Forderung verschiedener ENEV Nachweise bei Neubau durch städt. Bauamt

Diskutiere Forderung verschiedener ENEV Nachweise bei Neubau durch städt. Bauamt im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Zusammen, ich habe nun ein ziemliches Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen. Zur Sache: Wir haben unseren Neubau 2012 fertig...

  1. #1 sindbad68, 08.10.2014
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    Hallo Zusammen,

    ich habe nun ein ziemliches Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen. Zur Sache:

    Wir haben unseren Neubau 2012 fertig gestellt und im Mai 2012 auch unsere Heizung mit Wärmepumpe und Solar in Betrieb genommen. Nun kommt von der Stadt eine Aufforderung mit Androhung eines Bußgeldes folgende Nachweise nach zu reichen:

    - EnEv Energieausweis
    - EnEv DVO
    - EnEv EEWärmeG

    Die DVO und EEWärmeG bekomme ich wohl mit meinem Heizungsbauer hin, das Problem ist der Energieausweis, da die Stadt verlangt, dass dieser von meinem Architekten, Statiker kommen muss. Von denen habe ich aber nur einen Wärmebedarfsnachweis. Mehr nicht.
    Unser Architekt ist nicht mehr verfügbar, da er bei einem Bauträger beschäftigt war, der während de ersten Bauphase insolvent gegangen ist. Der Statiker in Rente und liegt mit Hirnschlag flach.

    Was macht man nun in einem solchen Fall? Einen Verbrauchsnachweis will die Stadt ebenfalls nicht akzeptieren.

    Beste Grüße

    Sindbad
     
  2. #2 Inkognito, 08.10.2014
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Saurer Apfel: Jemanden der den Nachweis erstellen kann und darf damit beauftragen. Sie haben hoffentlich noch alle Unterlagen und ggfs. Plandetails. Problematisch wird das nur, wenn auf Kante genäht wurde, sprich, Wärmebrücken nicht mit generellem Aufschlag abgefrühstückt wurden und so weiter, sowas würde ich allerdings nur bei KfW Anforderungen erwarten.
     
  3. #3 Alfons Fischer, 08.10.2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    was ist das für ein Wärmebedarfsnachweis, der vorliegt? Dieser Begriff ist nicht üblich.

    Energieausweise werden üblicherweise auf Basis der Daten des fertiggestellten Gebäudes erstellt, es soll ja die tatsächliche energetische Qualität dargestellt werden.
    Wer hat das Gebäude fertiggestellt, was heißt "erste Bauphase"? Auf welcher Grundlage wurde das Gebäude fertiggestellt? Irgendjemand muss doch dafür verantwortlich gewesen sein, dass das Gebäude nach EnEV fertiggestellt wurde...?
     
  4. #4 sindbad68, 09.10.2014
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils

    Sorry hatte mich vertan, das muss "Wärmebedarfsermittlung" heißen...

    Viele Grüße

    Sindbad
     
  5. #5 sindbad68, 09.10.2014
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    ... Erste Bauphase: Hier war Rohbau gemeint. Nach der Insolvenz des Bauträgers haben wir uns einen anderen Architekten genommen, der den Bau fertigstellen sollte. Nun ist es so, dass der Folgearchitekt davon nicht wissen will, da er ja nicht als "Architekt" gearbeitet hätte, sondern als Bauleiter...
     
  6. #6 Alfons Fischer, 09.10.2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    dann hoffen wir mal, dass der "Folgearchitekt" als Fachmann, also jemand, der es wissen sollte, die Fertigstellung nicht entgegen der EnEV begleitet hat. Auch ein Bauleiter hätte das tun sollen.

    Naja, jedenfalls wird man jemanden brauchen, der einen Energieausweis erstellt. Im Idealfall steht da drin, dass die zum Zeitpunkt des Bauantrags gültige EnEV eingehalten wird. Ansonsten könnte es unangenehmer werden...
    Aber sind wir mal guter Dinge, Wärmepumpe und Solar klingt ja nicht ganz schlecht (vorausgesetzt, es ist das, woran ich dabei denke). Und wenn dann noch der Wärmeschutz der Gebäudehülle dazu passt, könnte es was werden...

    Am besten fragen Sie mal Ihren bauleitenden Folgearchitekten, wer sowas macht. Wird, je nach Gebäude, sicherlich ein paarhundert Euro kosten... ist neben dem Bauort in erster Linie von der Geometrie, der Haustechnik und Art des Gebäudes abhängig.
     
  7. #7 tgaeb01, 11.10.2014
    tgaeb01

    tgaeb01

    Dabei seit:
    31.03.2014
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Berlin-Bbg
    Benutzertitelzusatz:
    TGA Planer, Energieberater, Gutachter
    Da hat der völlig Recht. Er muß lediglich seinen Vertragsverpflichtungen nachkommen. Die Nach- und Ausweiserstellung gehört ja schließlich nicht zu seinen beauftragten Plichten.
    Für die Einhaltung der EnEV bzw. KfW Randbedingungen ist im Außenverhältnis stets der Bauherr verantwortlich, nicht der Erfüllungsgehilfe. Diesen kann ein Bauherr, bei Murks, nur im Innenverhältnis haftbar machen.
    Hier rächt sich oftmals, den formularausfüllenden Billigheimer gewählt zu haben. Bei Gutachten stelle ich oftmals fest, dass Nachweis und Ausweis ein identisches Datum besitzen. Ein Schelm, Wer hierbei Böses vermutet ;-)
     
  8. #8 sindbad68, 12.10.2014
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    Ich habe am Freitag noch mit dem Bauamt telefoniert, da ich einen Fristaufschub benötige um die ganzen Formulare und Nachweise zu liefern. Man hat mir nun nochmal 4 Wochen mehr Zeit gegeben. Die Dame vom Bauamt sagte mir aber auch, dass ich den Energieausweis beim Statiker einfordern solle, der wäre dafür zuständig und ich, bzw. der Bauträger hätte diesen auch dafür bezahlt. Blöde Frage: Kann das sein? Ich habe mit dem Statiker keinen direkten Vertrag unterschrieben, das war der Bauträger und der ist Pleite. Ich gehe mal davon aus, dass wenn ich keinen Vertrag mit dem Statiker habe, habe ich auch keine Chance - richtig?
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Selbst wenn Du einen Vertrag mit ihm hättest, was nutzt das wenn der Statiker mit Hirnschlag flach liegt? Oder war das ein größeres Büro mit mehreren Mitarbeitern, die vielleicht noch Zugriff auf die Daten haben? Wohl eher nicht.

    Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass der Nachweis neu erstellt werden muss. Ich würde keine Zeit mehr verschwenden, und hoffen dass der noch irgendwo auf wundersame Weise auftaucht, oder kostenfrei produziert wird, sondern handeln. Ewig kannst Du die Behörden nicht hinhalten, und irgendwann willst Du den Kram ja auch mal von den Schultern haben. Klar kostet das jetzt ein paar Euro, aber dann ist Ruhe, und so teuer ist dieser Nachweis nun auch wieder nicht.
     
  10. #10 sindbad68, 13.10.2014
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    Hi R.B. da hast Du sicher recht. Aber nach dem Hinweis durch die Stadt war meine Idee halt nochmals nachzufragen. Der Statiker wird ja wohl irgendjemanden (Buchhaltung, Sekretärin, etc) haben der mal ins Archiv schauen könnte, ob für mich eventuell ein Energieausweis bereits erstellt wurde. Wie ist das denn eigentlich: Macht ein Statitiker heutzutage automatisch gleich mit seiner Statik eine energetische Berechnung mit, oder passiert das dann nur auf Zuruf?
     
  11. #11 Alfons Fischer, 13.10.2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    nein, der Statiker ist nicht automatisch der Nachweisersteller. Oft machen Bauträger, Generalübernehmer etc. auch die Nachweise im eigenen Hause, weil sie da die aus der Berechnung resultierenden Kosten besser steuern können.
    Nachfragen beim Statiker kann aber sicher nicht schaden, viele Statiker machen nämlich solche Berechnungen, vielleicht haben Sie ja Glück...
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Automatisch macht er das nicht, nur wenn beauftragt.

    Die Frage ist halt, ob irgendjemand im Büro den findet (sofern er den Nachweis überhaupt gemacht hat). Vielleicht liegt der ganze Kram irgendwo auf einem Rechner, und ob die "Sekretärin" den findet? Vielleicht wird das Büro ja gar nicht weitergeführt, dann sitzt die Sekretärin schon längst zuhause.
    Vielleicht wurden auch nur die Berechnungen gemacht, aber noch kein Nachweis erstellt? Wer weiß schon ob so gebaut wurde wie ursprünglich geplant war. usw. usw. usw.

    Viele Fragezeichen. Es würde mich nicht wundern, wenn die momentan ganz andere Sorgen haben als irgendein EnEV Nachweis. Aber das kann man ja durch ein Telefonat in Erfahrung bringen.
     
  13. #13 sindbad68, 17.10.2014
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    ...gestattet mir doch eine eventuell doofe Frage:

    Ich habe nochmal etwas gestöbert und einen "Nachweis über energieeinsparenden Wärmeschutz und energiesparende ANlagentechnik bei Gebäuden gemäß EnEV2009" gefunden. Ist das denn ein Energieausweis, wie den das Bauamt fordert??

    Viele Grüße

    Sindbad
     
  14. #14 Alfons Fischer, 17.10.2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Das ist die Berechnung nach EnEV. Hier könnte der EnEV-Nachweis enthalten sein. Der Energieausweis sind fünf so gelb-orange Seiten. Ist das drin?
    so ähnlich sieht das aus: http://www.ib-haecker.de/images/energieausweis2_480.jpg

    wenn nicht: da sollte der Aufsteller drauf stehen, den Sie kontaktieren könnten...
     
Thema: Forderung verschiedener ENEV Nachweise bei Neubau durch städt. Bauamt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forderungen bauamt könnrn bau verteuern

Die Seite wird geladen...

Forderung verschiedener ENEV Nachweise bei Neubau durch städt. Bauamt - Ähnliche Themen

  1. Förderung von Pelletheizung bei Selbstinstallation?

    Förderung von Pelletheizung bei Selbstinstallation?: Moin, hat jemand Erfahrung wie es mit der BAFA-Förderung aussieht, wenn man eine Pelletheizung als Endkunde kauft und selbst installiert? Also...
  2. Kombination von KfW-Förderung für Einbruchschutz und effiziente Fenster?

    Kombination von KfW-Förderung für Einbruchschutz und effiziente Fenster?: Hallo zusammen! Meine Kundin möchte ihre Fenster tauschen und in diesem Zuge gleich einen Einbruchschutz vorsehen. Wie ist hier die...
  3. Müssen alle Fenster erneuert werden, wenn KfW Förderung in Anspruch genommen wird

    Müssen alle Fenster erneuert werden, wenn KfW Förderung in Anspruch genommen wird: Hallo zusammen, wir planen den Erwerb einer Bestandsimmobilie aus dem Jahre 1960 und sind uns gerade unschlüssig, ob eine KfW Förderung...
  4. Ohne KfW Förderung 3fach Verglasung wirklich von Nutzen???

    Ohne KfW Förderung 3fach Verglasung wirklich von Nutzen???: Hallo zusammen, ich weiss nicht, ob alle Angaben die ich mache wirklich korrekt sind, daher bitte ich um Korrektur, falls ich was falsches...
  5. Definitin Außenhülle in Zusammenhang mit Förderung

    Definitin Außenhülle in Zusammenhang mit Förderung: Hallo, da dies mein erster Beitrag ist, kurz zu mir: Ich und meine Familie wollen nächstes Jahr, nach längerem Auslandsaufenthalt in unsere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden