fliesen in holzoptik?wer kennt sich aus?bitte,bitte

Diskutiere fliesen in holzoptik?wer kennt sich aus?bitte,bitte im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; hallo wir planen grade unsere bodenbelagsplanung für die küche und für das bad. am liebsten hätten wir holzfussboden, entweder echte dielen...

  1. #1 igraine22002, 14.09.2008
    igraine22002

    igraine22002

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    studentin
    Ort:
    s-h
    Benutzertitelzusatz:
    studentin ingenieurswesen
    hallo

    wir planen grade unsere bodenbelagsplanung für die küche und für das bad.

    am liebsten hätten wir holzfussboden, entweder echte dielen oder laminat. uns wurde davon in räumen wie bad oder küche wegen feuchtigkeit abgeraten. nun habe ich fliesen in holzoptik gesehen, ich finde sie sehen sehr authentisch aus, allerdings, wenn sie verlegt sind, sehen sie aus wie fliesen, da sie ja hell verfugt sind und immer dieser abstand von fliese zu fliese ist. kann man holzfliesen irgendwie so verlegen, dass sie wie echter holzfussboden wirken?also ohne abstand?oder gibt es andere tricks?

    ich wäre so glücklich, wenn mir jemand helfen würde, denn wir müssen uns diese woche für die fliesen entscheiden und unser traum ist die optik eines holzfussbodens in küche und bad.

    danke anni
     
  2. gast3

    gast3 Gast

    ich bin ein bißchen traurig

    aber wenn du Holz willst, dann mimm es auch - ohne Kompromisse (Laminat für Küche und Badezimmer macht man - davon abgesehen - , glaube ich auch nur einmal - und das nur kurz - zumindest mit freude)
     
  3. #3 igraine22002, 15.09.2008
    igraine22002

    igraine22002

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    studentin
    Ort:
    s-h
    Benutzertitelzusatz:
    studentin ingenieurswesen
    was meinst du damit, meinst du ich sollte also echte holzdielen nehmen?....aber damit hat man in nassen räumen doch den gleichen ärger , wie mit laminat?oder?
     
  4. #4 aldente, 15.09.2008
    aldente

    aldente

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler / Fliesenleger
    Ort:
    Altena
    Auch wenn der Tischler in mir gerade auf den Imitat-Boden rei*****, so ist alles eine Geschmacksfrage. Am unauffälligsten wäre eine Fuge in der Grundfarbe der Fliese, bei entsprechender Qualität der Kallibrierung der Fliese und des Fugenfüllers in Abhängigkeit vom Material der Scherbe kann man auch Fugen bis zu 2 mm realisieren. Aber ob das Gesamtbild darunter leidet, kann man nur testen. Genau so, ob der Unterboden fest genug liegt. Was spricht gegen Objektqualität von PVC Fliesen? Frag mal die Bodenleger hier, ich denke, das ist der bessere Weg.
     
  5. #5 igraine22002, 15.09.2008
    igraine22002

    igraine22002

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    studentin
    Ort:
    s-h
    Benutzertitelzusatz:
    studentin ingenieurswesen
    hallo aldente,

    danke für deine antwort. was sind denn pvc-fliesen?ich werde das mal googeln.
     
  6. #6 igraine22002, 15.09.2008
    igraine22002

    igraine22002

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    studentin
    Ort:
    s-h
    Benutzertitelzusatz:
    studentin ingenieurswesen
    hallo

    ich habe gegoogelt, ich finde nur eine seite, die schöne bilder bringt, über pvc fliesen finde ich aber keine informationen. schau mal den link an, da sind pvc fliesen zu sehen, ich finde es sieht toll aus, es ist auch keine fuge zu sehen, genau so stelle ich mir den boden vor, aber wie haben die den verlegt?tatsächlich mit dunkler fuge?....so, dass man die fuge nichtsieht?

    ich habe noch nie etwas von pvc fliesen gehört, kannst du näheres dazu sagen?
     
  7. #7 Niederbayer, 15.09.2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Wir haben in unserem Bad auch mit Holzfoptikfliesen verelgt. Man muss nur darauf achten, dass, wie schon einer meiner Vorredner geschrieben hat, mit der richtigen Farbe ausgefugt wird. Wir haben uns bei der Verlegung für eine sehr dünne Fuge entschieden und diese mit genau der passenden Farbe ausgefugt.

    Dies sieht m. E. nicht schlecht aus.

    ich stell bei Gelegenheit mal Fotos rein.
     
  8. eileen

    eileen

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computermensch
    Ort:
    Hessen
    Ehrlich, Holz ist ja nicht nur eine optische Sache, sondern auch vom Feeling her (bei den Händen würd ich ja Haptik sagen, aber wie nennt man es bei den Füßen?) anders als Fliesen. Und Fliesen in Holzoptik find ich persönlich mindestens genauso doof wie Laminat mit Fliesenlook. Sorry an alle, die sich sowas einbauen lassen.
    Meine Meinung dazu: Laminat ist blöd. Es ist feuchteempfindlich, es bekommt schnell Macken, kurz nach dem durchsaugen/kehren/wischen hat man schon die ersten Staubflusen in den Ecken, nein, muß ich nie wieder haben. Und schon gar nicht in der Küche.
    Aber generell kann man imho schon Holz (Laminat ist kein Holz :)) in der Küche einbauen. Schließlich gibt´s auch Echtholzarbeitsplatten... ich kenne zwei Leute, die in der Küche Parkett verlegt haben und damit schon seit einigen Jahren glücklich sind.
    Und wir hatten vor vielen Jahren Holzdielen in der Küche, ging auch, ich glaub, so unüblich war das früher gar nicht, oder?
    Bad find ich da schon kritischer, da würd ich wirklich kein Holz reinlegen...

    Viele Grüße
    eileen
     
  9. #9 HolzhausWolli, 15.09.2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Also wir haben 21mm Massivholzeichendielen im Bad liegen! In der Küche wurde aber gefliest, da war Holz nie ein Thema und ich würde es auch nicht machen...da wird einfach mehr "gearbeitet" fällt schon mal was runter etc.

    Unserer Erfahrung nach lehnten immer diejenigen Echtholz fürs Bad ab, bzw. meldeten größte Bedenken an...die es noch nie verlegt hatten.

    Mit etwas Dispziplin, soll heißen daß man Wasserlachen nicht stundenlang stehen läßt (wer tut das auch selbst bei Fliesen?) und unter der Voraussetzung daß die Dielen oberflächenversiegelt (unsere sind klar lackiert) sind gibts keine Probleme. Trotz Wasserschlacht der Kinder :-)))) Wir haben sogar Fußbodenheizung und die Fugen weiten sich anfangs etwas, aber da gewöhnt man sich dran, die echte Holzoptik entschädigt und es ist eben ein Naturprodukt. Allerdings kann man zusätzliche Handtucheizungen empfehlen, da die Wärmeleitfähigkeit der FBH (sofern vorhanden?) bei weitem nicht der einer Fliese entspricht und möglicherweise überfordert ist-gerade im Bad ist eine entsprechende Wohlfühltemperatur ja wünschenswert.

    Wer ganz sicher gehen will....es gibt auch extra Massivdielen für Feuchträume. Such mal hier im Forum. Die sind allerdings mächtig teuer UND haben eine -aus unserer Sicht- hässliche schwarze Gummifuge zwischen den Dielen. Das nennt man dann Schiffsdiele.
     
  10. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Also bei ´ner Holzfliese in 20x60 ergibt sich in Verbindung mit einer passenden Fuge eine wunderbare Dielenoptik. Selbst gestandene Holzfans glaubten zunächst an Holz. Dabei gab es noch eine andere Fliese, wenn mich nicht alles täuscht war sie von der Firma Rex, die noch authentischer wirkte. Diese hatte für mich allerdings den Nachteil, etwas heller als gewünscht zu sein und sie sollte gut zu unserem Laminat im Flur passen.

    Jetzt im Nachhinein fliegt das Laminat nach 1 Jahr wieder raus, die Holzoptikfliesen kommen auch in den kleinen DG-Flur und in die Schlafräume kommt wieder Teppich.

    Von daher, hätten wir also auch genauso gut die Rex nehmen können, aber unsere sind auch sehr geil.

    Wichtig ist nur, das sie matt sind und eine Struktur haben, sonst wirkts wirklich billig. Wir haben uns 3 Monate lang alle Holzfliesen angeschaut, die im Umkreis von 50km angeboten wurden, von daher denke ich, ich weiß schon ein bißchen Bescheid drüber, was es so gibt und gut ausschaut, zumindest wenn´s um dunkle "Holzimitate geht". Haben übrigens Nanofug in Anthrazit genommen.
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    noch keine fliesen in teppichoptik gefunden? :p
     
  12. eileen

    eileen

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computermensch
    Ort:
    Hessen
    bei uns ist es genau umgekehrt - in der Küche koch vor allem ich, da gibt´s nicht literweise Wasser auf dem Boden. Es fallen auch so gut wie nie Sachen runter, die dem Boden irgendwie schaden könnten. Evtl. doch anfallende Pfützen werden fast sofort aufgewischt. Daher könnte ich in der Küche problemlos Holz haben. Im Bad steht, wenn der Rest der Familie eine Wasserschacht veranstaltet, regelrecht das Wasser auf dem Boden. Klar wird´s später beseitigt, aber erstmal ist eine halbe Stunde lang alles nass.


    Viele Grüße
    eileen
     
  13. #13 Niederbayer, 16.09.2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Die gibts tatsächlich schon - sieht nicht schlecht aus !
     
  14. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    @ Baumal: Teppichfliesen halt :mega_lol:
     
  15. #15 Bauwahn, 16.09.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Es fehlen noch die schwimmend verlegten Klick-Teppichfliesen in Natursteinoptik.
     
  16. CZ001

    CZ001

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechnikermeister
    Ort:
    Allgramsdorf
    Hallo zusammen!

    Die ersten Holzfliesen, die ich gesehen habe, haben mich voll begeistert. Hätte sie evtl. für Küche und Esszimmer geplant gehabt.
    Hab mich aber dann dagegen entschieden, da in dem angrenzenden Wohnzimmer (dazwischen eine Schiebetür) "echte" Landhausdielen verlegt werden sollen. Die Holzfliesen würden meiner Meinung nach im Vergleich zu den Dielen immer "billig" aussehen (obwohl die Holzfliesen "schweinteuer" gewesen wären).
    Auch der Fliesenverkäufer hat mir davon abgeraten und meinte: Wenn man Holz will, soll man Holz verlegen und Fliesen sollen Fliesen "bleiben".

    Gruß,
    Kathrin
     
  17. #17 aubauewill, 23.09.2008
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    @igraine

    schau mal bei Porcelanosa.es oder com.
    Ein Spanischer Hersteller.
    Erstmalig gesehen habe ich es in Spanien vor ca. 6 Jahren.

    Elvis
     
  18. #18 brainstorm, 24.09.2008
    brainstorm

    brainstorm

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    AC
    Wir haben uns auch für Fliesen mit Holzoptik entschieden.

    Schau mal bei www.grespania.com nach der Serie Escandiavia.
    Diese haben ein Format von 22x90 und sehen wirklich super aus.
    Die Optik ist super und du hast bei einer Fußbodenheizung und Nässe alle Vorteile des Steins im Gegensatz zu echten Holzdielen.
    Diese Fliesen gehören (zumindest für uns) in die gehobene Preisklasse.
    Aber das war es uns Wert.

    Ich kann echt nicht begreifen, wie so viele Leute einem davon abraten wollen (es sei denn es sind wirklich schlüssige Argumente), oder einfach nur Ihren "Senf" dazugeben mit neunmalklugen Gesülze alla Teppichoptik.
    Haltet euch doch einfach raus aus so einem Thread wenn ihr nichts dazu bei zutragen habt.

    Gruß

    brainstorm
     
  19. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    ähhh Laminat bekommt schnell Macken ??
    da kannst du meine geschmiedete Pfanne drauffallen lassen und alles was du danach tun mußt ist die Bratkartoffeln wieder einsammeln :D
    mach das mal beim Parkett oder ner Holzdiele dann weißt was stabiler ist ;)


    zurück zum Thema ->

    mich würden mal Bilder interessieren von fertigen Bädern/Küchen etc, weil die Idee finde ich
    erstmal klasse :)
     
  20. #20 Gast943916, 24.09.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich glaube du segelst hier auf einem falschen Schiff, das ist ein Forum in dem jeder seine Meinung und Ansicht einbringen darf und kann, wenn du anderer Meinung bist ist das ja auch ok. Es muss ja keiner die Meinung oder einen Ratschlag eines anderen annehmen.
    Wenn es dir nicht passt, dass jemand anderer Meinung ist wie du, bist du offensichtlich im falschen Forum. Keiner muss sich wegen seiner Meinung dumm anmachen lassen, auch von dir nicht.
    Gruß Gipser
     
Thema: fliesen in holzoptik?wer kennt sich aus?bitte,bitte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fugenfarbe holzoptik

    ,
  2. welche fugenmasse für holzfliesen

    ,
  3. Fliesen holzoptik fugenbreite

    ,
  4. fliesen holzoptik verlegen,
  5. holzfliesen fugenfarbe,
  6. fugentechnik holzoptik fliesen
Die Seite wird geladen...

fliesen in holzoptik?wer kennt sich aus?bitte,bitte - Ähnliche Themen

  1. Fliesen in Holzoptik - totalter Grauschleier - HELP!

    Fliesen in Holzoptik - totalter Grauschleier - HELP!: Hallo und guten Abend, wir sind vor einigen Jahren in unseren Neubau gezogen und haben im Bad als Bodenbelag dunkelbraune Fliesen in Holzoptik....
  2. Holzoptik Fliesen / Feinsteinzeug

    Holzoptik Fliesen / Feinsteinzeug: hallo zusammen, ich bin auf der suche nach fliesen / feinsteinzeug in holzoptik. hier gibt es eine große auswahl mittlerweile. jedoch habe...
  3. Fliesen in Holzoptik

    Fliesen in Holzoptik: Grüße, da bei uns im Bad immer mehr Fliesen Risse aufzeigen, muss da demnächst was geschehen. Bin schon richtig scharf drauf, Fliesen sind meine...
  4. Fliesen in Holzoptik, möglichst lang 0,90 m bis 1,20 m

    Fliesen in Holzoptik, möglichst lang 0,90 m bis 1,20 m: Hallo, wir planen in unserem gesamten Erdgeschoss ca. 65 qm Fliesen in Holzoptik zu verlegen. Dabei ist uns wichtig, dass die Fliesen stark...
  5. Fliesen in Holzoptik.

    Fliesen in Holzoptik.: Hallo! Im Anhang sind zwei Bilder bei denen es sich um Steinfliesen in Holzoptik handelt (es ist tatsächlich kein Holz!). Kennt jemand den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden