Fliesen im Gartenbereich - welcher Unterbau?

Diskutiere Fliesen im Gartenbereich - welcher Unterbau? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen in unserem Garten eine ca 15qm grosse Fläche sowie den Gartenweg mit Fliesen auslegen. Leider kriegen wir überall andere...

  1. #1 chaoshexe, 3. Mai 2006
    chaoshexe

    chaoshexe

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    esslingen
    Hallo,

    wir wollen in unserem Garten eine ca 15qm grosse Fläche sowie den Gartenweg mit Fliesen auslegen. Leider kriegen wir überall andere Angaben, welche Vorbereitungen dafür nötig sind.
    Bisherige Auskünfte waren meist, dass man den betreffenden Bereich abgraben, mit Kies o.ö. ausschütten und festrütteln muss und anschliessend ein Betonfundament giessen sollte. Hier jedoch scheiden sich die Geister. Für die Dicke des Betonfundaments wurden uns Stärken zwischen 5 und 20 cm genannt. Darauf sollen dann die Fliesen verlegt werden. Kann mir jemand einen Tip geben, welche Vorbereitungen wirklich notwendig sind und vor allem, welche Stärke ein evtl Betonfundament für Fliesen kriegen sollte?
    Danke
    Gruß Jane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Chaoshexe, laß den Quatsch mit den Fliesen auf der Terrasse und auf dem Weg zum Garten auf Beton. Da gehört nämlich noch viel mehr dazu, wenn es länger halten soll.

    Vorschlag: Ordnungsgemäß verdichteter Unterbau, Splittschicht, Plattenbelag ab 3 cm Stärke.

    Ist preiswerter, schneller auszuführen, frostsicher und läßt sich nacharbeiten, wenn sich Platten im Laufe der Jahre senken sollten.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 3. Mai 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vor allem...

    müssen es rutschhemmende Fliesen sein. Sonst haftet der Hausbesitzer für Unfälle seiner Besucher. Und jetzt sagt nicht "Wir sagen es unserem Besuch". Als "Besucher" gelten auch z.B. Post-/Paketboten und (ja auch die) Einbrecher.
    Auch wenn mir kein Fall bekannt ist, daß eine Einbrecher sein Opfer nach einem Sturz verklagt hätte:p .
    MfG
     
Thema:

Fliesen im Gartenbereich - welcher Unterbau?

Die Seite wird geladen...

Fliesen im Gartenbereich - welcher Unterbau? - Ähnliche Themen

  1. Übergang Fliesen Dachschräge

    Übergang Fliesen Dachschräge: Hallo zusammen, bei mir im Bad ist die Rückwand von der Dusche leider ziemlich schief. An der linken Seite ist die Rigipsplatte 0,5cm unter den...
  2. Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag

    Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag: Hi, ich plane aktuell den Fliesenbelag für meine Terrasse, für die ich vor 6 Wochen eine Betonplatte gegossen habe, die 4 cm unterhalb des Hauses...
  3. Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen

    Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen: Hallo! Ich habe eine Wand, die linke Seite ist Ziegelmauerwerk (bisher nicht verputzt) und die rechte Seite der Mauer besteht aus Holz. Ziel...
  4. Fußboden erhöhen Fliesen

    Fußboden erhöhen Fliesen: Guten Abend ich hoffe ich bin hier richtig Kurz zu mir ich heiße Björn und bin 25 Jahre alt. Ich habe Anfang des Jahres ein Haus gekauft und...
  5. Ausgleichsmasse auf Fliesen verwenden

    Ausgleichsmasse auf Fliesen verwenden: Hallo zusammen, ich plane nächste Woche einen Kellerraum auszubauen. Aktuell liegen dort Fliesen die teilweise leider etwas schief sind und...