Fliesen legen auf Betonlack

Diskutiere Fliesen legen auf Betonlack im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte in der Garage auf den lackierten Beton (dünnen Schicht Lack, grösstenteils schon "abgenutzt") Fliesen legen. Reicht eine...

  1. Vaughny

    Vaughny

    Dabei seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo,

    ich möchte in der Garage auf den lackierten Beton (dünnen Schicht Lack, grösstenteils schon "abgenutzt") Fliesen legen.
    Reicht eine Behandlung mit Haftgrund oder was ist zu beachten?

    Danke im Voraus

    Vaughny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Der Untergrund muss geeignet sein. Ansonsten machen Sie die Arbeiten demnächst wieder.

    svjm
     
  4. #3 gunther1948, 3. August 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    reicht nicht das zeug muss runter.
    haftgrund funzt nur bei saugenden untergründen.

    gruss aus de pfalz
     
  5. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Ergänzung

    Und je nach Verunreinigung/Betonschäden durch Chlorideinwirkung funzt auch das allein nicht mehr.

    svjm
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Das stimmt so nicht.

    Gruß Lukas
     
  7. #6 Rudolf Rakete, 3. August 2011
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Wofür ist dann Betokontakt. Es gibt für viele Oberflächen Materialien verschiedene Haftgründe. So Pauschal stimmt das nicht.
     
  8. #7 Fliesenfuxx, 3. August 2011
    Fliesenfuxx

    Fliesenfuxx

    Dabei seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
    Ort:
    Mettmann

    Bitte was ist das für eine Antwort auf die Frage? Da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf.

    So etwas kann mal wieder nur von einem Sachverständigen kommen:28:

    Natürlich gibt es möglichkeiten auf Betonlackfarbe zu fliesen....
    So sind wir jetzt schlauer?
     
  9. #8 Fliesenfuxx, 3. August 2011
    Fliesenfuxx

    Fliesenfuxx

    Dabei seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
    Ort:
    Mettmann
    So jetzt aber mal ehrlich....
    Der Lack muss zumindest mal angekörnt werden, wie mein alter Meister immer sagte, das heißt: " Entweder mit einer Nagelrolle und ganz viel kraft den Boden bearbeiten, oder mit einem kleinen Fliesenlegerspitzhammer den Boden einhämmern. Die zweite Möglichkeit ist etwas aufwenidiger. Danach mit einer Haftgrundierung arbeiten, welche auch für nicht saugende Untergründe geeignet ist.
    Und weil es eine Garage ist, einen Mittelbettkleber verwenden um eine Hohlraum freie Verlegung und dadurch bessere Haftung zu erzielen.

    Viele Grüße
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ist es dann nicht einfacher, den Boden mit nem Diamanttopf anzuschleifen?
     
  11. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Jo, mein alter Meister hat immer gesagt: "Halt die Klappe, wenn Du es nicht selbst gesehen hast."
    Daran halte ich mich.:e_smiley_brille02:

    svjm
     
  12. #11 gunther1948, 4. August 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    zitat lukas

    hallo
    war vielleicht etwas schreibfaul weil eigentlich klar. also ich hab zwei verschiedene untergründe, einmal lack einmal beton. was nu zwei haftgrundierungen mit verschiedenen eigenschaften je nach untergrund? folge einheitlicher untergrund mit gleichen eigenschaften (saugfähigkeit)herstellen.

    gruss aus de pfalz
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Schon besser, aber noch nicht ganz richtig.:)

    Es gibt da noch Grundierungen auf PU- oder Epoxbasis. Die können auch auf solchen Problemuntergründen eingesetzt werden.

    Gruß Lukas
     
  14. #13 gunther1948, 4. August 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo lukas
    glaub mir ich weiss was die industrie da für wässerchen und sälbchen anrührt nur ich glaub nicht alles was auf den beipackzetteln steht. nur hier stellt sich doch noch die frage und die ist von den verschiedenen teilflächen grössen abhängig, schaffe ich gleiche untergrundbedingungen und trag mit der rolle auf oder betätige ich mich als kunstmaler auf teilflächen.
    ach so durch mischen verschiedener grundierungen kann man ganz schöne effekte erzielen das geht vom grossen bums bis zum fall mal um. (so mich meine chemiekenntnisse nicht täuschen) hatte den fall nämlich bei einer sanierten kita, da wurden die nach 2 stunden im bewegungsraum im ug immer ganz wuschig.

    gruss aus de pfalz
     
  15. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Erst mal testen was das tatsächlich für Untergrund ist.
    Wenns nämlich PMMA (Einkomponentig) ist, muss man nicht mal mit Kanonen auf Spatzen schießen.

    ... und natürlich das übliche Prozedere: Abrissprobe, Gitterschnitt. Verdünnung etc
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich habe nix von kunstmalern oder mischen geschrieben und auch nicht gemeint.

    Eine vernünftige Einschätzung des Untergrundes wird im Forum nicht möglich sein und somit eine sichere Aufbauempfehlung auch nicht. Am sichersten ist da noch Holgers Empfehlung aus #9.

    Ich hoffe, daß der TE das erkennt und sieht, daß es mit einfach irgendeine Grundierung draufschmieren nicht getan ist.

    In der Untergrundvorbereitung werden die größten Fehler gemacht und dann ists regelmäßig schade um weitere Arbeit und Material.

    Gruß Lukas
     
  18. #16 fliesenfreunde, 19. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2011
    fliesenfreunde

    fliesenfreunde

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann im Groß- und Aussen-handel
    Ort:
    Bad Liebenstein
    Hallo Vaughny,

    du bist nach dem hinn und her jetzt bestimmt sehr verunsichert. Lassen wir mal ein paar gut gemeinte Ratschläge von oben weg. Fackt ist, dass was der Untergrund nicht hält der Oberbelag auch nicht halten kann. Du willst bestimmt in deine Garage auch dein Auto parken oder?
    Wenn das der Fall sein sollte bitte ich dich den Lack deffinitiv ab zu machen und neu Aufbauen!!!!
    Habe schon so einiges gesehen. Wenn du das erste mal eine Wand gesehen hast wo Fliesen an Farbe geklebt wurden und danach natürlch dann als Mosaik im Raum mit allem andern lagen. Ist das Schei.....

    Also Lack ab zur not anschleifen dann Grundieren und dann Fliesen!!!!!

    lg
     
Thema: Fliesen legen auf Betonlack
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliesen auf betonfarbe

    ,
  2. Abwertung betonfarbe fliesen

    ,
  3. fliesen auf lackierten boden

    ,
  4. fliesen auf betonfarbe verlegen,
  5. Auf bodenfarbe fliesen
Die Seite wird geladen...

Fliesen legen auf Betonlack - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  5. Aussenmauern Trocken legen

    Aussenmauern Trocken legen: Guten Morgen ich möchte das Thema nachträgliches Fundament auch gleich einmal aufgreifen. Zur Situation: Meine Oma hat ein Wochenendhaus, dieses...