Flachdach mit OSB Platten?

Diskutiere Flachdach mit OSB Platten? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, Ich habe zurzeit mir einen Anbau Planen lassen. Wobei mir eine Sache zum Aufbau des Flachdaches komisch vorkommt. Geplant von unter...

  1. Felixstu

    Felixstu

    Dabei seit:
    16. Juni 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schachtmeister
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Hallo,

    Ich habe zurzeit mir einen Anbau Planen lassen.
    Wobei mir eine Sache zum Aufbau des Flachdaches komisch vorkommt.

    Geplant von unter nach oben:

    Gibskarton 15mm
    PE-Folie s=50m
    Mineralwolle 032 200mm zwischen den Balken
    OSB Platte 22mm
    Kunstoffdachbahn

    Ich Habe schon öfters Gelesen das OSB Platte Dampfdicht sind. Kann es dann nicht zu Schimmel Kommen?
    Sollten nicht besser Rauhspund Bretter verwendet werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Es sollte grundlegend von dem gewählten Prinzip abgesehen werden. Welche Dachbahn, hauptsächlich Farbe, soll verarbeitet werden? Die PE-Folie lässt keine Rücktrocknung zu, die ggf. erforderlich werden könnte - so der sd-Wert der Abdichtung über der der PE Folie liegt.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    feuchteschutznachweis nach din 68800 anfordern - dann hat sich
    das ding erledigt. deutlicher formuliert: das ist der denkbar
    schlechteste flachdachaufbau .. die plastiktüte zeigt die denkweise.
    richtige(re) lösungen muss man in kenntnis aller randbedingungen
    planen und solche minimallösungen, bei denen vielleicht statik
    und wärmeschutz passen, der rest aber nicht, sind seit über 2o
    jahren out.
     
  5. #4 jodler2014, 16. Juni 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Oder anders :

    GK -Dampfbremse - MiWo (viel) - ungehobelte Bretter draufgenagelt und einen vernünftigen Dachaufbau der hoffentlich dauerhaft dicht ist / bleibt
     
  6. #5 saarplaner, 17. Juni 2015
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    @jodler:

    Zwischenbalkengedämmte Flachdächer sind nur in gaaaaanz engen Grenzen einsetzbar.

    So ein Dach säuft, wenn die Parameter nicht stimmen, in sehr kurzer Zeit ab.

    Ich durfte im letzten Jahr so ein Dach begutachten. Das Alter war ca. 5 Jahre, die abgehängte Decke kam runter, Die Dachschalung ist stellenweise eingebrochen, von Außen keine Feuchtigkeitseindringung ersichtlich. Also ganz klarer Konvektionsschaden aufgrund mangelnder Rücktrocknung im Sommer.

    Lieber TE, bitte die Hinweise vom Markus (mls) beachten.

    Nachtrag: mit einer normalen Dampfbremse funktioniert der Aufbau (selbst wenn die Rahmenbedingungen stimmen) auch in keinster Weise!
     
  7. #6 Alfons Fischer, 17. Juni 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    für sich allein gelesen, liest sich das etwas komisch:
    warum ganz klar ein Konvektionsschaden - nur, weil von außen nix reinkam? Ich kann mir da auch andere Schadensmechanismen vorstellen - und habe ich auch schon erlebt (z.B. eingesperrte Baufeuchte)...
    Und 'Konvektionsschaden aufgrund mangelnder Rücktrocknung' ist sicher nicht gemeint - eher so: wäre genug Rücktrocknung da gewesen, hätt's keinen Schaden gegeben?


    Es gibt natürlich Fälle, wo ein Dachaufbau mit einigen Anpassungen wie beschrieben funktioniert. Aber das muss bis ins Detail durchgeplant werden und alle Randbedingungen müssen passen. Wir nennen das "Gesamtkonzeption"...
     
  8. #7 saarplaner, 17. Juni 2015
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    @Alfons: Daher schrieb ich ja:
    .

    Ich hab vor paar Wochen mal ein PDF mit den entsprechenden Randbedingungen eingestellt, finde es aber auf die schnelle nicht.

    Zu deiner Anmerkung zur Rücktrocknung hast du natürlich recht, es liest sich etwas komisch.
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    weil ihr grad so schön beim sofisten seid, hier zwei verschiedene leseweisen:

    der fachmann liest
    der laie liest:
    merkst was? ;)
     
  10. #9 saarplaner, 17. Juni 2015
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Tja, Markus, so ist das mit selektiver Wahrnehmung...

    :bierchen:
     
  11. #10 gunther1948, 17. Juni 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ich würde den passus auch noch streichen.

    gruss aus de pfalz
     
  12. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    @ AF: Wie verhält sich das bei relativ offenen Abdichtungen aus Kunststoffen mit einem deutlich geringerem Sd-Wert als bituminöse Abdichtungen? Auch schon abgesoffene Dächer dieser Konstruktion begutachtet?
     
  13. Felixstu

    Felixstu

    Dabei seit:
    16. Juni 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schachtmeister
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    hallo,

    also ich hab mir die unterlagen nochmals angeschaut.
    es gibt auch eine Dampfdiffusionsberechnung ( Kann die leider nicht einspannen.. kein Scanner).
    Laut diesenberechnung (einmal für Feldbereich und einmal für Balkenbereich) soll kein Wasser im Bauteil Verbleiben.
    Tauwasser in der Tauperiode 1440h 0,017 kg/m2

    Was bedeutet das jetzt?
    Laut euren Aussagen hat der Architekt wohl keine Ahnung was er da Gemacht hat?Obwohl er mir einen sehr kompetenten Eindruck macht.
    Hat den Mal jemand einen ungefähren Aufbau für mich das ich dem Architekten was Vorlegen kann.
    Hab keine Lust in 1-2 Jahren alles neu zu machen.

    Vielen Dank Hab leider von dem Teil vom Bau keine Ahnung bin eher der Profi wenn es unter die Erde mit Kanälen geht.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 saarplaner, 18. Juni 2015
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
  16. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Welche Farbe hat denn nun die Abdichtung? Im übrigen kannst du die Berechnung auch fotografieren und einstellen - wenn Smartphone oder wat auch immer vorhanden ist.
     
Thema: Flachdach mit OSB Platten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb für flachdach

Die Seite wird geladen...

Flachdach mit OSB Platten? - Ähnliche Themen

  1. Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?

    Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?: Hallo, ich könnte auf mein Garagendach Leichtestrich (EPS-Zementgemisch) als Gefälledämmung aufbringen lassen. Ist das als Ersatz für eine...
  2. Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???

    Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???: Hallo, Wir ziehen in 2 Wochen in eine "neue" Mietwohnung, in dieser befindet sich ein Urhässlicher Fliesenspiegel. Ich möchte nun eine bedruckte...
  3. gipskartonplatte auf osb schrauben DG

    gipskartonplatte auf osb schrauben DG: guten tag ich möchte gerne bei einem DG, bei welchem osb platten als dampfbremse montiert wurden, diese mit gipskartonplatten verkleiden. nun...
  4. OSB Platten starker Holzgeruch

    OSB Platten starker Holzgeruch: Hallo, ich habe mein Dach gedämmt. Aufbau 20 cm MiWo, intello Dampfbremse Untersparendämmung 4 cm. Unter der Untersparrendämmung habe ich mich...
  5. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...