Flachdach trocknen

Diskutiere Flachdach trocknen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe folgendes Problem: Neubau mit Flachdach und folgenden Aufbau auf der Betondecke: - Dampfsperre - Schüttung wegen Gefälle zum...

  1. #1 Christian72, 12. Oktober 2011
    Christian72

    Christian72

    Dabei seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neutraubling
    Hallo,

    habe folgendes Problem:
    Neubau mit Flachdach und folgenden Aufbau auf der Betondecke:
    - Dampfsperre
    - Schüttung wegen Gefälle zum Abfluss
    - Styropor als Isolierung
    - dicke, weisse Folie (kenn die Bezeichnung leider nicht)

    Baubegin: 08/10
    Das Flachdach wurde 11/10 erstellt.

    In der weissen Folien waren mehrere Schweissstellen undicht also schlecht verschweisst. Wenn es regnete (oder der Schnee letzten Winter taute), dann war die Mauer bis ca. 3m unter dem Flachdach aussen und innen nass.

    Es wurden vom Dachdecker mehrere Flecken über die Löcher geschweisst und mir als dicht verkauft. Leider sind immer noch Löcher (eines hab ich gefunden, was aber nicht meine Aufgabe sein sollte, da noch keine Abnahme) vorhanden.

    Jetzt geht es um das trocknen der Isolierung. Der Dachdecker hat anfang des Jahres vorgeschlagen, dass er bei schönen Wetter die weisse Folie aufschneidet und die Isolierung trocken lässt. Dies ist bis heute nicht passiert, da angeblich dieses Jahr kein Wetter für so eine Aktion war.
    Ich finde diese Methode sehr seltsam. Wird das nicht normalerweise wie beim Estrich trocken mit einem Entfeuchter (weis nicht ob man das so nennt) gemacht?

    Meine Fragen:
    - Wie trocknet man fachgerecht die Isolierung eines Flachdaches, wenn sie nass geworden ist?
    - Wie kann man überprüfen, ob ein Flachdach dicht ist?

    Sorry, wenn ich das laienhaft schreiben mußte, aber ich kenn die Fachbegriffe nicht...

    Danke schonmal!

    Gruß
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Völlig falscher Ansatz: es ist nicht dein Job dir Methoden auszudenken, wie die Schäden die durch unsachgemäße Erstellung des Dachs entstanden sind, zu beseitigen sind. Du willst nur eine trockene Isolierung haben.

    Ergo: Dachdecker Frist setzen bis zu der er das Problem lösen soll, wie ist sein Job. Schlechte Wetter ist ein Argument, aber nicht für ein ganzes Jahr. Wenn er die Isolierung nicht getrocknet bekommt, dann eben alles raus und noch mal von vorne. Wenn es ein Meisterbetrieb ist, könnte man sich auch an die Innung wenden, da mußt du selber keinen Gutachter bezahlen. Der Meister wäre an den Schiedspruch gebunden, du aber nicht.
     
  4. Gast360547

    Gast360547 Gast

    ähmm

    Moin,

    mit anderen Worten: die Innung stellt den SV?
    Das glaube ich ersteinmal weniger.

    Bei einem Schiedsgutachten einigen zunächst sich BEIDE Parteien auf einen SV. Dessen Spruch sind sie dann BEIDE unterworfen.

    Bereits VORHER muss man auch die Entgeltung des SV klären. Hier gibt es m. W. n. keine konkreten Vorgaben, ist also mehr oder weniger frei verhandelbar.

    Es kommt darauf an, wie das Polystyrol durchfeuchtet ist. Also ob insich oder nur oberflächlich. Einen Mangel stellt es zunächst immer dar, denn Sie haben ja keine nasse WD, bzw. keinen nassen Aufbau bestellt.
    Dem AN steht es frei, wie er nacherfüllen will. Entscheidend ist das mangelfreie Ergebnis.

    Grüße

    stefan ibold
     
  5. #4 Christian72, 12. Oktober 2011
    Christian72

    Christian72

    Dabei seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neutraubling
    Danke für die schnellen Antworten!

    SV war schon da, denn zuerst meinte der Dachdecker, dass das von selbst trocknet. Mein SV (bezahlte ich) sagte darauf, dass es sicher in ein paar Jahren irgendwann selbst trocknen wird, ich aber bis dahin keinen Isolierschutz haben werde. (Mit Jahren dachte er eher an 3-5)
    Persönlich hab ich eine Frist bis Juli gesetzt ==> abgelaufen.
    Bin dann zum Anwalt (weils ja irgendwie und irgendwann mal reicht) und der hat auch eine Frist gesetzt ==> gerade eben abgelaufen.
    Heute hat dann der Dachdecker angerufen und wollte sich das anschaun...

    Aber mir geht es darum, wie man sowas vernünftig trocknet und wie man dann feststellen kann ob das Dach dicht ist!???

    Gruß
    Christian
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Flachdach trocknen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flachdach Beton nass

    ,
  2. beton flachdach trocknung

Die Seite wird geladen...

Flachdach trocknen - Ähnliche Themen

  1. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  2. Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?

    Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?: Hallo, ich könnte auf mein Garagendach Leichtestrich (EPS-Zementgemisch) als Gefälledämmung aufbringen lassen. Ist das als Ersatz für eine...
  3. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...
  4. Flachdach Ausführung - Frostkeil

    Flachdach Ausführung - Frostkeil: Hallo, wir bauen zur Zeit einen Anbau mit Flachdach an unser Einfamilienhaus. Der Anbau ist in Holbauweise erstellt. Das Flachdach besitzt eine...
  5. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...