Fliesenleger (Zeit, Quadratmeterpreis)

Diskutiere Fliesenleger (Zeit, Quadratmeterpreis) im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, ich brauche mal wieder euren Rat. Ich hab auf Empfehlung von einigen Bekannten einen Fließenleger für mein Bad/Gäste-WC/Flur...

  1. #1 Quashquai, 11.02.2011
    Quashquai

    Quashquai

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bayern
    Hallo Zusammen,
    ich brauche mal wieder euren Rat. Ich hab auf Empfehlung von einigen Bekannten einen Fließenleger für mein Bad/Gäste-WC/Flur ausgewählt. (ca.70qm)
    Aufgrund der Tatsache dass mein Bad etwas verwinkelt ist wollte er nur auf Regie ausführen. Laut seiner Aussage wird ers auf 40h nicht schaffen aber mehr als 50h braucht er nicht, was für mich ok war.
    Jetzt ist es so dass er ungefähr die Hälfte hat (Gäste-WC gefließt aber noch nicht verfugt, Bad nur Wände gefließt aber nicht verfugt, Flur zur hälfte gefließt aber weder verfugt noch Randleisten gesetzt)
    aber schon 55h aufgeschrieben hat. Ich hab es deshalb nicht bemerkt da ich dachte er arbeitet alleine, in wirklichkeit waren sie aber zu zweit.
    Wenn ich das jetzt hochrechne komme ich auf ca. 100h und somit auf einen Quadratmeterpreis von ca. 60Euro.
    Weiß jetzt überhaupt nicht wie ich weiter vorgehen soll, in meinem Budget ist das natürlich überhaupt nicht eingeplant so.

    Mfg
    Martin
     
  2. Lebski

    Lebski Gast

    Ich würde mal mit ihm reden.

    Äh... also du, nicht ich. :hammer:
     
  3. #3 Quashquai, 11.02.2011
    Quashquai

    Quashquai

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bayern
    Er kommt morgen mal vorbei, aber keine Ahnung auf was ich "hinarbeiten" soll. Er wird sich jetzt kaum auf Quadratmeterpreis einigen wollen.
    60Euro/m² nur für die Arbeit, also ohne Kleber etc ist halt einfach in meinen Augen sowas von utopisch.. keine ahnung ob ich da komplett falsch liege.
    Das es etwas teurer wird als wie wenn wir Quadratmeter rechnen war mir schon klar, aber mit sowas hab ich überhaupt nicht gerechnet.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hast Du (oder ein anderer in Deinem Auftrag) denn die Stunden auf dem Regiezettel abgezeichnet? Oder hat er das nur "einfach so" für sich aufgeschrieben?
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Schwarzbaustelle und mit Sicherheit kein Fachbetrieb, welche Firma kommt Samstags vorbei?


    Operis
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Na solche, wie Du und ich.

    Sind wir deshalb Schwarzfirmen?:o

    Gruß Lukas
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

    Klar ihr Spekulanten. Er zahlt etwa 42,- € Stundenlohn, ist bestimmt schwarz, für eine Firma sicher zu wenig. :mauer

    Er rechnet etwa 100 h hoch (55 h sind es schon), für 70 m² eim Preis pro m² von 60 € sind hochgerechnet 4200 € : 100 h = 42 €/h
     
  8. #8 Quashquai, 12.02.2011
    Quashquai

    Quashquai

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bayern
    Welcher Selbständige hat Samstags frei???:respekt

    Er verlangt 33,60Euro/h + Steuer. Ausserdem braucht er 100h... nichts zu machen, habe heute mit ihm geredet.
    Ganz normaler Fachbetrieb, seit 25Jahren als Fliesenleger selbständig mit mitlerweilen 4-5Angestellten.
    Werd ich wohl nicht drum rum kommen das zu zahlen, mit der Arbeitsausführung an sich bin ich ja sehr zufrieden.
    Allerdings würd ich das nächste mal nur noch mit Angebot vorab sowas vergeben, aber leider alles nur mündlich vereinbart.
     
  9. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Da würde ich Ihn glatt auf den 50 Std festnageln, 50 ansagen und 100 abrechnen, das würde ich mich nicht trauen.

    Operis
     
  10. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    ich glaub ich lass das mit den Angeboten ab jetzt. Am Markt ist mehr zu holen. Würde auch Zeit sparen und damit noch effektiver sein. Das ich da nicht von selbst drauf gekommen bin...
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Jepp, find ich auch ziemlich frech...

    Würd ich mich auch nicht trauen, 10 % daneben okay, das find ich auch in Ordnung, aber 100% Never...
     
  12. #12 willimut, 12.02.2011
    willimut

    willimut

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen-Platten-Mosaikleger
    Ort:
    Gronau
    angebot????

    also wenn ein unternehmer nicht kalkulieren kann ist das sein problem
    wenn er in seinem angebot 50 std einkalkuliert und doppelt soviel brauch ist er wohl dumm oder ein betrüger

    die rechnung darf maximal 20% des kostenvoranschlags übersteigen

    sonst könnte ich ja jeden bau für 1000 € anbieten damit ich den auftrag bekomme und anschliessend 4000 € verlangen

    lächerlich !!!!!

    ich hoffe du hast ein schriftliches angebot bekommen oder zeugen bei nem mündlichen angebot dann kann er ja 60 std abrechnen

    gruss

    fliese
     
  13. #13 Quashquai, 13.02.2011
    Quashquai

    Quashquai

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bayern
    leider weder noch...
     
  14. Lebski

    Lebski Gast

    Es gibt noch die Möglichkeit, sich auf einen Sachverständigen zu einigen, der den Leistungsumfang schätz bzw. nachträglich Kalkuliert, um einen "angemessenen" Preis zu ermitteln.
     
  15. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Das Problem ist, das die Stundenanzahl schon einigermassen passt, wenn ich das mal so übers Fensterkreuz peile. Die 50 Stunden waren hierbei das Lockangebot, das nicht hin gehauen hat.

    Blöd gelaufen, operis
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    würde ich so arbeiten, hätte ich auch 4-5 angestellte....
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und ich hätte keine Kunden mehr.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Fliesenleger (Zeit, Quadratmeterpreis)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie viel Zeit braucht man um 1 qm Fliesen zu verlegen

    ,
  2. wie lange braucht man für 15 qm fliesen legen

    ,
  3. Leistungstabelle Fliesenleger

    ,
  4. fliesen verlegen zeitaufwand,
  5. wie lange braucht man für 40 quadratmeter Fliesen verlegen,
  6. wie lange braucht ein fliesenleger für 100 qm,
  7. fliesen legen zeit,
  8. fliesenleger m2 pro stunde,
  9. wielange braucht ein fliesenleger für 60 qm?,
  10. wieviel qm schafft ein fliesenleger am tag,
  11. fliesenleger qm pro stunde,
  12. fliesenleger zeit
Die Seite wird geladen...

Fliesenleger (Zeit, Quadratmeterpreis) - Ähnliche Themen

  1. Klinkerriemchen, ausführender Handwerker: Maurer oder Fliesenleger?

    Klinkerriemchen, ausführender Handwerker: Maurer oder Fliesenleger?: Moin Moin, nachdem die Entscheidung hier im Norden, eine Putzfassade zu verwenden, ein Schuss in den Ofen war, steht jetzt Projekt...
  2. Pfusch beim Fliesenleger?

    Pfusch beim Fliesenleger?: Hallo Miteinander, letztes Jahr hatte ich mich entschieden ein 3-Familien-Haus zu kaufen und zu vermieten. Alles funktionierte tadellos. Am Ende...
  3. Neubau: Fliesenleger verweigert Korrektut optischer Mängel. Toleranzbereich??

    Neubau: Fliesenleger verweigert Korrektut optischer Mängel. Toleranzbereich??: Hallo liebes Forum! Wir haben in unserem neuen Bad über einen Architekten einen Meisterbetrieb beauftragt, hochwertige Fliesen zu verlegen. Wir...
  4. Fliesenleger Preise pro qm (100x100)

    Fliesenleger Preise pro qm (100x100): Wir haben eine Fliese gefunden und werden uns nun Angebote von Fliesenlegern einholen. Ich weiss das Preise schwanken je nach Betrieb. Allerdings...
  5. Wasseranschluss verlängern beim Fliesenlegen?

    Wasseranschluss verlängern beim Fliesenlegen?: Hi, ich bin gerade am renovieren vom Bad. Nun steht das Fliesenlegen bevor. Der Vorbesitzer des Hauses hat schon alle Wasseranschlüsse vorbereiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden