Flexband Aktiv als Fugenabdichtung?!

Diskutiere Flexband Aktiv als Fugenabdichtung?! im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Liebes Forum, beim Einbau von Rehau Geneo Fenstern ist auf der Unterseite das Produkt von "W...th" Flexband Aktiv eingesetzt worden. Nach...

  1. #1 bluesky99, 21. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2012
    bluesky99

    bluesky99

    Dabei seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin
    Liebes Forum,

    beim Einbau von Rehau Geneo Fenstern ist auf der Unterseite das Produkt von "W...th" Flexband Aktiv eingesetzt worden. Nach Herstellerangaben und http://www.gff-magazin.de/innovativ...it-trocknungsaktiver-membran/150/4609/117172/ ist dieses Band für die Abdichtung Innen UND Außen geeignet. Angeblich sorgt der sich verändernde Sd Wert für den Grundsatz "Innen Dichter als Außen". Die anderen 3 Fugenseiten, inklusive Rollladenkasten wurden mit Trisafe abgedichtet, die untere Seite Innen und Außen mit dem Flexband und Flexkleber am KS Mauerwerk befestigt. Alles derzeit "nur" Aussagen des Herstellers, da die Montagerichtlinie von Rehau diese Art der Abdichtung nicht erwähnt.

    1. Leider gibt es zum Fugenabdichten mit Flexband Aktiv keine von mir gefundenen Erfahrungsberichte. Ich würde mich daher über Eure Erfahrungen oder Einschätzungen freuen, ob damit ein ein fachgerechter Einbau/Abdichtung möglich ist?

    2. Würde mich interessieren ob ein Stapel von Klötzen zulässig ist?

    Mein baubegleitender Sachverständiger sieht Fall 1 für zulässig, sobald die Zertifikate des Herstellers vorliegen, Fall2 sieht er derzeit auch unproblematisch. Daher freue ich mich über Eure zusätzliche Einschätzung.


    Beste Grüße und vielen Dank im Voraus
    David

    Bild 1: http://www.bauexpertenforum.de/vbimghost.php?do=displayimg&imgid=8288
    Bild 2: http://www.bauexpertenforum.de/vbimghost.php?do=displayimg&imgid=8287
    Bild 3: http://www.bauexpertenforum.de/vbimghost.php?do=displayimg&imgid=8286
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Frage: warum soll das so nicht hin hauen???

    1.Die Bänder sind lt. W..th geeignet!! Selbst geprüft haben wir das auch nicht!! Ich muss mich da schon drauf verlassen können!!

    2. Nicht verrottbar!! Und das sind sie!! Und die Lasten nehmen die Glasklötzer allemal auf!!

    Grüße Schriebs 71
     
Thema:

Flexband Aktiv als Fugenabdichtung?!

Die Seite wird geladen...

Flexband Aktiv als Fugenabdichtung?! - Ähnliche Themen

  1. Aktive Klärgrube überbauen?

    Aktive Klärgrube überbauen?: Hey, habe schon versucht informationen im Netz zu finden. Folgendes: Eine aktive Klärgrube aus Beton, Wandstärke zwischen 5 und 10 cm (Beton)!...
  2. aktive Belüftung im Sommer

    aktive Belüftung im Sommer: Hi, Was heisst denn KWL? Also gibt es eine aktive Hausbelüftung, die man auch im Sommer laufen lassen kann? Meine Vorstellung: Draussen gibt es...
  3. Solaranlage wirksam / aktiv

    Solaranlage wirksam / aktiv: Hallo, wir sind im Dezember in unseren Neubau eingezogen. Die Heizungsfirma und die Elektrofirma mussten nach dem Einzug noch das eine oder...
  4. LED Licht RGB Flexband

    LED Licht RGB Flexband: Hi, ab nächsten Montag gibts bei ALbrechts DIscounter nen LED Flexband mit 5m Länge fürn fuffi. Da ich blöderweise 6,70m brauche muss ich also...
  5. Grundriss zur aktiven Diskussion

    Grundriss zur aktiven Diskussion: Hallo an alle Interessierten und Fachleute hier, ich stelle hier die aktuellen Grundrisse unseres geplanten Neubaus zur Diskussion. Es handelt...