Foamglas für Innenwände

Diskutiere Foamglas für Innenwände im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, vielleicht kann mir Jemand meine Bedenken nehmen. Ich habe eine Wohnung gekauft, (Altbau) die saniert wird. Die 12 m lange...

  1. bachhaus

    bachhaus

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Spezialist
    Ort:
    Germering
    Hallo,
    vielleicht kann mir Jemand meine Bedenken nehmen. Ich habe eine Wohnung gekauft, (Altbau) die saniert wird. Die 12 m lange Aussen-Ziegelmauer, die meine Wohnung abgrenzt, soll nur innen gedämmt werden, da der an das Haus angrenzende Nachbar Einspruch gegen eine Aussendämmung eingelegt hat (die ca 10cm Dämmung würden in sein Eigentum hineinragen).

    Angesagt ist nun eine 5cm dicke Foamglas Beschichtung, darauf soll ein Gipsputz kommen.
    Die Räume sind ca. 2.80cm hoch.

    Fragen: gibt es bezüglich Foamglas im Innenbereich Bedenken gesundheitl. Art? -wie ist das Raumklima? Gibt es einen Wärme-Feuchtigkeitsaustausch? Betroffen sind Küche und Bad (mit entsprechender Dampfentwicklung..) und das Kinderzimmer. Können durch Foamglas in Verbindung mit regelmässiger Feuchtigkeit (Dampf) Schimmelpilze oder dergl entstehen?? Ist Foamglas für mein Kind unbedenklich?

    Ich bin dankbar für jede Wertung, jeden Rat.
    Gruss Bachhaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Foamglas ist aufgeschäumtes Glas :) und zudem dampfdicht. Halte ich für eine kostspielige und hochwertige Maßnahme. Ob es in 50 mm ausreicht um dem geschuldeten Wärmeschutz zu erreichen weiß der Planer.
     
  4. kabacat

    kabacat

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    München
    Heisst "dampfdicht", dass keinerlei Feuchtigkeits- oder Luftaustaustausch stattfinden wird?
    Was passiert mit Köchern in der Foamglas Isolierung (TV Halterung, Küchenblockhalterung,
    Bilderaufhängung)? Kann hier Dampf eindringen? Gewährleistet Foamglas ein gutes
    Raumklima?
    Danke!
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Für das eigentliche Raumklima ist das Nutzungsverhalten entscheident.

    Formglas ist Dampfdicht und durch den Putz sowieso luftdicht. Proplematisch wird es bei schweren Konsollasten, da das Foamglas aufgeklebt wird.
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...Das dürfte eher kein Problem sein. Angenommen wird hier eine Verdübelung der Konsole im originalen Mauerwerk...
    -
    Ich hab das Material auch mal in die engere Wahl genommen für eine Innendämmung und mir testweise eine Platte besorgt. Vorteil ist , dass es rechnerisch kein Tauwasserproblem gibt.
    Nachteilig ist wenn alle Platten so sind: Die Oberfläche ist mit einer Beschichtung versehen. Kleben mit bitumenhaltigem Kleber sicher kein Problem, bei mineralischem Kleber hätte ich Bedenken, dass es hält. Gleiches gilt für den Gipsputz.
    -
    Ich würde mal über Kalziumsilikatplatten nachdenken (aber bitte nicht mit 5cm anfangen).
    gruss
     
  7. bachhaus

    bachhaus

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Spezialist
    Ort:
    Germering
    Vielen Dank! Nach nochmaliger Überprüfung erhalten wir wohl einen 2cm Wärmeputz auf die
    Aussen - Ziegelmauerwand (die Ziegelmauerwand ist ca 30cm dick). Innen wird dann eine 4cm dicke Foamglasschicht angebracht. Wir haben vor, einen TV an die mit Foamglas gedämmte Wand anzubringen, etliche grosse Bilder, einige Regale und natürlich Kabelführung und Steckdosen etc. Wir müssen uns demnach keine Gedanken machen, wenn es z.B. in der Küche dampft und der Dampf in die von uns geborhten Löcher im Foamglas dringt???!! Es ist auch kein Problem, Nägel in die Wand zu hauen??
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Foamglas für Innenwände

Die Seite wird geladen...

Foamglas für Innenwände - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Innenwand nur mit Gipsfaserplatten

    Innenwand nur mit Gipsfaserplatten: Hallo zusammen, wir planen demnächst ein Fertighaus bauen zu lassen. Ein für uns interessanter Fertighausanbieter beschreibt seine Innenwände wie...
  3. Traglast von Innenwänden

    Traglast von Innenwänden: Hallo liebe Fachleute, unsere neuen Badmöbel sind eingetroffen und ich mache mir Sorgen über das hohe Gewicht, was ich so nicht erwartet habe....
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Schimmelbefall an der Innenwand

    Schimmelbefall an der Innenwand: Sehr geehrte Foren Gemeinde, Ich wohne seit 5 Monaten in einer Mietwohnung Flachdach oberste Wohnung mit 3 Parteien. Vor 5 Wochen hat mir die...