Flecken auf Scheibe - kein Mangel?

Diskutiere Flecken auf Scheibe - kein Mangel? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hi Experten! bei 4 bodentiefen Fenstern (3-fach-Verglasung) in unseren EG haben die mittleren Gläser Flecken in regelmäßigen Abständen. Sie sind...

  1. sagoekemo

    sagoekemo

    Dabei seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geologe
    Ort:
    Oberschöna
    Hi Experten!
    bei 4 bodentiefen Fenstern (3-fach-Verglasung) in unseren EG haben die mittleren Gläser Flecken in regelmäßigen Abständen. Sie sind nicht immer zu sehen, aber gerade bei Sonnenlicht und vor dunklem Hintergrund sind sie schon sehr sichtbar. Ich hoffe, die Fotos sind aussagefähig genug.
    das regelmäßige Muster lässt mich vermuten, dass es bei der Produktion der Scheiben ein Problem gibt.
    Eine Stellungnahme des Fensterbauers steht noch aus,er hat aber schon angedeutet, dass er sich auf die Richtlinie zur Beurteilung... (die kenne ich) berufen wird und keinen Mangel sieht.

    Was sagt ihr dazu? Muss ich das akzeptieren oder habe ich Chancen die Fenster getauscht zu bekommen?

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das fenster wirst du nicht getauscht bekommen, allenfalls die glasscheibe.

    hast du die moeglichkeit, dir die verglsungsrichtlinien hadamar zu besorgen. dort gibt es regelungen zur beurteilung solcher fehler im glas. anhand der fotos ist das aus der ferne nicht zu beurteilen.

    ansonsten sachverstand dazu vor ort befragen.
     
  4. hf40

    hf40

    Dabei seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systementwicklung
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ein Fensterverkäufer erzählte gestern, dass er schon Fenster austauschen musste, weil von innen die kreisrunden Abdrücke der Saugglocke nicht antfernt wurden.
     
  5. Ulli

    Ulli

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dillenburg
    Ich glaube auch hier sind nur die Scheiben getauscht.

    @sagoekemo
    Prüfung von Glasfehler in einem Abstand von ca. 1,0m und dies bei diffusem Tageslicht
    ohne direktes Sonnenlicht oder künstliche Beleuchtung.
     
  6. Martl

    Martl

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Gelting
    Hast du schon bezahlt?

    Die Erfahrung zeigt nämlich, dass bei bezahlten Leistungen die Augen immer weit schlechter Dinge erkennen als wenn offene Restsummen die Sichtweise erhellen :shades
     
  7. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Die ist kein Geheimnis...

    die Richtlinie

    Grüße
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    uups, falscher Faden ;-)
     
  10. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Nun ja, erstmal kann der Fensterbauer gar nischt dafür!! Der bekommt das Glas vom Glaswerk.

    Wenn der Fehler außen liegt, bekommt man in in der Regel weg. Blöd im SZR!! Und dann kommen die Richtlinien zum tragen.

    Es ist aber auch ermessens Sache des Fensterbaueres, druck auf sein Glaslieferanten aus zu üben, und wenigstens die Ersatzscheiben kostenlos zu bekommen.
    Und wenn du ein guter Kunde warst/bist, wechselt der dir die Dinger 1.2.3 nix. Aber er kann!! Müssen, denke ich (einer meiner persönlichen Meinungen) muss er nicht!

    Also: reden

    Gruss Schriebs 71
     
Thema:

Flecken auf Scheibe - kein Mangel?

Die Seite wird geladen...

Flecken auf Scheibe - kein Mangel? - Ähnliche Themen

  1. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  2. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  3. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  4. Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen)

    Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen): Guten abend, wie der Titel schon sagt habe ich einen Sprung in der Scheibe (besser als in der Platte aber trotzdem ärgerlich) einer Terrassentür...
  5. Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?

    Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?: Hallo zusammen, folgende Situation: Unser Neubau wurde fertiggestellt, ca. 1,5 Jahre bevor die Straße und der Bürgersteig vor dem Haus durch die...