Fliese auf Zementestrich ohne Glascofiber

Diskutiere Fliese auf Zementestrich ohne Glascofiber im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Nabend in die Runde, ich hab da mal eine Frage. Und zwar haben wir seid drei Wochen den Estrich bei uns. Dabei sind alle Räume mit...

  1. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    Nabend in die Runde,

    ich hab da mal eine Frage. Und zwar haben wir seid drei Wochen den Estrich bei uns. Dabei sind alle Räume mit Zementestrich ausgestattet worden. Die Nassräume mit einer Zugabe von Glascofiber.

    Nun hat uns leider unser Bodenleger für das Wohnzimmer im Stich gelassen. Dieser sollte hier eigentlich Massivholzboden verlegen. Aufgrund der tatsache das dies nun nicht funktioniert wollen wir auf eine Fliese umsteigen. Ist dies möglich, weil ja die zugabe von Glascofiber im Estrich fehlt. Der Raum hat ca 50m². Fliesen wollen wir selbst. Was sollten wir wenn es geht hier beachten, außer der passenden maximalen Restfeuchte von 2%.

    MFG
    Michael Spohr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Erst mal Glückwunsch zur Faser, wo sie drin ist. Besser kann man kaum Geld zum Fenster rauswerfen.

    Fasern müssen nicht in einen Zementestrich, wenn er nach Fachregeln gemacht wurde. Entsprechend kann man auch ohne Faser darauf Fliesen legen.

    Unbedingt eine CM-Messung des Estrichs vor dem Fliesen machen lassen.
     
  4. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    Danke ;)

    Dann weiß ich nicht warum man sowas noch anbietet. Aber bei 0,60€ pro m² ist es Gott sei dank noch verkraftbar.

    Aber gut zu wissen das wir dann Fliesen können.

    Warum wird sowas denn dann noch von großen "Fachfirmen" angeboten?
     
  5. #4 feelfree, 7. Juli 2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Wenn mich der Parkettleger also im Stich lässt, lasse ich stattdessen im Wohnzimmer Fliesen legen?
    Zum Glück war es nicht umgekehrt, denn Parkett im Bad ist ja nicht so der Hit...
    Ich vermute, der weitaus überwiegende Anteil aller Estriche wird ohne Glasfaserzusätze hergestellt. Funktioniert seit Jahrzehnten.
     
  6. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    Es ging um kein Parkett, sondern um eine Buchemassivholzdiele. Kam aus der Familie und nun läßt sich zum einen der Preis nicht halten und zum anderen haben mehrere Parkettleger von Buche abgeraten, weil dieser zu sehr geht.
     
  7. #6 feelfree, 7. Juli 2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Trotzdem verstehe ich nicht, dass man sich Fliesen ins Wohnzimmer legen will, wenn man eigentlich Holz mag. Aber ich muss ja auch nicht alles verstehen.
     
  8. #7 Rudolf Rakete, 8. Juli 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Wohin geht der denn? Außerdem gibt es zahlreiche (Holz) Alternativen die preislich durchaus im Fliesenbereich angesiedelt sind. Verstehe diese Argumentation nicht ganz.
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vielleicht sollte es "von Kuchen abgeraten" heißen?
    Dann würde es passen mit dem "Gehen"... :angel:
     
  10. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    Also der erste Preisliche unterschied ist das ich die Fliese selbst verlegen kann, den Holzfussboden jedoch nicht. Also spare ich hier an der Arbeit.
    Der Bucheholzboden soll aufgrund seiner Restfeuchte sich noch ausdehnehnen oder zusammenziehen, was aufgrund der Tatsache das er geklebt ist zu rissen führen könnte.

    Außerdem ist es ein Wohnzimmer mit offener Küche. Was uns auch noch mal das Thema Holz überdenken ließ. Ich denke hier ist eine Fliese die bessere Lösung.
     
  11. #10 Rudolf Rakete, 8. Juli 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Also einen schwimmenden Holzfussboden zu legen, halte ich für einfacher als Fliesen zu legen. Wenn ich bedenke wieviel Lehrgeld beim Fliesenlegen ich zahlen mußte und das obwohl es mir ein Fliesenleger gezeigt hat. Selbst einen geklebten Holzfussboden halte ich für einfacher.
     
  12. #11 AlexSinger, 8. Juli 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Das Lehrgeld wird aber definitiv viel viel kleiner sein, wenn man ein passendes Fliesenniveliersystem hat (und damit auch umzugehen weiß).
     
  13. #12 Rudolf Rakete, 9. Juli 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ääähh ein Fliesenwas? Legt das die Fliesen von alleine und drückt diese richtig ins Kleberbett, kümmert sich dieses Gerät auch um die Richtige Aufteilung und die sauberen Schnitte der Fliesen....??

    Muss ja ein tolles Gerät sein was kostet das?
     
  14. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Wir haben Fliesen in Holzoptik und bisher ist JEDER darauf reingefallen. Die meisten haben es dann doch noch vorsichtshalber angefaßt und geklopft. :D
    Vor allem bei Bodenheizung ist Holz nun mal nicht der Bringer und da wir jetzt auch noch einen Hund haben was einem Parket auch nicht so gut bekommt war das eine gute Entscheidung.
    Viel zum Holzeindruck hat beigetragen, das es in unserem Fliesensystem 3 verschiedene Breiten gibt und wir mit Absicht unregelmäßig verlegt haben zusätzlich zu einer dunklen Fugenmasse.
     
  15. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Die aktuellen Holz-Imitatfliesen sind in der Optik mittlerweile relativ nahe an der Natur, wäre auf jeden Fall eine Überlegung wert.
     
  16. #15 Fliesenfuzzi, 9. Juli 2015
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Fast...

    Leider nicht, dazu brauchts dann Gott sei Dank noch Fliesenleger mit Spaß an ihrer Arbeit...


    Kommt drauf an ob man alle Fliesen damit nivelliert oder nur sporadisch an Problemstellen einsetzt.
    Ca. 10ct pro Teil.

    Jetzt schlauer? ;-)

    nivelliersystem.jpg
     
  17. #16 Rudolf Rakete, 10. Juli 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Dafür musste bei mir immer ein abgebrochenes Stück Zollstock herhalten.....
     
  18. Mosaik

    Mosaik

    Dabei seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    BW
    Mag daran liegen, dass ich erst einen Kaffee hatte, aber das Fliesensystem und einen abgebrochenen Zollstock bekomme ich mental nicht zusammen. Magst Du erklären wie das funktioniert?
     
  19. #18 Rudolf Rakete, 10. Juli 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Mit nem Zollstock nivellieren, wo ist das Verständnis Problem?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mosaik

    Mosaik

    Dabei seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    BW
  22. #20 Ralf Dühlmeyer, 10. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    In dem man vorher den Boden auf Ebenheit kontrolliert und am besten vor Estrichverlegung bei grossen Formaten auf eine erhöhte Ebenheitsanforderung hinweist!

    @ TE

    Ja, Buche hat einen etwas grösseren "Koefizienten", was Formatänderung durch Feuchteschwankungen anbetrifft.
    ABER:
    1) Wenn Holz zu feucht (Restfeuchte) eingebaut wird, gibts bei jeder Holzart Risse
    2) Wenn der Boden vollflächig verklebt ist, reisst - wenn überhaupt - jede Lamelle oder Kantel von ihren Nachbarn ab. Die Risse siehst Du gar nicht.
    3) Grosse Risse/Fugen siehst Du bei schwimmend verlegten Böden, deren Beweglichkeit durch grosse Auflasten (Schränke z.B.) an gegenüberliegenden Seiten eingeschränkt wird.

    Nach drei Wochen kann man auf Estrich gar nichts verlegen. Weder Fliesen noch Holz. Höchstens diffusionsoffenen Teppich.
    Ohne CM Messung und Einhaltung, besser noch Unterschreitung der max. zulässigen Restfeuchtewerte macht jeder Bodenbelag Kummer!
     
Thema:

Fliese auf Zementestrich ohne Glascofiber

Die Seite wird geladen...

Fliese auf Zementestrich ohne Glascofiber - Ähnliche Themen

  1. Verputzen nach entfernen der Fliesen

    Verputzen nach entfernen der Fliesen: Hallo, erstmal möchte ich mich kurz Vorstellen. Ich heiße Matthias, bin 27 Jahre alt und stolzer Besitzer eines Hauses. Momentan sind wir am...
  2. Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf?

    Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf?: Hallo. Spricht etwas dagegen eine alten Umrandung aus Kalksandstein die nur 15cm hoch und mit Fliesen beklebt war, durch eine 25cm hohe...
  3. Fliesen entfernen

    Fliesen entfernen: Nabend zusammen, ich bitte euch um ein paar Tipps in Sachen Fliesen und Fliesenkleber entfernen. Wir wollen in unserer Wohnung - ca. 80qm - die...
  4. mängelhaftung nach bgb bei Fliesen

    mängelhaftung nach bgb bei Fliesen: Hallo zusammen, eventuell kennt sich jemand von euch aus und kann mir helfen... Bestellt wurden ~60 Packungen Fliesen die letzten ~10 Packungen...
  5. Fliesen auf Holz erneuern

    Fliesen auf Holz erneuern: In der zu erneuernden Küche waren Fliesen verlegt, 40cm x 40cm. Die sollen raus und tolle 20cm x 20cm rein. Der Freund und Fliesenleger hat...