Flachbild TV aufhängen

Diskutiere Flachbild TV aufhängen im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen Ich möchte meinen Flachbild Fernseher an der wand aufhängen. Allerdings ohne Irgendwelche kabel oder kabelkanäle sehen zu...

  1. smax82

    smax82

    Dabei seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker
    Ort:
    rosellerheide
    Hallo zusammen

    Ich möchte meinen Flachbild Fernseher an der wand aufhängen.
    Allerdings ohne Irgendwelche kabel oder kabelkanäle sehen zu müssen.
    Gibt es für so etwas einen unterputz kabelkanal oder ähnliches?
    Durch den ich dann auch scartkabel, HDMI kabel und stromkabel bekomme.

    MfG chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BuergerX

    BuergerX

    Dabei seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    im schönem osten
    wenn du ein 75 oder 125 Leerrohr verwendest bekommst auch das Scartkabel mit durch....:bounce:
     
  4. gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Vlt. 25mm Rohr in die Wand. Stecker ablöten, Kabel durch und Stecker anlöten. :think
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und beim 125er passt sogar noch der Hamster mit rein. :biggthumpup:

    Wie lang sollen die Leitungen später sein?
    Ich würde prüfen, ob und wie die Wand geschlitzt werden darf. Dann ein bzw. mehrere Installationsrohr(e) versenken.
    An der Wand könnte man mit Dosen/Abdeckplatten die verschiedenen Buchsen vorsehen und mit einem kurzen Leitungsstück direkt mit dem Fernseher verbinden. Das kurze Leitungsstück verschwindet dann hinter dem Fernseher.
    Nachteil: Man müßte die Kabel selbst machen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #5 wasweissich, 22. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :bounce: musst du einen wuppertaler fragen..........

    die kennen sich mit aufhängen aus ,

    die haben sogar die strassenbahn aufgehangen...........:bounce::p
     
  7. 70869

    70869

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informationselektoniker
    Ort:
    Bremen
    Scartkabel kann man auch einfach zerlegen, Überwurfmutter abdrehen, Stecker auseinanderklappen und schon reicht ein loch von ca. 4 cm, evtl. auch schon 3cm Durchmesser locker aus.
    ( Muss nur das Scartkabel als erstes rein)

    Alternativ kann das Signal auch in Video und Audio getrennt werden ( mit speziellen Scartsteckern ) und dann über drei Chinchkabel übertragen werden.

    ABer je grösser desto besser, wer weiss schon was alles noch kommt........
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das wäre höchst unklug, weil damit nur die qualitativ schlechteste Übertragung (nämlich als FBAS-Signal) möglich bliebe. Eine vollbelegte SCART-Leitung kann hingegen auch Komponentensignale oder RGB übertragen!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. hdueb

    hdueb

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Area Sales Manager IT
    Ort:
    Brühl/Baden
    neuer tv, av receiver und mediacenter. alles mit HDMI
    -> Stecker sind viel kleiner ! :bounce:
     
  11. hdueb

    hdueb

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Area Sales Manager IT
    Ort:
    Brühl/Baden
    und die Steckdose natürlich richtig hinter dem TV platzieren! Cinch und Optische Kabel passen eigentlich auch fasst überall durch.

    Ich würde Kabelauslassdose - rohr - kabelauslassdose machen ODER ne "Zweite" Wand als Blende vor das Kabelwirrwar setzten ( Kann man dann auch schön indirekt beleuchten )

    gruss
     
Thema:

Flachbild TV aufhängen

Die Seite wird geladen...

Flachbild TV aufhängen - Ähnliche Themen

  1. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  2. Öl Therme zum Aufhängen

    Öl Therme zum Aufhängen: Guten Tag, und zwar möchten wir gerne ein Nebengebäude umnutzen als Wohnraum. Dieses Gebäude steht ca 6 Meter vom Haupthaus entfernt. In dem...
  3. Außenkamera aufhängen - Kabel nach innen führen

    Außenkamera aufhängen - Kabel nach innen führen: Hallo und guten Tag zusammen, lesend bin ich schon länger in diesem Forum unterwegs, aber jetzt hat es mich auch mal mit einem Beitrag...
  4. Wieviele Kabel verlegen Sat/TV/Radio

    Wieviele Kabel verlegen Sat/TV/Radio: Hallo zusammen, Ich saniere gerade ein Haus und habe leider nichts zu diesem Thema gefunden: Ich habe Steckdoseneinsätze mit drei Ausgängen...
  5. Duschtür an fliesen + doppelt beplankt aufhängen

    Duschtür an fliesen + doppelt beplankt aufhängen: Hallo wie befestige ich am besten eine duschtür an einer rigibswand. Diese ist doppelt beplankt und fliesen sind drauf. Hab mich schon erkundigt...