Fließestrich mit unser FBH ausheizen - FBH provisorisch in Betrieb nehmen

Diskutiere Fließestrich mit unser FBH ausheizen - FBH provisorisch in Betrieb nehmen im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo @ all! Ich habe gestern meinen Baumit CSFE 225 Fließestrich bekommen. Lt. dem Baumit Lüftungs- bzw. Ausheizprotokoll (von der...

  1. #1 unserhaus, 26. Juni 2009
    unserhaus

    unserhaus

    Dabei seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ang.
    Ort:
    Hallo @ all!

    Ich habe gestern meinen Baumit CSFE 225 Fließestrich bekommen.

    Lt. dem Baumit Lüftungs- bzw. Ausheizprotokoll (von der Verlegefirma erhalten) sollte unsere FBH in genau detaillierten Schritten (jedoch frühestens ab dem 5. Tag) in Betrieb genommen werden.

    Nun mein Problem:

    Unsere Fernwärmeversorgung ist im Sommer nicht aktiv, nur in der Heizsaison oder je nach Unterschreitung gewisser Temp./Tage.

    Ein Provisorium über die Wärmepumpe zu basteln wäre möglich, will ich jedoch nicht unbedingt.

    Ich habe schon andeutungsweise Gehört das es fertige Behälter inkl. Heizstab für eine provisorische Inbetriebnahme der FBH gibt.
    Kennt jemand diese Möglichkeit bzw. wo könnte man sich soetwas ausleihen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Fernwärme, und dann WP? Was wurde da genau installiert?

    Suche mal mit den Stichworten "Funktionsheizen" oder "Trockenheizen" oder "Belegreifheizen" hier im Forum. Da findest Du sicherlich die Vorgehensweise oder zumindest ein paar links dazu. Dazu haben wir uns schon die Finger wund getippt.
    Wichtig ist das Temperaturprofil, und das lässt sich mit einem einfachen Heizstab ohne Regelungstechnik nicht nachbilden.

    Es braucht also schon eine Mindestkonfiguration. Diese kann aus einem Speicher, Heizstab und Regler bestehen. Es gibt auch mobile Heizzentralen mit denen man das machen kann. Manche Fachbetriebe habe so Dinger, aber ob die ihre Heizzentralen verleihen?......Einfach mal nachfragen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 unserhaus, 26. Juni 2009
    unserhaus

    unserhaus

    Dabei seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ang.
    Ort:
    Hallo Ralf!

    Danke für die Info, werde mal danach suchen.

    Ferwärme für die Heizung
    Warmwasserluftwärmepumpe für das WW
    Der Boiler wird zwar mit der FW (Boilerladung) verbunden, aber für was soll ich Fremdmedium nutzen wenn ich meine eigene Umgebungsluft nutzen kann.

    Gruß
    Hannes
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ach ja.....wenn der Estrich schon liegt, ist die FBH hoffentlich bereits befüllt und die Druckprüfung wurde auch schon gemacht.

    Die BW-WP würde ich für diesen Zweck (Funktionsheizen) nicht missbrauchen. Trinkwasser und Heizung sind zwei unterschiedliche Themen

    Gruß
    Ralf
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn das Fernheizwerk tatsächlich nur in der Heizperiode in Betrieb ist (was - gerade in nicht allzugroßen Anlagen - durchaus Vorteile hat), dann ist WP fürs Trinkwasser durchaus ne gute Lösung.

    Eigentlich sollte dieses Funktionsheizen Aufgabe des Heizungsbauers sein.
    Gute Betriebe besitzen genau dafür die entsprechende Ausrüstung (mobile Heizzentrale) oder mieten sich diese.

    Daher die Frage:
    Wieso mußt Du Dich darum kümmern???
     
  7. #6 unserhaus, 26. Juni 2009
    unserhaus

    unserhaus

    Dabei seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ang.
    Ort:
    Ganz einfach, weil ich die gesamte Installationstechnik selbst gemacht habe und weiß was ich da mache. Vor vielen Jahren einmal gelernt ;-)

    Es ist jedoch mein erster (und gerade noch mein eigener) Fall wo die Heizung noch nicht in Betrieb ist.
    Deshalb war meine Frage nach einem mobilen Heizgerät. Hab nur von solchen Dingern gehört aber noch keine Erfahrung damit.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fließestrich mit unser FBH ausheizen - FBH provisorisch in Betrieb nehmen

Die Seite wird geladen...

Fließestrich mit unser FBH ausheizen - FBH provisorisch in Betrieb nehmen - Ähnliche Themen

  1. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  2. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  3. Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten

    Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten: Hallo, ich habe eine Garage mit Flachdach Holz, 2% Gefälle...ca 70 qm. Dort soll eigentlich Epdm drauf...leider spielt das Wetter nicht ganz mit...
  4. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  5. Regal + Estrich + FBH

    Regal + Estrich + FBH: Hallo Leute. Hab eine Frage bezüglich Aquariumregal im Keller. Geplant wäre eine Art Schwerlastregal mit Aquarien gefüllt. Der Plan führte mich...