Flachdach / Ungeziefer im Holz??

Diskutiere Flachdach / Ungeziefer im Holz?? im Dach Forum im Bereich Neubau; Wir müssen unser Falchdach wg. Feuchtigkeitschäden erneuern. Im letzten Sommer konnte man an einigen Stellen (Schlafzimmer) Geräusche (leises...

  1. HeikoK

    HeikoK

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokfm
    Ort:
    Hamburg
    Wir müssen unser Falchdach wg. Feuchtigkeitschäden erneuern. Im letzten Sommer konnte man an einigen Stellen (Schlafzimmer) Geräusche (leises Knabbern, Knacken) hören. Eine Schädlingsfirma meinte es könnten Käfer, oder andere Insekten sein. Bis jezt ist das Geräusch nicht wieder aufgetaucht.

    Folgende Fragen dazu an den Fachmann:

    - muss das Dach an der Stelle geöffnet werden um Schädlinge im Holzaufbau auzuschließen
    - treten Schädlinge auch bei einem trockenen Dach auf?
    - gibt es Vergleichsfälle?

    Würde mich freuen von jemanden zu hören...

    lG
    Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    zu 1. Wenn begründeter Verdacht besteht, Ja. Sollte aber nicht weiter tragisch sein, wenn ihr sowieso saniert.
    zu 2. Ja, ab ca. 10% Holzfeuchte (auch 8% werden genannt) können sich die Larven bestimmter Holzschädlinge entwickeln.
    zu 3. Von was?
     
  4. HeikoK

    HeikoK

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokfm
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich meine Vergleichsfälle von Schädlingsbefall in Flachdächern, ich dachte bis heute, dass dies nur bei konventioneller Dachbauweise (weil hier das Holz offen liegt) vorkommt.

    Wenn wir das Dach an nur 2 Stellen aufmachen (es müssen neue Abläufe installiert werden) reicht es um einen Befall ausmachen zu können oder muss ggf. das ganze Dach abegnommen werden?

    lG
    Heiko
     
  5. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Dein Verständniss von "konventioneller Dachbauweise" verstehe ich nicht. Es gibt sichtbare und nicht sichtbare Konstruktionen, schon immer.

    Ob es reicht nur an zwei Stellen in die Konstruktion zu schielen, kann ich nicht sagen. Tendenziell eher nicht, wobei ich mir die Öffnungen für neue Abläufe auch nicht sonderlich groß und daher komfortabel zur Inspektion der Konstruktion vorstelle.
    Was ich mir auch gut vorstellen kann, wenn ich etwas von Abläufen durch ein Flachdach lese sind Abdichtungsprobleme und spitzenklasse Wärmebrücken, sofern es sich den um ein Flachdach als trennedes Bauteil unterschiedlicher Temperaturzonen handelt. Sprich unten Wohnraum oben Außenluft.

    Welcher Art war denn eigentlich der letzte Schaden?
     
  6. HeikoK

    HeikoK

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokfm
    Ort:
    Hamburg
    wir haben im Wohnraum feuchte Stellen an den Wänden, die Dachdeckerfirmen sagen es seien die Übergänge zu den Nachbarn und daher müssen die Ränder und dann auch das komplette Dach neue eingedeckt werden.

    Es gibt einem ein Angebot mit Bitum und eins mit Folie - wir sind uns auch hier noch nicht einig welches das bessere und für unsere Situation sinnvollere Material ist.

    lG
    Heiko
     
Thema:

Flachdach / Ungeziefer im Holz??

Die Seite wird geladen...

Flachdach / Ungeziefer im Holz?? - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  4. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  5. Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?

    Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?: Hallo, ich könnte auf mein Garagendach Leichtestrich (EPS-Zementgemisch) als Gefälledämmung aufbringen lassen. Ist das als Ersatz für eine...