Fliesenarten

Diskutiere Fliesenarten im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, in unserem Neubau wollen wir die Bodenbeläge größtenteils mit Fliesen ausführen (Haus komplett mit Fußbodenheizung). Beim Besuch von...

  1. jayjay287

    jayjay287

    Dabei seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Bodenheim
    Hallo,

    in unserem Neubau wollen wir die Bodenbeläge größtenteils mit Fliesen ausführen (Haus komplett mit Fußbodenheizung). Beim Besuch von Fliesenausstellungen haben wir jetzt schon verschiedene Materialien gesehen.

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "normalen" Fliesen und Feinsteinzeug? Kann man beide problem überall benutzen (beim Bad auf die Rutschhemmung achten ist klar). Oder gibt es in Verbindung mit Fußbodenheizung etwas dabei zu beachten (z.B. eher nicht zu empfehlen, weil ???)

    Grüße
    jayjay287
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Der Unterschied zwischen "normalen Bodenfliesen" und FSZ ist die Dichte des Fliesenscherbens (des Grundkörpers) und die damit verbundene Wasseraufnahme. (Speziell bei der Verlegung im Aussenbereich)
    Bei Eurem BV sollte Euch nur die Abriebfestigkeit interessieren, die Herstellung und Technologie der Fliesenherstellung kann da komplett aussen vor bleiben, da dies gerne von Händlern in marktschreierischer Manier missbraucht wird.

    Also, für Euch ist die Abriebfestigkeit wichtig.


    grüße operis
     
Thema:

Fliesenarten