Flachdachsanierung, alter Belag runter?

Diskutiere Flachdachsanierung, alter Belag runter? im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Ich habe an meinem Haus angebaut, und somit ist mein Balkon größer geworden. Dieser Balkon ist ein Flachdach, war aber noch nicht isoliert,...

  1. #1 jogibear9988, 23. März 2010
    jogibear9988

    jogibear9988

    Dabei seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Offenau
    Ich habe an meinem Haus angebaut, und somit ist mein Balkon größer geworden. Dieser Balkon ist ein Flachdach, war aber noch nicht isoliert, sondern das wird jetzt erst gemacht.

    Auf dem alten Balkon ist eine Bitumenbahn, und darauf ein Essrich, und darauf gefließt.

    Ich werde nun einen Voranstrich, Dampfsperre, Isolierung und 2 Abdichtungsbahen selbst vornehmen, Ich wollte nur wissen ob der alte Estrich und die Fließen runter müssen oder ob Ich den neuen Belag darauf aufbauen kann?

    Ps:
    Ich denke das Ich das auch selbst machen kann, da der ganze Balkon später noch überdacht wird, und so nur ganz schwachen Wettereinflüssen ausgesetzt ist!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moep3fx

    moep3fx

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immo-Verwalter
    Ort:
    Niedersachsen
    nur mal von der anderen Seite gedacht:
    passt die Brüstungshöhe noch, wenn einfach alles obendrauf kommt?
    (den rest sollen die experten beantworten)
     
  4. #3 jogibear9988, 23. März 2010
    jogibear9988

    jogibear9988

    Dabei seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Offenau
    Jo...

    Ja, die passt, der anbau ist sowieso höher (höher als das alte dach mit dem belag!)
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und das Dach des Anbaus ist auch ausdrücklich als Terrasse genehmigt?
     
  6. #5 jogibear9988, 23. März 2010
    jogibear9988

    jogibear9988

    Dabei seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Offenau
    Jo.

    Ja.

    Ich will ja nur wissen, muss der alte Estrich und Klinker runter, gibt das z.B. probleme mit Feuchtigkeit oder schimmel oder sonstigem wenn Ich es noch drauflasse???

    Wenn Ich das in meinem Dachdeckerbuch richtig verstehe, sollten zusätliche lagen unter der isonlierung ja nichts ausmachen, oder?
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Abbruch bis auf den Balkon, alles andere ist Murks
     
  8. #7 jogibear9988, 23. März 2010
    jogibear9988

    jogibear9988

    Dabei seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Offenau
    Wieso??

    Wieso muss er runter? Was gibts da für probleme?
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Da steckt z.B. reichlich Feuchtigkeit drin, wie willst du die rausbekommen?

    Wie viel Anschlußhöhe hast du an den Fenstern?
     
  10. #9 jogibear9988, 23. März 2010
    jogibear9988

    jogibear9988

    Dabei seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Offenau
    Ah..

    Das hatte Ich auch schon gedacht, wegen der Feuchtigkeit!

    Muss dann nur der Klinker runter, oder auch der Estrich und das Bitumen darunter (war wahrscheinlich ne Dampfsperre, weis ich aber nich).

    Dort gibts nur ne Balkontüre, die kommt aber neu!
     
  11. #10 LiBa Hannover, 24. März 2010
    LiBa Hannover

    LiBa Hannover

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt und Bauunternehmer
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    planen und bauen fängt an, wo andere aufhören
    ..............eben, ob es ne dampfsperre ist wißt ihr nicht.................aber egal, denk auch an eine dehnungsfuge( Altbau-Neubau )
     
  12. #11 jogibear9988, 24. März 2010
    jogibear9988

    jogibear9988

    Dabei seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Offenau
    Runten...

    de alte Belag ist nun unten, war alles nass drunter, Speziel unterm klinker, aber auch unter dem Bitumen, lass es nun erstmal austrocknen.

    Die Dehnungsfuge, muss die auch in das Bitumen? Ist das später nicht felxibel.

    Ich hab einen Stahträger zwischen alt und Neubau, hab mal ein Bild angehängt!

    Hab nun vor, erstaml mit Beton oder estrich das Niveau des Altbaus auf das des neubaus anzugleichen. (Wie man sieht geht der Neubau bis auf die Oberkante des Stahträgers).

    Wo müsste Ich dann eine Dehnfuge anbringen??
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Statt mit Estrich oder Beton kannst du das auch einfach mit Dämmung ausgleichen. Ist einfacher und schneller
     
  15. #13 jogibear9988, 24. März 2010
    jogibear9988

    jogibear9988

    Dabei seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Offenau
    Auch wahr....

    Un Wahrscheinlich auch Günstiger! Auch wieder wahr!
     
Thema:

Flachdachsanierung, alter Belag runter?

Die Seite wird geladen...

Flachdachsanierung, alter Belag runter? - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  3. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  4. Alte Schwedenscheune dämmen

    Alte Schwedenscheune dämmen: Moin, ich habe mich in diesen Forum jetzt ein wenig durchgearbeitet aber leider noch keine 100%ig passende Antwort zu meinem Thema erhalten....
  5. Alte FBH Heizflächen

    Alte FBH Heizflächen: Beim Modernisieren/Optimieren im Bestand ist es nicht selten, dass vorhandene FB Heizungsflächen, -rohre existieren. Bei älteren Objekten sind...