Fliesenbelag mit Höhenversatz zwischen Fliesen

Diskutiere Fliesenbelag mit Höhenversatz zwischen Fliesen im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen, in unserem Bad (Neubau) wurden die Fliesen gelegt. Beim Ersten genaueren hinsehen sind mir zwei Punkte aufgefallen: - Die...

  1. tobsde

    tobsde

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Stuttgart
    Guten Morgen,
    in unserem Bad (Neubau) wurden die Fliesen gelegt. Beim Ersten genaueren hinsehen sind mir zwei Punkte aufgefallen:

    - Die Belagsfläche ist im Gesamten waagerecht, wobei zwischen einzelnen Fliesen Höhenversätze vorhanden sind. Diese sind zwischen 1 und 3 mm hoch. die Versätze sind nicht an allen Seiten der Fliese vorhanden. Die Fliesen sind leicht gekippt.

    - Eine Fliese klingt hohl, als wäre sie nicht angeklebt.

    Die Fliesen sind 30/60cm und mit 2-3mm Fuge verlegt.

    Für die Ausführung der Fliesenlagerarbeiten gibt es ja sicherlich Toleranzen. Sind die beschriebenen Mängel noch im Rahmen der Toleranzen oder kann ich eine Nachbesserung durchsetzen.

    Beste Grüsse
     
  2. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    klingt nach pfusch, zwei fragen zurück

    was sind das für fliesen?
    was haben diese gekostet?

    falls sie noch zwei fliesen lose haben, legen sie beide doch mal mit der oberfläche aneinander, sind jetzt spalten zu sehen???

    liebe grüße operis
     
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Zulässige Höhenversätze

    und sogenannte Überzähne setzen sich zusammen aus Materialtoleranz (und zwar die vorhandene) und Handwerklicher Toleranz. Nach oben wird bei Höhendifferenz auf 2mm bei keramischen Fliesen als Summe begrenzt. Unabhängig von der Materialtoleranz.
     
  4. tobsde

    tobsde

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Stuttgart
    Es sind Feinsteinzeugfliesen. Preis ca. 40€/m2
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    40 € ist eine ganz schöne hausnummer, also sollten sie qualitativ passen. kannst ja das fabrikat und den namen der fliese mal posten.

    klingt ehrlich gesagt nach pfusch, wenn sie hohl klingen, dann sind sie auch hohl.

    besteht die möglichkeit, ein foto einzustellen?

    der robby hat recht mit den 2 millimetern, so etwas sollte man aber seinen kunden nicht antun, wenn man seinen beruf gern macht.

    liebe grüße operis
     
  6. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ich hatte schon feinsteinzeug für 65€ /m² die um mehr als 2mm bauchig waren.
     
  7. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    65 dollar und trotzdem krumm

    hallo sepp,
    ich konnte mir gerade ein schmunzeln nicht verkneifen, war das "iris keramik"?

    die hatten vor ca 2 jahren erhebliche probleme mit großformatigen feinsteinzeugplatten. die waren zum teil regelrecht verbogen. inzwischen haben sie das problem aber im griff.

    liebe grüße operis
     
  8. #8 buddelchen333, 20.05.2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    kann aber auch sein, das der untergrund nicht 100%ig eben gewesen ist und sich der Fliesenleger nicht die Mühe machen wollte, bringt schon einen spaß eine fliese oder ich mächte schon sagen platte dieser größe wieder aus dem Kleber zu ziehen...hatte das problem auch als 40x40 feinsteinzeug verlegt habe... da es nur 1,5m² waren hab ich dann in den sauren apfel gebissen und dann den teuren schnellkleber als mittelbett verlegt und mußte trotzdem bei 2 fliesen ordentlich unterfüttern....

    nacher ist man immer schlauer, eine packung fliesspachtel vorher wäre besser gewesen
     
  9. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    hallo buddelchen,

    wenn sich der fliesenleger nicht die mühe macht, einen ebenen belag zu erstellen, dann hat er den namen fliesenleger nicht verdient :Roll

    liebe grüße operis
     
  10. #10 buddelchen333, 21.05.2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    @operis:

    ach, idioten gibt es doch überall, was ich schon für einen mist gesehen habe von "Facharbeitern". Mein Fazit ist, viele Handwerker sind faul (soll jetzt nicht pauschalisieren) und dann wirds zusammen mitm Festpreis oft HuschHusch PfuschPfusch gemacht und gehofft das es keiner merkt :angel:
     
  11. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    hallo buddelchen

    bei solchen handwerkern sollte der bauherr oder der archi, bzw bauleiter gleich mit der keule raufhauen.
    schief gehen kann immer was, aber dann muss man das auch gerade bügeln.

    ansonsten ist es in meinen augen schlichtweg betrug!!!

    liebe grüße operis
     
  12. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Zitat von buddelche333
    Faulheit ist Bequemlichkeit.
    Bequemlichkeit können sich die meisten Handwerker bei den zu erzielenden Preisen und den heutigen Bauherren gar nicht mehr erlauben (soll jetzt nicht pauschalisieren).;)
     
  13. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Obwohl

    eine "Gesunde Bequemlichkeit" schadet nicht immer... sondern fördert auch das denken...
     
  14. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    ich wollte damit sagen, das die meisten Handwerker eben diese Bequemlichkeit nicht mehr bezahlt kriegen.
    Schließt das Denken mit ein.:)
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    ich überlege

    mir halt jeden Schritt arbeitsgang "bevor"! ich anfange... Ich hasse sinnlosen Aktionismus und unnötige Arbeit :e_smiley_brille02:
     
  16. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Ja Robby, ist ja auch besser so.
    Nur dazu haben die meisten auch keine Zeit mehr, gibt das Budge der Bauherrn nicht mehr her.
    Und so verbringen die meisten Handwerker ihre Gedanken damit, wie sie das wieder reinholen können.;)
     
  17. #17 wasweissich, 21.05.2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich sage meinen jungs immer; mit kopf arbeiten und haare nicht dreckig machen -das spart viele wege , und führt zum erfolg.......
     
Thema: Fliesenbelag mit Höhenversatz zwischen Fliesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliesen höhenversatz

    ,
  2. höhenversatz bei fliesen ursachen

    ,
  3. fliesen legen verbogen

Die Seite wird geladen...

Fliesenbelag mit Höhenversatz zwischen Fliesen - Ähnliche Themen

  1. Silikonfuge / Dehnungsfuge im Fliesenbelag sinnvoll?

    Silikonfuge / Dehnungsfuge im Fliesenbelag sinnvoll?: Wir diskutieren gerade mit unserem Fliesenleger: Dieser möchte bei der Verlegung unserer Großformatfliesen – 120 x 120 – einige Dehnungsfugen mit...
  2. Feuchtigkeit Wasser unterwandert Fliesenbelag, was ist zu tun? (Ursache ist gefunden)

    Feuchtigkeit Wasser unterwandert Fliesenbelag, was ist zu tun? (Ursache ist gefunden): Hallo Forum, wir wohnen nun seit knapp zwei Monaten in unserem neuem Haus (RMH). Mir ist die Tage im Badezimmer aufgefallen, das sich die...
  3. Dichtanstrich GK Platten Bad ohne Fliesenbelag

    Dichtanstrich GK Platten Bad ohne Fliesenbelag: Hallo Forum, folgende Frage: das ein Dichtanstrich (inkl. Ecken und Kanten) der GK Platten unter einem Fliesenbelag erfolgen muss ist mir...
  4. Ortbetontreppe Stufen auffüttern (Fliesenbelag)

    Ortbetontreppe Stufen auffüttern (Fliesenbelag): Guten Tag allerseits, zum Thema auffüttern von Treppenstufen........ zulässig ja oder nein? die Ortbetontreppe im Neubau ist meiner Meinung...
  5. Abdichtung Badboden bei Sichtestrich / fehlendem Fliesenbelag

    Abdichtung Badboden bei Sichtestrich / fehlendem Fliesenbelag: Hallo Bauexperten, mich würde interessieren, in welcher Ebene die Flächenabdichtung des Badbodens vorgenommen wird, wenn die letzte Schicht ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden