Fliesenleger Preise

Diskutiere Fliesenleger Preise im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe gerade ein Angebot von nem Fliesenleger, Bodenfliese 26,5€ Wand 28,5€ pro qm. Vor 6 Jahren lag er noch in beidem 4€ günstiger....

  1. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    Hallo,
    ich habe gerade ein Angebot von nem Fliesenleger, Bodenfliese 26,5€ Wand 28,5€ pro qm.
    Vor 6 Jahren lag er noch in beidem 4€ günstiger.
    Was denkt ihr?
    Ist nur Arbeit.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich denke, das das eine moderate Preissteigerung ist...
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....das möchtest du gar nicht wissen !:biggthumpup:
     
  5. #4 wasweissich, 3. Oktober 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mega_lol::mega_lol:


    bernix , wo ist deine robinhuutdenke ?
     
  6. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    Naja . Wurde mich schon interessieren. Moderat . Sind 20%. Gruß an
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    die Preissteigerung liegt bei unter 3% in Jahr wenn du es richtig durchrechnest.

    Und das halte ich für völlig legitim, ich steigere meine Preise schneller bei den Preissteigerungen die ich bei den Vorlieferanten und den Abgaben habe...

    Besonders die Fixkosten und die Abgaben, die sind schon gut raufgegangen. Guck dir doch alleine mal die Spritkosten an...
     
  8. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    okay,
    dann finde ich die Preissteigerung gerechtfertigt.
    Und was meinte ihr zu den Preisen, liegt das im grünen oder schon an der obergrenzen?
    Danke
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...hat er den zu fliesenden Bereich gesehen oder ist es ein reiner qm Preis?
     
  10. Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Hm, ist bestimmt auch Regionabhängig. Dennoch, habe ich bei der Ausschreibung teuerere Angebote bekommen.
    Letztendlich habe ich mich für ein mittelpreisigen Fliesenleger entschieden. Dieser hat für Bodenfliesen 24,-/qm Netto verlang und für Wandfliesen 27,-/qm Netto, jedoch ohne Fliesen natürlich. Die haben wir beschafft.
     
  11. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Immer Vorsicht beim 'Rumschmeissen' mit Geldbeträgen.
    Was ist da denn drin enthalten? Verfugen bestimmt....was ist mit Dehnfugen/ Fugen am Rand? Was für ein Format haben die Fliesen? Was ist mit Untergrundvorbehandlung? Und 1000 Punkte mehr.
    Irgendein €-Betrag sagt wenig aus.
     
  12. Huisje

    Huisje

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sped.kaufmann
    Ort:
    Wipperfürth

    Genau.
    Es sagt eigentlich nichts aus.

    50m2 Boden im Wohnbereich, oder ein Kleinbad mit 5m2 Fläche und unzählige "Ecken und Kanten" fliessen. Was steht an?
    Für Erstes wäre es eher teuer, für das Kleinbad hätte ich meine (eigen)Arbeit gerne abgegeben. Nur dort hätte es mir keiner zu dem Kurs gemacht.
     
  13. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    es sind "normale" rechteckige Räume mit bis 30*40 Fliesen und ausfugen ist drin. Alles andere nicht, keine Untergrundbehandlung usw.
    das wir separate berechnet, auch irgendwelche Dehfugen etc.
    Danke
     
  14. baldosa

    baldosa

    Dabei seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fliesenleger
    Ort:
    göttingen
    sind die räume auch rechteckig oder eher viereckig?
    du scheinst den fliesenleger ja zu kennen und somit auch seine leistung.
     
  15. T ossy

    T ossy

    Dabei seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger
    Ort:
    Wunstorf
    vor 6 Jahren , kostete der Liter Diesel unter 1,00 €
     
  16. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    Hauptsache die Gesellen bekommen auch was von den 4€ ab.:28:
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Leonard

    Leonard

    Dabei seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Fürth
    habe mehrfach von 25 Euro/qm gehört, oft aber in Verbindung mit einem Fliesenkauf
     
  19. floauso

    floauso

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hamburg
    Es kommt immer darauf an...

    Je größer das Format, desto höher der Preis. Bei 60x60 Fliesen sind es schon eher um die 40 €/m². Dann kommt es noch auf die Fliesen selbst, auf den Untergrund, die Nebenarbeiten usw. drauf an.
     
Thema:

Fliesenleger Preise

Die Seite wird geladen...

Fliesenleger Preise - Ähnliche Themen

  1. Fliesenleger Preise pro qm (100x100)

    Fliesenleger Preise pro qm (100x100): Wir haben eine Fliese gefunden und werden uns nun Angebote von Fliesenlegern einholen. Ich weiss das Preise schwanken je nach Betrieb. Allerdings...
  2. Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz

    Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte den aktuellen Stand von Porenbeton vs. Poroton diskutieren. Grundlegend erreichen sowohl Poroton (gefüllt...
  3. Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage"

    Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage": Hallo, ich bräuchte mal bitte eine grobe Richtung wieviel die Erdarbeiten für einen PKW Stellplatz und Terrasse kosten würden. KFZ...
  4. Preise der Baubranche

    Preise der Baubranche: Hey, ist für Baufirmen oder auch Einzelunternehmer irgendwo einsehbar welche Preise für diverse Leistungen gilt? Es gibt ja für einige Dinge...
  5. Innenabdichtung mit Köster Kellerdicht - Preis zu hoch?

    Innenabdichtung mit Köster Kellerdicht - Preis zu hoch?: Hallo, da ein aufgraben leider nicht möglich ist, wollen wir einen Kellerraum (Bj.1971, Porenbeton Hohlblocksteine mit Bitumendickschichtung)...