung mit wem auch immer außen vor lassen und keine Werbung betreiben.

    Dennoch, welchen neutralen Rat würdest Du denn Markus auf Grund deiner Erfahrung geben?

    Marion :)
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Schau dir den Finanzberater vor Ort an, lass dir eine Beratung geben. Unterhalte dich mal darüber, wie oft er Häuser finanziert, frag in nach öffentlichen Mitteln, frag ihn mal nach den KFW-Mitteln, frag ihn, wie ihr an diese Gelder drankommt. Der Berater verdient nichts an diesen Mitteln, darum werden sie so gerne verschwiegen.
    Das ist die eine Möglichkeit.

    Die andere ist, das ihr euch mal eine oder zwie Finanzierungen rechnen lasst und wenn da schon diese Mittel drin reingerechnet sind ist das ein gutes Zeichen, er arbeitet dann nicht nur für die eigene Gewinnmaximierung.

    Ich mache es noch etwas anders :Roll , wir haben das "Dreistufentestverfahren": Ich unterhalte mich mit ihm und sondere sein Fachwissen, dann kommt nach einiger Zeit meine Frau mit Kaffee und Kuchen vorbei und lässt ihr Bauchgefühl sprechen, wenn dann noch unsere Kinder ihn leiden können, ist er in Ordnung :respekt . Wenn einer der Tester sagt: Njet!, dann ist das Thema erledigt.
    Seitdem wir es so machen, haben wir auch keinen Ärger mehr mit den Finanzberatern. Hört sich blöd an mit den Kindern und dem Bauchgefühl, aber manches kann man nicht an Fakten festmachen.

    Frauen sind meistens besser mit dem Bauchgefühl, hör drauf. :biggthumpup:

    Gruß Holger
     
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Bei mir übernimmt den Part die Katze.
    Da kann ich wenigsten sagen "das war für die Katz".:biggthumpup:
    Ich bekomms aber noch nicht hin, daß die Miez den Kuchen bringt. Den frißt sie immer vorher auf.:boxing

    Gruß Lukas
     
  12. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Holger,

    sprichst Du jetzt mit mir oder mit Markus? Ich brauche nämlich keine Finanzierung.

    Aber die erste Stufe Deines Testverfahrens interessiert mich. Wie sonderst Du sein Fachwissen aus?

    Marion :)
     
  13. OK

    OK

    Dabei seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Ort:
    Wetterau
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr ohne viel Ahnung
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Meinte nicht sondern sondern sondieren bitte um Nachsicht, bin zu lange am Arbeiten heute :angel: :angel: :angel:

    Gruß Holger
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Meinte Markus


    Wie macht ihr Architekten das eigendlich, gehört das mit zu einer Beratung dazu? Kümmert ihr euch auch um die Finanzielle Seite?


    Gruß Holger
     
  16. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Hallo Oliver,

    ich habe das schon woanders im Internet gelesen.
    http://www.baufi-nord.de/html/kfw-darlehen.html
    Ich würde aber gerne wissen warum? Meine Information war bisher, dass Banken diese Kfw-Darlehen durchleiten müssen und die Diba spricht ja von den Darlehen im Plural, welche es aber sind wird nicht näher dargestellt. Frage ist natürlich ob das jeweilige KFw-Produkt zur Baufinanzierungsproduktlinie der Ing Diba passt und das vielleicht eine Erklärung ist.

    Hier noch was interessantes:
    https://www.ing-diba.de/main/kb/baufinanzierung/neufinanzierung/verhaltenskodex/

    Marion :)
     
  17. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    stimmt :D


    .....Fülltext wegen der Zeichen *g
     
  18. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Holger,

    da täuscht Du Dich. Ich bin Hausfrau und keine Architektin. Da ich aber nicht so gut Kuchenbacken kann versuche ich es mit ein wenig Kopfgefühl. ;)

    Marion :)
     
  19. #18 also nochmal, 8. Mai 2006
    also nochmal

    also nochmal Gast

    ruf bei der ING-DiBa an. Die werden dir bestätigen, dass sie keine KfW 40+60 anbieten, sondern nur das KfW Eigentumsförderungsprogramm. Da hilft auch ein Vermittler nicht. DAS IST SO!

    Wir haben trotzdem mit denen finanziert, da wir hier sehr gute Konditionen bekommen haben.

    Sucht euch einen Finanzvermittler. Der kostet euch nichts und hat die Übersicht.

    Wir haben das so gemacht. Die kümmern sich um alles. Ich staune immer wieder, auf was man alles achten muss, obwohl ich schon mal ein Haus finanziert habe.

    Übrigens wird der Vermittler von den Banken bezahlt. Ihr bekommt die gleichen Konditionen, wie bei der Bank direkt.
    Weiterhin haben die noch eine Nachlauffrist von 3 Tagen. Sollten während dieser 3 Tage die Zinsen steigen, bekommt der Vermittler noch die alten Konditionen. Das war bei uns der Fall
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Und wer hat die höchste Provision gezahlt?

    MArion :)
     
  22. #20 gerdviol, 8. Mai 2006
    gerdviol

    gerdviol

    Dabei seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Rosbach
    das mit der Provision interessiert mich nicht. ich habe mir Angebote von 4 Vermittlern und bei 5 Banken machen lassen.
    Jetzt habe ich über meinen Vermittler die gleichen Konditionen, wie bei der Bank direkt und er kümmert sich um alles, von der Grundschuldeintragung bis zur Finanzierungssicherstellung des Hauses.

    Für uns hat sich das mit den KfW-Darlehen halt nicht gerechnet. Es gibt von der Stiftung Warentest ein Sonderheft, die Baudarlehen vergleicht. Da gibt es auch eine Tabelle, wer die KfW 40+60 vermittelt. Die Konditionen haben zwar nicht gestimmt, geholfen hats aber trotzdem.
     
Thema:

Finanzierung über DiBa und KfW möglich !

Die Seite wird geladen...

Finanzierung über DiBa und KfW möglich ! - Ähnliche Themen

  1. freistehendes Haus auf 236 m² möglich

    freistehendes Haus auf 236 m² möglich: Hallo, wir haben ein Grundstück in einer wirklich tollen Umgebung gesehen. Der einzige bisher ersichtliche Nachteil ist die Grundstücksgröße:...
  2. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...
  3. Finanzierung einer Gewerbeimmobilie

    Finanzierung einer Gewerbeimmobilie: Servus allerseits, Ich überlege den Kauf einer Gewerbeimmobilie (Lagerhalle), um die aktuellen Mietkosten von 3.500 Euro senken zu können....
  4. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  5. ungleichmäßige Estrichstärke möglich?

    ungleichmäßige Estrichstärke möglich?: Servus, in unserem WZ (4m tief x 7m breit) hat der Fußboden derzeit (seit 1979) ein Gefälle von ca. 0,5- 1%, d.h. der Höhenunterschied vom...