Finanzkrise, ESM, und warum es wirklich Übel ausgeht...

Diskutiere Finanzkrise, ESM, und warum es wirklich Übel ausgeht... im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Schaut Euch das mal an:...

  1. #1 Isolierglas, 25. Februar 2012
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der Mann hat meinen Beitrag gelesen. Ich sagte ja, Fische......und der Rest zur S-klasse wurde fremdfinanziert.

    Gruß
    Ralf
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    gibt es irgendeinen einigermassen seriösen bericht, der die geldflüsse/-mengen nachzeichnet?
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Der hat solche Sachen schon vor zwei Jahren gesagt.

    Es stellt sich die Frage, warum sich kein Schwein drum kümmert.

    Gruß Lukas
     
  6. #5 Isolierglas, 25. Februar 2012
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Weil es keiner hören will. Wenn sich diese Sichtweise durchsetzt, dann kommt es zum Bankrun und der Flucht in Fremdwährungen, Edelmetalle, Sachgüter.

    In Italien darf derzeit nur ein Betrag von 1000EUR/Monat bar gehandelt werden.

    Erste Formen von Kapitalverkehrskontrollen? Oder der Versuch, die Schattenwirtchaft auszutrocknen?
     
  7. #6 Achim Kaiser, 25. Februar 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Grund sofort alle Guthaben abzuziehen .... und woanders hin zu transferieren.

    Omas Kopfkissen kommt wieder ..... :).

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. #7 Isolierglas, 25. Februar 2012
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Nein Achim. Wohlhabende Italiener haben seit dem 0,6% Eingriff der hohen Hand in Italien einen Safe. (1992)
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Der Typ ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundeswirtschaftsministerium.

    Wozu gibts den und warum kümmert es keinen? (Die Frage könnte rhetorisch sein.:))

    Gruß Lukas
     
  10. #9 Isolierglas, 25. Februar 2012
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Und hier der Link.

    Viele deutsche Banken (außer der Postbank) haben die AGBs zum 1.1.2012 angepasst, Stichwort Haftung, Ausland, "hohe Hand".

    Aber hier in D bekommt keiner den Arsch hoch, um gegen den ESM auf die Straße zu gehen. Consors beantwortet die Frage nach der hohen Hand wahrheitsgemäß, die Sp...sse versteht eine entsprechende Anfrage nicht oder sagt dieUnwahrheit...

    Mhmmmm....

    http://www.faz.net/aktuell/wirtscha...se-was-ist-bloss-in-italien-los-11107235.html
     
  11. #10 Isolierglas, 25. Februar 2012
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    @Lukas: Weil man vlt. auf ein Wunder hofft? Den Krieg gegen den Iran???
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Was ist Deiner Meinung nach dann Occupy?

    Mach mich bitte nicht immer so fertig! Das gehört zu meinen größten Ängsten.

    Gruß Lukas
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 25. Februar 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich finde es schon merkwürdig.
    Wenn hier einer mit KoFis Theorien ums Eck kommt, gibts kollektiv Kloppe.

    Nu kommt einer mit den Thesen E I N E S Profs ums Eck - und alle jubeln, weil sie meinen, nur weil er seine Ideen in wohlfeile Worte verpacken kann, müsse er die Hellsichtigkeit und das Wissen um die Eurorettung allein gepachtet haben.

    Ich frage nochmal - was kommt nach Griechenland? Schmeissen wir Berlin, Bremen und Hamburg aus der "Währungsunion" Bundesrepublik Deutschland?
    Müssen wir anderen Bundeslandsbürger jetzt gegen die Landesregierungen von diesen drei Bundesländern eine Initiative starten, dass die sofort wieder den Taler oder wie immer das Geld vor 1871 bei denen hiess einführen, damit wir nicht nicht ganz so verschuldeten Bundeslandsleute nicht mehr für die via Länderfinanzausgleich zahlen müssen?
    Und dann? Dann schmeissen die in B-Mitte und Grunewald die Kreuzberger raus, die Elbchaussee die von der Hafenstrasse und am Ende kriegt jeder Warlord wieder seine eigene Münzpräge?

    Da sitzen ein paar Ewig-Währungsgestrige und haben zufällig die Verbindungen, ihren Biertischdunst in der Presse zu plazieren und schon heult die Meute mit denen mit.
    Mit macht das Angst. Wonach darf als nächstes gerufen werden, damit die Meute mitheult?


    Es ist doch scheissegal, ob es den Griechen mit € oder Drachmen und den Italienern mit Lira oder € bescheiden geht. Wenns die zerreist, ziehts uns so oder so mit.
    Und wenn die EU helfen muss, damits die "reichen" Länder nicht zerreist, dann ists da sch.....egal, ob die die € direkt überweisen oder auf dem Papier in Drachmen umrechnen!
     
  14. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Da haste, zumindest mich, falsch interpretiert. Auch der kümmert sich nicht um sein Geschwätz von gestern und hat nicht umsonst den Dino bekommen.
    Ich halte den sogar für sehr verlogen, eben auch, weil er zu wenig Aufstand macht, wenn er (angeblich) zwei Jahre gegen eine Wand redet.

    Gruß Lukas

    PS: Das ist wohl eher sone Art moderner Hofastrologe.
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Na und? Dann geht´s halt ein paar Tage bergab mit dem Aktienindex, und danach um so schneller wieder nach oben. Es wäre ja nicht das erste Mal, dass diese Länder am "Abgrund" stehen.

    Der Unterschied zu früher ist jedoch, dass sie mit dem EURO als Währung nicht mehr auf die Beine kommen. Dann stellt sich die entscheidende Frage, möchte man Griechenland annektieren und für immer an den Tropf hängen, oder ihnen die Chance geben als selbständiges Land weiterhin unabhängig zu wirtschaften.

    Man sollte sich auch einmal daran erinnern, dass es gerade solche Länder waren die bei EU und Euro immer darauf gepocht haben, dass sie unabhängige Staaten bleiben.
    d.h. Eine EU/Eurozone vergleichbar mit der Bundesrepublik war und ist nicht gewollt.

    Gruß
    Ralf
     
  16. #15 Isolierglas, 25. Februar 2012
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt

    Ach Ralf. Vlt. sollten wir die Griechen erstmal ans Bundesgebiet anschießen, als "Südostsachsen"...

    Du verkennst hier die grundlegenden Unterschiede: Sogar Berlin hat eine funktionierende Verwaltung.

    Außerdem darfst Du jederzeit mit Deinem Privatvermögen griechische Staatsanleihen kaufen, um die Macht der Spekulanten zu brechen.
     
  17. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    occupy ist keine bewegung gegen den esm, sondern gegen die macht der banken und allgemein kapitalismuskritisch. wenn man konsequent gegen transfersysteme ist müßte man imo eigentlich eine eher staatskritische denke mitbringen. denn auch gerade staatsbanken mußten während der finanzkrise gerettet werden.

    warum sich kein widerstand regt?
    ist schwierig in diesem land. meiner einer findet sich bspw. vom politischen mainstream in der rechtspopulistischen ecke definiert. die fdp hat mal ab und zu kritische worte verloren, wurde medial aber dafür abgestraft. der versuch der jungs um schäffler die fdp auf "eurokritischen" kurs zu bringen damit leider auch.
    das sich gar nichts tut stimmt so aber nicht.

    zum thema allgemein. irland hats anders geregelt als griechenland. mit erfolg. mal drüber nachdenken.
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
  19. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Dafür muß ich Dir schon fast dankbar sein.:o Weil
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin

    jetzt weiß ich auch warum 2012 die welt untergeht

    ich geh schon mal lebensmittel und mun bunkern :D
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nö, den Weltuntergang müssen wir verschieben, dafür haben wir in 2012 keine Zeit. Zuerst müssen wir Griechenland retten, egal ob die das wollen oder nicht. :o

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Finanzkrise, ESM, und warum es wirklich Übel ausgeht...

Die Seite wird geladen...

Finanzkrise, ESM, und warum es wirklich Übel ausgeht... - Ähnliche Themen

  1. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  2. Fensterisolierfolie, bringt sie den Einspareffekt wirklich ?

    Fensterisolierfolie, bringt sie den Einspareffekt wirklich ?: Moin, bringt es was an die Fenster irgendwelche Folien oder zusätzliche Plexiglasplatten zu kleben als Isolierung ? Meine Fenster haben eine...
  3. Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?

    Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?: Hallo zusammen, zu aller erst...Sorry wenn ich vielleicht etwas zu ungenau beschreibe.. Ich kenne mich nicht aus, und brauche deshalb Eure...
  4. Iso Schalungssteine wirklich so einfach?

    Iso Schalungssteine wirklich so einfach?: Hallo, wir planen unser Haus mittels Schalungssteinen aus "Styropor" (ja, ich weiß dass es nicht einfach Styropor ist) zu bauen. Hat jemand schon...
  5. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...