Fliesensockel an Rückwand (MDF PLatte)

Diskutiere Fliesensockel an Rückwand (MDF PLatte) im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo - ich brauche mal ne schnelle Antwort bitte.... folgender Sachverhalt: Wir haben eine neue Küche bekommen, die einen Tresen als...

  1. #1 weimaraner, 11. April 2010
    weimaraner

    weimaraner

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wertpapierhändler
    Ort:
    Edemissen
    Hallo - ich brauche mal ne schnelle Antwort bitte....

    folgender Sachverhalt:

    Wir haben eine neue Küche bekommen, die einen Tresen als Raumteiler zum offenen Wohnzimmer hin hat. Die Rückwand dieses Tresens ist mit einer mdf-Platte belegt. Da wollen wir nun unten eine Fliesensockel anbringen lassen. Allerdings habe ich folgendes Problem: Die Küchenmöbel (so wie auch die Schränke des Tresens) stehen ja auch diesen "Plastik-Drehfüssen" ca. 15 cm über dem Boden. Die mdf-Platte ist zwar genau zugeschnitten und auch exact mit den Schränken verschraubt worden und setzt auf dem Fliesenboden auf. Aber wenn ich mit dem Finger leicht dagegen drücke, dann gibt sie natürlich nach, weil sie ja erst in 15 cm Höhe das erstemal mit dem Schrank verbunden ist. Da kann ich doch bestimmt nicht einfach meinen Fliesensockel gegensetzen, der hält doch nie, oder ? Kann man die mdf-PLatte evtl. mit einer Metalleiste (rechtwinklig) auf dem Boden verkleben und dann den Fliesensockel darauf setzen ?
    Der Küchenmensch kommt morgen nochmal und ich würde den gerne mal darauf anasprechen......

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Hallo.
    Wozu soll der Sockel dienen? Nur Deko oder Dichtigkeit beim Wischen. Wenn der Fliesenleger den MDF Sockel vorher am Boden abdichtet, sollte das eigentlich halten. Der Winkel könnte funktionieren, trägt aber auf.
    Fragt Euch mal ob Ihr den Sockel wirklich braucht...
     
  4. #3 weimaraner, 11. April 2010
    weimaraner

    weimaraner

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wertpapierhändler
    Ort:
    Edemissen
    Hallo Vossi,

    naja, also zweierlei....

    ich hätte den Fliesensockel gerne, weil wir überall neu gefliesst haben und eine Tapete bis auf den Fussboden ja irgendwie auch nicht aussieht.

    zum anderen soll es natürlich auch dicht sein.

    Aber wie macht der Fliesenleger denn die Fliesen an der Rückwand fest ? Die ist ja wie gesagt unten instabil und gibt nach, wenn man saugt oder wischt und dagegen kommt....?

    irgendwie peil ich das noch nicht so ganz...
     
  5. prinz

    prinz

    Dabei seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Ehingen
    Hallo

    Normal werden diese Rückwände in Front oder Korpussfarbe der Küchenmöbel gemacht. Diese werden so hoch wie der Korpuss geliefert, und unten der Sockel der Küche montiert, oder bis auf den Fußboden geplant, und dann mit Silikon oder einer Dichtleiste des Küchenherstellers versehen.

    Wenn jetzt ein Fliesensockel dort montiert wird,muß dieser ja mit Silikon zu den anderen Fliesen abgedichtet werden, und dann hält das auch,bei normaler Beanspruchung zumindest.
     
  6. #5 weimaraner, 11. April 2010
    weimaraner

    weimaraner

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wertpapierhändler
    Ort:
    Edemissen
    Hallo prinz,

    der Küchenmensch hatte das auch vorgeschlagen - wir wollten aber die Rückwand nicht in "Ahorn" haben, wie die Küche...sondern in der Farbe des Wohnzimers tapezieren. Die MDF-Platte liegt ja auc quasi auf den Fliesen auf, aber ich dachte eben in meinem jugendlichen Leichtsinn, dass mann die irgendwie noch auf dem Boden fixieren muss...und ich dachte eine einfache Silikonabdichtung würde da nicht ausreichen:irre
     
Thema:

Fliesensockel an Rückwand (MDF PLatte)

Die Seite wird geladen...

Fliesensockel an Rückwand (MDF PLatte) - Ähnliche Themen

  1. Türsturzhöhe mit Trockenbau Platten verringern

    Türsturzhöhe mit Trockenbau Platten verringern: Hallo, wenn man die Höhe gemauerter Türenöffnungen mit Gipsplatten verringert, auf was muss man achten? Türöffnungen sind über 250 hoch und...
  2. XPS Perimeterdämmung - Platten wackeln/wippen

    XPS Perimeterdämmung - Platten wackeln/wippen: Tag zusammen. Hab mal ne schnelle Frage. Bei uns wurden die XPS Platten der Perimeterdämmung in die Schalung gelegt. Da drunter kam natürlich...
  3. Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten

    Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten: Hat sich erledigt, die Außenwände werden nun alle geöffnet und die Balken werden aufgedoppelt.
  4. Platten mit UW verschrauben?

    Platten mit UW verschrauben?: Hallo, ich erstelle ein paar Wände im Rahmen des DG Ausbaus. Verschraubt man die Trockenbauplatten nun mit den UW Profilen oder nicht?...
  5. Osb platten auf osb Platten verlegen?!

    Osb platten auf osb Platten verlegen?!: Guten Abend, Ich bin gerade dabei meinen Dachboden auszubauen. Heute war der Treppenbauer da und hat das Loch in der Decke gemacht....