Flüssige Raufaser an der Decke oder Rollputz

Diskutiere Flüssige Raufaser an der Decke oder Rollputz im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Wie planen gerade die Malerarbeiten in unserem Neubau. An den Wänden im Wohn- und Esszimmer wollen wir einen Rollputz aufbringen und für die...

  1. #1 bluebohne, 17.12.2010
    bluebohne

    bluebohne

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    RW
    Wie planen gerade die Malerarbeiten in unserem Neubau.
    An den Wänden im Wohn- und Esszimmer wollen wir einen Rollputz aufbringen und für die Decke wurde uns flüssige Raufaser empfohlen.
    2 verschiedene Materialien in einem Raum sieht das gut aus?
    Hat hier jemand Erfahrung oder Empfehlungen?
    Was nimmt man am besten in Bad?
     
  2. #2 jturtle, 17.12.2010
    jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    wollt ihr alles selbst machen?

    wenn ja:
    ich habe noch nie eine von laien aufgetragene flüssige rauhfaser gesehen, die optisch was hermacht...
    ergebnisse meist: ungleichmässige körnchenverteilung, fleckiges aussehen...
    selbst fachleute tun sich da manchmal schwer...
     
  3. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    :28::28:

    ... und das Gleiche gilt für Rollputz :konfusius






    ------------------------------------------------------------------------------------------

    Und jetzt kommt :offtopic:

    Jetzt kommt die Antwort auf eine Frage die nicht gestellt worden ist.

    Ich krieg Magenschmerzen, wenn ich höre, dass sich jemand so einen irreversiblen Mist auf einen "Neubauuntergrund" draufklatschen will.
    Wenn man's denn haben will, gibt es bei Raufasertapeten x verschiedene Strukturen, die, wenn sie ordentlich verarbeitet sind keinen Tapetenstoß erahnen lassen.
    Wenn bei Streichraufaser nach einigen Jahren dann noch die Struktur (vielleicht auch nur partiell) zugestrichen ist, kommt das große Wehklagen. Wie krieg ich den Schrott wieder weg?
    Abbeizen? Abstoßen? Überspachteln? etc etc. Das kann man sich alles sparen. (z. B. wenns den unbedingt ein Rollputz sein muss -> Vlies drunter...)

    :offtopic: Ende

    Werner
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    @ Sarkas: DAS unterschreibe ich genau SO!

    Rollputz/Rauhfaser zum Streichen ist bei einer Renovierung eine Katastrophe...
     
  5. #5 driver55, 17.12.2010
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    206
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    ...kann mich da nur anschliessen.

    Beides (aus dem Eimer) taugt für den Wohnbereich nicht.
    Rollputz habe ich lediglich im KG aufgezogen.
    , äh aufgerollt.

    Eine textile Flüssigtapete dagegen (wenn richtig aufgebracht) ist schick. Haben wir im Bad/Schlafzimmer und machen wir auch noch im Flur.

    (http://www.jadecor.de/cms/ kann ich empfehlen)
     
  6. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    ich kann die Warnungen vor flüssiger Rauhfaser nur bestätigen; habe es mal verarbeitet und es sah weder gut aus noch war es unter dem Strich ein Zeitgewinn.
     
  7. #7 MrStahlfelge, 18.12.2010
    MrStahlfelge

    MrStahlfelge

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Ich fand "Streichputz" in Form gefüllter Kalkfarbe schon ganz nett. Ob das Ergebnis durch einen Laien verarbeitet gut aussieht, darüber kann man drüber diskutieren. Ich bin als Renovieranstrich damit zufrieden, beim Neubau passt es vielleicht nicht ganz so gut...
     
  8. #8 Shit Happens, 19.12.2010
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    Ich kann auch nur von abraten.

    Oberfläche gefällt mir optisch garnicht da die Holzspäne wie Zahnstocher herrausschen und somit ziemlich spitz sind im gegensatz zu Raufasertapete die noch eine dünne Schicht Papier drüber hat.
    Und die spätere Entfernung wenn man z.B. eine Mustertapete haben möchte dann ist das erreichen einer glatten Flächen nur mit schleifen spachteln und wieder schleifen möglich.
    So ähnlich verhält es sich mit dem Rollputz.
    Wie damals mit dem Reibeputz der an Decken und Wänden angebracht wurde und jetzt für teures Geld wieder geglättet wird da sich so schnell der Staub in den Rillen fängt.

    MfG
     
Thema: Flüssige Raufaser an der Decke oder Rollputz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flüssige rauhfaser decke streichen

    ,
  2. flüssige rauhfaser decke

    ,
  3. flüssige rauhfaser test

    ,
  4. flüssige raufasertapete,
  5. test flüssige rauhfaser,
  6. decke flüssige rauhfaser,
  7. rollputz decke rissbildung,
  8. rollputz decke,
  9. zimmerdecke rollputz,
  10. raufaser putz decke,
  11. decke flussig raufaser,
  12. rauhfaserfarbe decke streichen,
  13. flüssig rauhfaser test ,
  14. streichputz oder flüssige rauhfaser,
  15. decke sreichen flüssiger putz,
  16. unterschied zwischwn flüssiger raufaser und rollputz,
  17. flüssige rauhfaserfarbe für decke,
  18. flüssiger rauputz,
  19. flüssige raufaser wiki,
  20. rollputz oder flüssige raufaser,
  21. decke mit flüssige rauhfaser,
  22. flüssige raufaser oder rollputz,
  23. streichputz rauhfaser,
  24. streichputz auf streochraufaser,
  25. flüssiger putz
Die Seite wird geladen...

Flüssige Raufaser an der Decke oder Rollputz - Ähnliche Themen

  1. Statik Horizontalsperre: Creme oder flüssige Verkieselung?

    Statik Horizontalsperre: Creme oder flüssige Verkieselung?: Hallo, im Zuge unserer geplanten Kellertrockenlegung ist bei uns folgende Frage aufgekommen: Es soll eine nachträgliche Horizontalsperre...
  2. Ölige Flüssigkeit aus NYM-Kabel

    Ölige Flüssigkeit aus NYM-Kabel: Hallo zusammen, ich war gestern an der Verteilung und wollte meine Erdkabel zuordnen, dabei fiel mir eine ölige, klar-gelbe Flüssigkeit auf, die...
  3. Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?

    Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?: Ich habe jetzt schon öfters von flüssiger Raufaser gelesen. Die kann einfach mit einer Rolle gestrichen werden. Ich könnte mir das gut für unsere...
  4. Alternative zu Beton (leichter, flüssiger, dennoch hart)

    Alternative zu Beton (leichter, flüssiger, dennoch hart): ich bin auf der Suche nach einem passenden Werkstoff für Blumenkübel. Ich möchte mir ein paar in Form gießen, habe bereits eine Schalung dafür...
  5. Beton - Fertigmischung flüssiger machen, wie geht's richtig ?

    Beton - Fertigmischung flüssiger machen, wie geht's richtig ?: Hallo zusammen, ich möchte eine Beton-Bodenplatte für ein Gartenhaus erstellen. Auf Grund komplexerer Form und Auflager wird diese etwas mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden