Form der Sparrenenden

Diskutiere Form der Sparrenenden im Dach Forum im Bereich Neubau; Wir haben damit begonnen die Pfetten und Sparren unseres Sichtdachstuhls zu streichen. Jetzt haben wir gesehen, das unsere Sparren "nur"...

  1. #1 AndiSteinmetz, 9. Dezember 2014
    AndiSteinmetz

    AndiSteinmetz

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Ort:
    Burgkunstadt
    Wir haben damit begonnen die Pfetten und Sparren unseres Sichtdachstuhls zu streichen.

    Jetzt haben wir gesehen, das unsere Sparren "nur" rechtwinklig abgesägt sind am Ende das nach Aussen zeigt.

    Gibt es da einen Grund dafür?

    Vor der Halle der Zimmerei liegt ein fertig gestrichenes Gebälk, da sind die Sparrenenden unten gefaßt, genau wie bei so ziemlich jedem Haus in unserer Gegend.

    Die Sparren sind aus KVH.

    Gibt es für die Form der Sparrenenden einen Technischen Grund oder ist das ein "Einsparungspunkt" der Zimmerei?
    Wir bekommen Aufsparrendämmung falls das wichtig ist.

    Ich kann mir nicht vorstellen wie das aussieht. Da ich in unserer Gegend kein Haus gefunden habe bei dem es so ist.

    Gruß Andi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sparmaßnahme... Kannst du noch ändern lassen
     
  4. #3 AndiSteinmetz, 9. Dezember 2014
    AndiSteinmetz

    AndiSteinmetz

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Ort:
    Burgkunstadt
    Gibt es da denn ne Richtlinie was normalerweise bei nem Dachstuhl gemacht werden kann oder muss ohne Aufpreis oder so?

    Also die meisten sind ja wahrscheinlich 45° gefast, wenn ich es jetzt flacher will, also 15° so das der Sparren langsam zur stumpfen spitze ausläuft oder so, wäre das noch ok, oder Ist das zu viel Aufwand?

    Gruß Andi
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Gefast ist eine Kante. Einen 45° Ausbildung ist ein Schnitt, auch Waageschnitt. Ob rechtwinkelig oder 45° ist Optik und unterscheidet sich technisch nicht. Früher hatte man mal gesagt, dass ein 45° Schnitt dem Holz zuträglich wäre, da Tropfkante. Wenn ich mich nicht irre haben Untersuchung der Frauenhofer gezeigt, dass das nonsens ist.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wieso "Einsparungspunkt"?
    Hast Du eine bestimmte Art des Zuschnitts bestellt und das was geliefert wurde weicht davon ab?
     
  7. #6 AndiSteinmetz, 10. Dezember 2014
    AndiSteinmetz

    AndiSteinmetz

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Ort:
    Burgkunstadt
    Also ne bestimmte Art des Zuschnitts war nicht vereinbart, das ist ja mein Problem, ich dachte es sei normal so 45° geschnitten.

    @Baufuchs: heist das bei euch wird das öfter so gemacht? Vielleicht ha jemand hier ein Bild von nem aufgestellten Dachstuhl mit 90° enden, das ich mir das mal anschauen kann, bei uns hier habe ich bis jetzt noch kein Haus gesehen.

    Wenn das gut aussieht sollen sie es so lassen, da hab ich dann kein Problem mit.
    Wie gesagt, ich habs nur noch nicht gesehen.
     
  8. #7 powercruiser, 10. Dezember 2014
    powercruiser

    powercruiser

    Dabei seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Bayern
    Sprich doch mal mit deinen Zimmerer über die Planung des Dachstuhls. Wie ich es lese handelt es sich um einen Sichtdachstuhl auf dem eine Aufsparrendämmung aufgebracht werden soll. Ich bezweifle mal dass der Sichtdachstuhl an der Traufe durch das Mauerwerk bis zum Ende des Daches in einen Stück durchgeht. Wenn das so geplant sein sollte ... viel Spaß bei der Luftdichtung :)
    Normalerweise sollte der Sichtdachstuhl im Mauerwerk enden, dann die Luftdichte Unterdeckung drauf welche am Mauerwerk angeschlossen wird und obendrauf dann Knakken, welche deinen Sichtbaren Dachüberstand bilden.
    Sollte das richtigerweise so geplant sein kann dir die Form der Sparrenenden erst mal egal sein, da diese komplett im Mauerwerk verschwinden. Wichtig wäre dann die Form der Knakkenenden.
     
  9. #8 AndiSteinmetz, 10. Dezember 2014
    AndiSteinmetz

    AndiSteinmetz

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Ort:
    Burgkunstadt
    hmmm......

    also so ist das nicht geplant.
    Die Sparren laufen durch, da wir ja die äuseren Enden schon nach anweisung grundiert haben.

    Ist das jetzt schlechter dicht zu bekommen? Oder hat das sonst noch Nachteile?
     
  10. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Sichtdachstuhl ist was anderes, als außen sichtbare Sparren. (Dachüberstand).

    Bleiben die Sparren in den ausgebauten Räumen innen sichtbar, oder wie üblich Innenverkleidung mit Gipskartonplatten?
     
  11. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Hier wird wohl ein Draufschlag an den Traufen und vermutlich sichtbare Pfettenköppe und evtl. Flugsparren gemeint sein. Aber selbst wenn die Sparren durchlaufen, warum soll es da ein Problem mit der Luftdichtung geben? Das ist doch dass allgemeine Problem bei einer nur Aufsparrendämmung.
     
  12. #11 AndiSteinmetz, 10. Dezember 2014
    AndiSteinmetz

    AndiSteinmetz

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Ort:
    Burgkunstadt
    Wie gesagt, ist es schon ein Sichtdachstuhl, also innen bleibt alles sichtbar, oberhalb der Kehlbalken wird eine Zwischendecke eingezogen, dadurch haben wir dann noch einen kleinen Spitzboden, in dem die Sparren und die Sichtschalung aber auch sichtbar bleiben.
     
  13. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Was kommt oben drauf?
     
  14. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Die Form der Sparrenenden muß vereinbart werden. Der eine macht noch einen Schrägschnitt, der andere nicht. Die Art der Ausführung ist derart vielfälltig, das man schon mal darüber sprechen muß. Einfacher Winkelschnitt ist bei vielen standart. Es können auch klassische Schwünge angeschnitten werden, dann wird es nochmal teurer.
    Ist denn auf der Zeichnung etwas anderes zu sehen?
     
  15. #14 AndiSteinmetz, 10. Dezember 2014
    AndiSteinmetz

    AndiSteinmetz

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Ort:
    Burgkunstadt
    Oben drauf kommt 18cm Aufsparrendämmung PUR von Linzmeier.

    Meine Frau war heute nochmal bei der Zimmerei, Wenn wir wollen ändern sie es noch, is halt doof das wir schon gestrichen hatten, müssen wir da halt nochmal drüber.

    Mich interessiert das jetzt schon was powercruiser oben geschrieben hat.

    Kann man da sagen die Lösung mit den durchgehenden Sparren ist nicht "Zeitgemäß"?

    bzw. bedeutet das Nachteile für uns?
     
  16. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Dann stelle doch mal dazu die Detailpläne über Trauf und Giebelabschlüsse rein. Wo Luftdichtung so wie Winddichtung ersichtlich sind. Dann kann man dir sagen ob es Probleme geben wird oder nicht. Aber PUR und Sichtdachstuhl + Neubau hatten wir nun schon öfter - soll unter Umständen böse Knackgeräusche geben ;)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 powercruiser, 10. Dezember 2014
    powercruiser

    powercruiser

    Dabei seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Bayern
    Ja, schau mal in die Pläne wie das geplant ist. Aus Erfahrung wird es schwierig das Luftdicht zu bekommen, da du sehr viele kleine Anschlüsse zwischen Holzbalken und Mauerwerk DAUHERHAFT Luftdicht machen musst. Zusätzlich natürlich der größere Anschluss der Luftdichten Ebene an das Mauerwerk.
    Bei der Lösung mit den abgeschnittenen Sparren fallen die risikoreichen Anschlüsse zwischen Sparren und Mauerwerk weg.
    Wie hier bei Abbildung 1
    (Quelle: ziegeldach.de)
    http://www.ziegeldach.de/content/grundlagen/Luftdichtheit/gfx/11.gif
     
  19. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Durchlaufende Sparren würden mehr Arbeit machen, da der Maurer mehr Steine zuschneiden müsste, ggf. mit Beton und Schalung arbeiten müsste. Um innen Mauerwerk und ggf. Klinker bis OK Sparren zu ziehen. Da könnte man dann luft- sowie Winddicht anschließen. Ob der Aufwand aber lohnt bleibt fraglich...
     
Thema: Form der Sparrenenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sparrenkopf formen

Die Seite wird geladen...

Form der Sparrenenden - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau im neuen Wintergarten bei vorhStreifenfundament (U-Form a. Fertigbauhaus)

    Bodenaufbau im neuen Wintergarten bei vorhStreifenfundament (U-Form a. Fertigbauhaus): Hallo zusammen, wir bekommen einen thermisch isolierten Alu-Wintergarten (Glasdach und alle 3 Seiten komplett zum Öffnen/Schiebeelemente) in...
  2. Frostschürze? Lage? Form? oder reicht Streifenfundament??

    Frostschürze? Lage? Form? oder reicht Streifenfundament??: Hi! ich habe mal eine Frage zum Verständnis. Folge Aussage im Bodengutachten: ---------- 6.3.2 Gründung Die Gründung erfolgt mit einer...
  3. Trockenbauwand ohne Deckenanschluss L-Form

    Trockenbauwand ohne Deckenanschluss L-Form: Hallo, dies ist meine erster Beitrag. ich plane eine Wand in L-Form zu erstellen. Sie soll 2 m hoch sein und die beiden Seiten ca.2m und 2,5...
  4. Trockenausbau Kellerraum Form der Dämmung

    Trockenausbau Kellerraum Form der Dämmung: Erst mal ein Hallo in die Runde :28: Ich habe folgende Situation. Kellerraum in einem Neubau (2013) soll entgegen der ersten Planung nun als...