Folie unter Dämmung im Keller?

Diskutiere Folie unter Dämmung im Keller? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, Muss im Keller zwischen den Bitumenbahnen und der Dämmung (14 cm PS WLG 40) noch Folie verlegt werden, oder reichen die Bahnen aus? IMHO...

  1. smajor

    smajor

    Dabei seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Muss im Keller zwischen den Bitumenbahnen und der Dämmung (14 cm PS WLG 40) noch Folie verlegt werden, oder reichen die Bahnen aus? IMHO müssten sie genauso dicht sein wie die Folie. Im EG und OG ist keine Folie geplannt, die Dämmung (je 6 cm) soll dierekt auf der Rohdecke verlegt werden. Mit einer Restfeuchte ist nach 8 Monaten seit Herstellung der letzten Decke und 4 Monaten unterm Dach hoffentlich nicht mehr zu rechnen. Auf der Dämmung wird eine Rasterfolie für die FBH angebracht. Darauf kommen 6,5 cm Fließestrich.

    Grüße

    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smajor

    smajor

    Dabei seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Berlin
    Preis OK?

    Sind 8.000 € für 66 qm Dämmung mit 14 cm Dicke, 133 qm Dämmung mit 6 cm Dicke und 170 qm Fließestrich mit 6,5 cm Dicke ein guter Preis? Dämmung soll aus PS 20 SE WLG 040 erfolgen. Darauf Rasterfolie für FBH.

    Grüße, Sebastian
     
  4. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach smajor,

    Nein, bei Bitumenbahnen nicht. Nur bei PVC-Dichtungsbahnen.

    Ist normalerweise für den Handwerker ein gut auskömmlicher Preis, vorausgesetzt, er kann die Dämmschicht(en) ohne Unterbrechung verlegen. Wenn da noch einiges an Rohrinstallationen auf der Rohdecke liegt, ist der Lohnaufwand entsprechend höher. Deshalb kann zu Preisen schlecht was gesagt werden.

    Zumindest im OG. fehlt die Trittschalldämmung.
    Rohrbefestigung der Bodenheizung ist mir auch nicht klar.
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Der Preis erscheint mir ok.
     
  6. smajor

    smajor

    Dabei seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Berlin
    OK. Danke.

    Die 60 mm Schicht soll jetzt aus 30 mm PS-Platten bestehen, die entsprechend den verlegten Leitungen (Strom, Netzwerk, Wasser) zugeschnitten sind, Lücken werden mit Schüttdämmung ausgefüllt, darüber kommt Turbo-Roll von Buderus - das ist wohl die Trittschalldämmung.

    Das ist so mit der Heizungsfirma besprochen. Es werden Kupferrohre für eine Direktkondesationsheizung verlegt (getackert).

    Grüße

    Sebastian
     
Thema:

Folie unter Dämmung im Keller?

Die Seite wird geladen...

Folie unter Dämmung im Keller? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...