Fliesenbelag/Estrich knackt. Ist das ein Mangel?

Diskutiere Fliesenbelag/Estrich knackt. Ist das ein Mangel? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, seit ein paar Wochen knackt/knirscht unser Fliesenbelag/Estrich immer an der gleichen Stelle beim rüberlaufen. Das ist extrem...

  1. querfrager

    querfrager

    Dabei seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Wochen knackt/knirscht unser Fliesenbelag/Estrich immer an der gleichen Stelle beim rüberlaufen. Das ist extrem nervig. Das Haus ist vier Jahre alt mit FBH. Nun ist die Frage, ob das ein Mangel ist. Unsere Baufirma ist nicht gewillt, daran etwas zu ändern, weil es ihrer Ansicht nach kein Mangel ist, da die Funktion des Fliesenbelages nicht beeinträchtigt ist.
    Wir möchten das eigentlich nicht so hinnehmen und deshalb kommt die Frage auf, ob wir damit leben müssen.
    Kann der Fliesenbelag dadurch beschädigt werden?

    MfG

    querfrager
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Liegt eine Fliese hohl?
    Gibt es eine Fuge? (Rand-/Trennfuge?)

    Gruß
    Ralf
     
  4. querfrager

    querfrager

    Dabei seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Brandenburg
    Nein, eine Fliese liegt nicht hohl.
    Es ist der Übergangsbereich zwischen WZ und offener Küche. Dazwischen ist eine Trennfuge. Ob die Fliesen zu dicht an der Wand anliegen, kann ich nicht sagen, da ja die Sockelfliese davor ist, welche natürlich mit einer Silikonfuge versehen ist.

    Schau mal hier: http://www.vidup.de/v/EUDCY/

    MfG

    querfrager
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da tippe ich auf die Fuge, und in meinen Augen (ist nicht mein Fachgebiet) wäre das ein Mangel, denn fachgerecht ausgeführt, dürfte das Knirschen nicht auftreten.

    Man wird den Bereich, zumindest die Fuge, wohl öffnen müssen. Was und wie das genau zu machen ist, das muss sich wohl ein Fachmann anschauen. Ich könnte jetzt nur spekulieren.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fliesenbelag/Estrich knackt. Ist das ein Mangel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. boden Neubau nach Fliesenverlegung knackt

Die Seite wird geladen...

Fliesenbelag/Estrich knackt. Ist das ein Mangel? - Ähnliche Themen

  1. vinyl kleben auf estrich

    vinyl kleben auf estrich: Hi, bei mir wurde in der Küche nach spachteln ein klebe-Vinyl verlegt. Der Boden ist nun aber nicht eben, sondern wellig bis zu 5mm. Kann mir...
  2. Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen

    Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen: Liebe Bauexperten, im Rahmen einer Kellerteilsanierung werde ich eine feuchte Kalksandstein-Aussenwand (nur von innnen zugänglich) selber...
  3. Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich

    Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei unser Dachgeschoss auszubauen. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe, wie ein Fußboden aufgebaut werden muss, bzw. was...
  4. Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich

    Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich: Inzwischen wurde bei mir der Estrich eingebracht. Es wurde nun doch Fließestrich verwendet. Zementestrich oder Fließestrich (man ist statt mit...
  5. Lüftungsrohre im Estrich

    Lüftungsrohre im Estrich: Hallo zusammen, ich bin gerade bei der Detailplanung unserer Lüftungsanlage. Hauptknackpunkt hierbei ist der sehr geringe Fußbodenaufbau von 15cm...