Frage: Fertigbetonlichtschächte an Weißer Wanne

Diskutiere Frage: Fertigbetonlichtschächte an Weißer Wanne im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Liebe Experten, durch ständiges Lesen im Internet stoße ich immer wieder auf widersprüchliche Meinungen. In meinem Fall bzgl. der Befestigung...

  1. #1 Synthie, 06.09.2010
    Synthie

    Synthie Gast

    Liebe Experten,

    durch ständiges Lesen im Internet stoße ich immer wieder auf widersprüchliche Meinungen. In meinem Fall bzgl. der Befestigung von Betonlichtschächten an einer Weißen Wannen.

    Die Einen schreiben, dass zur Verhinderung von Wärmebrücken die Lichtschächte auf die Perimeterdämmung zu setzen sind. Andere wiederum schreiben, dass vor allem bei einer weißen Wanne die Dichtheit vor Kältebrücke geht.

    In meinem Fall, wo ein permanent hoher Grundwasserspiegel vorhanden ist, wurden die Laibungsfenster sehr hoch in die Wanne (25 cm Dicke) gegossen (Fensteroberkante ca. 15 cm unter Kellerdecke-Unterkante). Der Baumeister riet zu Fertigbetonlichtschächten die mit einem speziellen schwarzen Fugenband (dehnt sich beim Kontakt mit Wasser aus und sieht aus wie ein dicker schwarzer Kautschuk-Streifen) direkt an die Betonwand montiert wurden. Das Fugenband hat bestimmt eine Dicke von 2-3 cm). Diese Lichtschachtlösung kostet fast das 3fache als die Lösung mit PVC-Lichtschächten. Damit sollte eine absolute Dichtheit gewährleistet werden - was auch der Starkregen der letzten Wochen bewiesen hat. Die Lichtschächte sind ausreichend tief, so dass Regen, der an der Fassade runterinnt genügend Volumen hat.

    Nun, die Lichtschächte sind dicht, was mich aber durch die Recherche im Internet verunsichert, sind die Kältebrücken die dadurch in Kauf genommen wurden. Die Lichtschächte wurden herum und innen bis zu den Fenster-Profilen mit XPS Dämmung vollflächig verklebt. Kleine Spälte (0-4mm) mit PU-Schaum ausgeschäumt.

    Wurde das richtig gemacht?

    Reicht die Dicke des Fugenmaterials für die termischen Trennung von der Außenwand?


    Schöne Grüße,
    Synthie
     
  2. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    so wie ich das lese ich die Ausführung schwer in Ordnung ...
    zur Sicherheit kannste ein Bild einstellen und ich schau´s mir
    dann an.

    als0 die Dichtigkeit wär mir wichtiger als so ne olle Wärmebrücke,
    bei Hain gibt druckwasserdichte Aquathermlichtschächte die
    würden aber dann nochmal ein bisserle mehr kosten, haben
    dafür aber eine 5cm thermische Dämmung intus (!)
     
  3. #3 Synthie, 06.09.2010
    Synthie

    Synthie Gast

    Hallo Josef,

    hier Bilder, die ich auf die Schnelle gefunden habe.

    Synthie
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    sieht doch ned schlecht aus ... auch zugelassen für den drückenden
    Bereich ??? ... ich hätte dir für 100.- € Aufpreis die Aquatherm
    verpasst ... kann aber auch sein daß die in Deiner Region keiner
    hat (!)

    was machste oben drauf begehbare Glasplatten oder geneigte
    PVC Scheiben ?
     
  5. #5 Synthie, 06.09.2010
    Synthie

    Synthie Gast

    Hallo Josef,

    Kann ich dir nicht sagen. Sind bis jetzt jedenfalls dicht und wir hatten vor ca. 3 Wochen heftige Überschwemmungen durch Starkregen im Umkreis von 500. Mein Keller blieb trocken.

    Wir haben auch in eine aufwendige Drainage, die sich U-förmig um das Doppelhaus (durch Garagen getrennt) gegraben wurde , mit Retention (das Tiefbauamt wollte das so) investiert.

    Oben drauf sind im Moment noch verzinkte Gitter. Das Haus hat ein 60 cm Vordach und nach Einschätzung meines Baumeisters sollten diese Schächte auch bei Starkregen nicht auf Fensterhöhe volllaufen - was auch nicht sind (ca. 5-10 cm Wasser). Ich werde aber wohl auf ein begehbares Glas wechseln, da bei jedem Wetter die Fensterscheiben verdreckt sind :-(.



    Synthie
     
Thema:

Frage: Fertigbetonlichtschächte an Weißer Wanne

Die Seite wird geladen...

Frage: Fertigbetonlichtschächte an Weißer Wanne - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau

    Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau: Hallo, ich habe eine Betondecke auf einer Balkendecke, wohl eine ältere Version von einer aktuellen Holz-Beton-Verbunddecke, auf der nach...
  2. Frage zum Dachboden

    Frage zum Dachboden: Hallo, wir sind im Juni diesen Jahres in unserem Neubau eingezogen. Als junge Bauherren macht man sich ja fast wegen allem einen Kopf und...
  3. Planung vom neuen Badezimmer... Fragen & Kaufberatung

    Planung vom neuen Badezimmer... Fragen & Kaufberatung: Hallo zusammen, vorab - sorry für den Wall of Text und danke an jeden der ihn liest. ;-) Ich plane mein Badezimmer renovieren zu lassen und...
  4. Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?

    Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?: Hallo zusammen, uns liegt ein Finanzierungsangebot von der Sparda Bank vor mit einen Sollzins in Höhe von 1,1% vor. Jedoch liegt der effektive...
  5. Kehlbalkendach? Innenwände nicht tragend? Frage an die Experten unter uns!

    Kehlbalkendach? Innenwände nicht tragend? Frage an die Experten unter uns!: Hallo, wir sind gerade dabei unser Obergeschoss zu sanieren, dies bezüglich hätte ich ein paar Fragen an die Experten. 1. Handelt es sich bei der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden