Flachdachrichtlinie, historisch

Diskutiere Flachdachrichtlinie, historisch im Dach Forum im Bereich Neubau; guten Tag, für eine evtl. anstehende Balkon-Belagssanierung wird es wichtig, ob 1991 bei der Herstellung die technischen Regeln eingehalten...

  1. TKKD

    TKKD

    Dabei seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wasserträger
    Ort:
    Deutschland
    guten Tag,

    für eine evtl. anstehende Balkon-Belagssanierung wird es wichtig, ob 1991 bei der Herstellung die technischen Regeln eingehalten worden sind.
    Falls ja, erfolgt Kostentragung durch den Nutzer, zugleich Sondereigentümer.
    Falls nicht, droht Kostentragung durch Eigentümergemeinschaft, weil erstmalige Herstellung eines regelgerechten Zustands reklamiert wird.

    Es gelingt mir jedoch nicht mal annähernd herauszufinden, welche Fassungen der Flachdachrichtlinie wann gültig waren (Anfrage beim DHH läuft).
    Wie dann deren Inhalt zu beschaffen ist, dürfte das nächste Problem werden.

    Vielleicht kennt jemand eine Quelle im Internet?
    Wird derartiges Material nach Erreichen des Verfallsdatum nicht irgendwann frei verfügbar?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 22. August 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Urheberrecht bleibt.

    Und wenn Sie weder wissen, wann welche Fassung galt noch was da drin stand/steht, wie wollen Sie dann beurteilen, ob der Zustand X Vorschrift Y entsprach - zumal die FDR ggf. nicht alleine galt/gilt.
    Da gibt es noch die VOB, den Vertrag, Normen - die ggf. zu be(tr)achten wären.
     
  4. #3 Gast360547, 25. August 2009
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    nehmen sie sich...

    Moin,

    ...einen öbuv SV des Dachdeckerhandwerks. Der hat mit ziemlicher Sicherheit noch die alten Regelwerke im Schrank oder CD. Und NUR der hat die Erfahrung zu beurteilen, ob es damals regelkonform erstellt wurde oder nicht.

    M. f. G.

    stefan ibold
     
  5. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Quelle wäre

    Deutsche Bilbliothek, Frankfurt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Flachdachrichtlinie, historisch

Die Seite wird geladen...

Flachdachrichtlinie, historisch - Ähnliche Themen

  1. Historische Dachdichtung

    Historische Dachdichtung: Hallo Experten, wie könnte die Dachdichtung damals zur Bauzeit gewesen sein? Es geht um ein 3-stöckiges Wohnhaus in Hamburg-Altona, dass...
  2. Suche Grundrisse / Pläne historische Anwesen

    Suche Grundrisse / Pläne historische Anwesen: Vielleicht kennt Ihr die Plantagenbesitzeranwesen aus den Südstaaten der USA respektive vieler Karibikinseln um 1830-1860. Diese imposanten...
  3. Historisches Parkett, Schädlingsbefall durch Totenuhren

    Historisches Parkett, Schädlingsbefall durch Totenuhren: Hallo, Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Wir haben vor zwei Jahren einen Altbau erworben, ein Fachwerkhaus mit historischem Parkett....
  4. Historischen Holzfussboden sanieren (lassen).

    Historischen Holzfussboden sanieren (lassen).: Hallöchen zusammen, ich bin gerade in den Planungen zur renovierung einer historischen Wohnung. Der Boden sieht allerdings schon arg...
  5. Bodenaufbau auf historischer "Schwemmstein"-Decke?

    Bodenaufbau auf historischer "Schwemmstein"-Decke?: Zu einem sehr speziellen Fall von Bodenaufbau im umzubauenden gründerzeitlichen Altbau bitte ich um Diskussion: In einem Geschosswohnungsbau der...