Fliesenlegen

Diskutiere Fliesenlegen im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen ich habe mein Badezimmer komplett neu machen lassen. Estrich, Fußbodenheizung etc. Es geht speziell um die Fliesenarbeiten. Der...

  1. #1 MichaFZ1, 02.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2022
    MichaFZ1

    MichaFZ1

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich habe mein Badezimmer komplett neu machen lassen. Estrich, Fußbodenheizung etc.

    Es geht speziell um die Fliesenarbeiten.
    Der Fliesenleger hat auch den Estrich gelegt,
    Das Fliesenbild ist echt schön geworden, allerdings bin ich mit der Gradigkeit nicht überall zu Frieden.

    Fliesengröße 120x60

    Ich habe zum Teil ein arges Gefälle siehe Bild.
    Ist so etwas noch in der Toleranz?

    Die Wasserwagen beträgt 80cm, der höhenunterschied am Messpunkt ca. 8mm, siehe Bild
     

    Anhänge:

  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.883
    Zustimmungen:
    2.774
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Bild 2 augenscheinlich nicht mehr - mess mal vernünftig mit Länge und Stich .
     
  3. #3 MichaFZ1, 02.10.2022
    MichaFZ1

    MichaFZ1

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Länge der Wasserwaage 80cm
    Unterschied ca.8mm, siehe Fotos
     

    Anhänge:

  4. #4 Hercule, 02.10.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    429
    Benötigst du die Ebenheit bzw stört das Gefälle ?
     
  5. #5 MichaFZ1, 02.10.2022
    MichaFZ1

    MichaFZ1

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte dieser Bereich eben sein, der Bereich geht dann zum anderen Raum über. Es ist dort auch eine passende Abschlussleiste, aber um die höhe des anderen Raumes zu treffen, ist wohl die Ebenheit verloren gegangen.
     

    Anhänge:

  6. #6 Hercule, 02.10.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    429
    Das ist blöd.
    Ich hatte einen ähnlichen Fall (Übergang Fliesen Parkett). Da habe ich dem Fliesenleger eine 1m Aluleiste mit der gewünschten Übergangshöhe gemacht (Parkett + Trittschalldämmung) und er hat die Fliesen in dem Bereich genau auf die Höhe gemacht.
    War zwar auf der Länge von ca. 4m auch nicht 100% gerade (weil auch der Boden nicht gerade ist) aber als ich die Übergangsleiste auf Fliesen / Parket montierte, sah es perfekt aus. Ich habe dafür übrigens eine schraubbare genommen. Eine Aluschiene am Boden mit der dann die Übergangsschiene verschraubt wird. Die Schrauben erzeugen genug Anzugkraft um Ungleichmäßigkeiten etwas auszugleichen.
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  7. #7 chillig80, 02.10.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    1.557
    Es gibt hier zwei anwendbare Tabellen aus der DIN 18202. Zuerst einmal die Tabelle 3 (Ebenheitstoleranzen), dafür hast aber die Wasserwaage falsch hin gehalten, die Ebenheit kannst so wie auf den Bildern nicht prüfen.

    Dann gibt es noch die Tabelle 2 (Winkeltoleranzen). Das ist erst einmal verwirrend, aber die Winkeltoleranzen gelten auch für die Prüfung von Lot- und Waagrechtigkeit, man geht hier von einem „gedachten“ perfekten rechten Winkel zwischen toleranzlosen Bauteilen uns und stellt die Abweichung zu dieser Idealisierung fest. Und genau das kann man so prüfen wie Du das gemacht hast. Für Nennmaße („Länge“) von 0,5-1m gilt da 6mm zulässiger Toleranz (Stichmaß). Bei 8mm ist er da also knapp drüber…

    Du kannst jetzt noch die Ebenheit messen, wenn du DIN 18202 googelst findest die Tabellen und die Anleitung zum messen (DIN 18201) schon.

    Die Toleranzen aus der DIN ist das was Du auch ohne explizite Vereinbarung erwarten darfst. Anders herum wird ein Schuh draus, wenn man von der DIN abweichen will, also höhere oder niedrigere Toleranzen haben will, dann muss man das explizit vereinbaren.
     
  8. #8 MichaFZ1, 03.10.2022
    MichaFZ1

    MichaFZ1

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe nochmal eine 150cm Wasserwaage aufgelegt und das Ende steht einfach über 1+ cm in der Luft
     

    Anhänge:

  9. #9 chillig80, 03.10.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    1.557
    Das ist sehr interessant, aber das Bild hilft irgendwie nicht weiter.

    Du kannst auf zwei Arten messen. Die Ebenheit misst man von Hochpunkt zu Hochpunkt. Egal wo die Hochpunkte sind, man legt eine Latte drüber und misst die "Vertiefung". Oder Du kannst die "Winkelabweichungen" messen, die gelten gleichzeitig auch für die Waage- und Senkrechte. Da darfst die Latte auf einen beliebigen Hochpunkt legen und nach Gusto in irgendeine Richtung messen, so lange die Latte selbst waage- bzw. senkrecht ist, passt das dann schon.

    DIe Latte irgendwo "aufzulegen" und einfach nur irgendwas zu messen geht aber nicht. Man weiß nicht so Recht was du da gemessen hast...
     
  10. #10 Hercule, 03.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    429
    Am besten wäre ein Laser und dann die Punkte im Raum Schritt für Schritt vermessen.
    Wird aber nicht viel bringen ausser der Fliesenleger ist bereit dir alles rauszustemmen :)
     
  11. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Was ich nicht verstehe, sind es Unebenheiten im Raum
    oder hat er den gesamten Raum ins Gefälle gelegt um die Höhe zum Nachbarraum (Tür) zu treffen ?

    Gruß
     
Thema:

Fliesenlegen

Die Seite wird geladen...

Fliesenlegen - Ähnliche Themen

  1. Einkaufspreis Fliesenleger

    Einkaufspreis Fliesenleger: Hallo zusammen, Eine Fliese (60x60cm) kostet beim Fliesenhändler laut Preisblatt 44€/qm brutto. Hat jemand eine grobe Abschätzung, wie viel Rabatt...
  2. Fliesenlegen im Neubau EFH - keine Ahnung, viele Fragen :)

    Fliesenlegen im Neubau EFH - keine Ahnung, viele Fragen :): Hallo zusammen, wir bauen gerade und bislang ist nur das Fliesen der Bäder (EG+OG) sowie des HWR vergeben (über BU). Bzgl. der übrigen Räume im...
  3. Preisentwicklung Fliesenleger

    Preisentwicklung Fliesenleger: Hallo zusammen, unser Bad (11 m²) soll im Juni saniert werden, und ich wollte nach Euren aktuellen Preiserfahrungen mit Fliesenlegern fragen....
  4. Fliesenleger - mangelhafte Fugen?!

    Fliesenleger - mangelhafte Fugen?!: Hallo, der Fliesenleger hat seine Arbeit beendet und übergeben. Allerdings bin ich mit dem kompletten Fugenbild nicht sehr glücklich. Manche Fugen...
  5. Fliesenleger - Nachbesserung Mängel

    Fliesenleger - Nachbesserung Mängel: Hallo zusammen, so das ist mein erstes Posting - bisher war ich immer nur Leser :-) Nach dem der Fliesenleger bei uns tätig war, benötige ich...