Fliesen auf Trockenestrich und unerschiedlichem Untergrund

Diskutiere Fliesen auf Trockenestrich und unerschiedlichem Untergrund im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo :) Wir stocken in 2 Wochen ein bestehendes Haus in Holzständer-Bauweise auf. Das bestehende Haus wurde vor über 30 Jahren schon mal...

  1. #1 Vera1969, 01.07.2005
    Vera1969

    Vera1969 Gast

    Hallo :)
    Wir stocken in 2 Wochen ein bestehendes Haus in Holzständer-Bauweise auf. Das bestehende Haus wurde vor über 30 Jahren schon mal angebaut. D.h. das "alte" Haus (Bj. 1927) hat eine Holzbalkendecke, der Anbau von 1972 hat eine Beton-Fertigdecke.
    Nun bekommen wir in die Aufstockung Trockenestrich-Platten und möchten hierauf gerne Fliesen legen.
    Wie verhalten sich Fliesen auf Trockenestrich und was passiert aufgrund des unterschiedlichen Untergrundes (Betondecke - Holzbalkendecke)? Was muss man beachten ?Für Eure Hilfe herzlichsten Dank ! Werner
     
  2. #2 MLiebler, 01.07.2005
    MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    Servus,

    auf Trockenestrich sollten nicht alle Fliesenformat verlegt werden, bei 30x30 ist Schluß.
    Grundierung muß sein, im Bad eien zusätzliche Adichtung.
    Die Fuge zwischen den unterschiedlichen Deckenarten muß auch im Trockeestrich und den Fliesen ausgebildet werden.
     
  3. #3 Vera1969, 01.07.2005
    Vera1969

    Vera1969 Gast

    Was heißt das genau? Welche Fugen im Trockenestrich?
    Danke für deine Hilfe !!!
     
  4. #4 MLiebler, 01.07.2005
    MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    Servus,

    ganz einfach: ziwschen den unterschiedlichen Deckenaufbauten Holz-Beton ist eine Fuge.
    Durch die jetzt erfogende Aufstockung wird Bewegung ins Gebäude kommen. Der Altbau und der Anbau werden sich unterscheidlich verhalten, wenn der Estrich und die Fliesen über diese Fuge Altbau-Anabu einfach drübergelegt wird, sind sicher sehr schnell Risse in den Fliesen zu erwarten.
    Unterschiedliche Gebäudeteile immer trennen, bei Anbaute gilt immer:
    "Fugen die nicht geplant werden, kommen als Risse"
     
  5. #5 MLiebler, 01.07.2005
    MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    oh Gott, was hab ich heut früh eine Rechtschreibung, sorry :lock
     
  6. #6 Vera1969, 01.07.2005
    Vera1969

    Vera1969 Gast

    Das heißt also, erst Altbau mit Estrich verlegen, dann Fuge, dann Anbau mit Estrich belegen. Und bei den Fliesen ebenso. Dann gibts fliesentechnisch keine Probleme? Ist Trockenestrich nciht grundsätzlich "weicher und beweglicher" und lässt Fliesen schneller reißen?
     
  7. #7 MLiebler, 01.07.2005
    MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    Servus,
    so ungefähr sollte es gemacht werden, bie den Fliesen dann am Besten noch ein Fugenprofil einbauen oder mit gegeneinander auf Abstand gesetzten Abschlußwinkeln und dauerelastischer Verfugung eien Bewegungsfuge bauen.
    Trockenestrich ist so weich, wie er gebaut wird, den sauber hinzubekommen ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich. Wie gesagt die Fliesenformate sind beschränkt. Ansonsten unbedenklich.
     
  8. #8 Vera1969, 01.07.2005
    Vera1969

    Vera1969 Gast

    So, nun haben wir bei der Hausbau-Firma angerufen und Trockenestrich gegen Fließestrich ausgetauscht. Somit können wir auch unsere ausgesuchten Fliesen verlegen lassen, die im Bad ein Format von 15 x 58 cm haben. Die 6 Wochen wArtezeit bis der Estrich trocken ist, müssen wir dann eben mit tapezieren, Dachdämmung etc. "überbrücken" ;)
    HERLZICHEN DANK für Deine Beratung !
     
Thema:

Fliesen auf Trockenestrich und unerschiedlichem Untergrund

Die Seite wird geladen...

Fliesen auf Trockenestrich und unerschiedlichem Untergrund - Ähnliche Themen

  1. FBH, Trockenestrich und Fliesen und ohne Ende Fragen

    FBH, Trockenestrich und Fliesen und ohne Ende Fragen: Hallo zusammen! Danke für die schnelle Aufnahme in Eurem Forum! Mein Forums-Name ist Rik, mein Alter kann man meinem Forumsnamen selber entnehmen...
  2. Dielen gegen Trockenestrich mit Fliesen tauschen, Abfluss im Boden verlegen?

    Dielen gegen Trockenestrich mit Fliesen tauschen, Abfluss im Boden verlegen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich hiermit auch gleich mal bei allen vorstellen. Bin der Matthias :winken Meine Oma besitzt...
  3. Fliesen auf Holzbalkendecke in Verbindung mit Fußbodenheizung: Trockenestrich?

    Fliesen auf Holzbalkendecke in Verbindung mit Fußbodenheizung: Trockenestrich?: Hallo liebes Forum, ich stehe vor dem zugegebenermaßen, sehr ergeizigen, Projekt auf Holzbalkendecke im BAD eine Großformatfliese verlegen zu...
  4. Holzbalken, OSB Platten, Trockenestrich > Fliesen

    Holzbalken, OSB Platten, Trockenestrich > Fliesen: Hallo, wir errichten zur Zeit ein neues Bad in dem der Boden natürlich gefliest werden soll. Es sind momentan in einem Betonring acht...
  5. Fliesen auf Trockenestrich platten ablösen?!

    Fliesen auf Trockenestrich platten ablösen?!: Hallo allerseits, ich brauch mal euren Rat! Gibt es irgendeine Möglichkeit Bodenfliesen von Trockenestrich-Platten wieder abzulösen?????...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden