Frage nach Pflanze

Diskutiere Frage nach Pflanze im Nutz- und Ziergarten Forum im Bereich Rund um den Garten; Was könnte das sein ? Johannesbeere ?

  1. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Was könnte das sein ?
    Johannesbeere ?
     
  2. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Foto:
     

    Anhänge:

  3. #3 wasweissich, 19.05.2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    müsste ein stachelbeergewächs sein , wahrscheinlich zierjohannisbeere
     
  4. #4 Wachtlerhof, 19.05.2013
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Die Pflanze gehört sicherlich zu den Stachelbeergewächsen (Grossulariaceae). Allerdings hat die Zierjohannisbeere anders aussehende Blätter. Die ausgeprägte Mehrfachlappung o. a. Blätter sehen eher nach einer Stachelbeere aus, die es ja auch dornenlos gibt. Könnten Wasserschosse sein.

    LG - Gisela
     
  5. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Ich danke erstmal für Antworten.
    Im vorrigen Jahr waren kleine schwarze Beeren dran.Aber in Unwissenheit der Frucht nicht weiter pobiert.
    Habe dank euerer Anregungen weiter gegoogelt.
    Ich vermute das es ein Strauch Jostabeere sein könnte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jostabeere

    Gruß helge 2
     
  6. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Foto Blatt.
     

    Anhänge:

  7. #7 ars vivendi, 20.05.2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Die Blätter der Jostabeere sind anders geformt, außerdem wären es keine kleinen schwarzen Beeren welche daran wachsen. Die Früchte sind nur unwesentlich kleiner als Stachelbeeren.
     
  8. #8 Wachtlerhof, 21.05.2013
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Ribes divaricatum, auch genannt "schwarze Stachelbeere" oder "Honigbeere".

    LG - Gisela
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich bin begeistert, ehrlich. :respekt

    Für mich ist das alles Unkraut. Ich kann noch mit viel Mühe eine Erdbeere von einer Himbeere unterscheiden, aber auch nur dann wenn sie vor mir auf einem Kuchen liegen. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  10. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Super ! vielen Dank nochmal.

    Gruß helge 2
     
  11. #11 ars vivendi, 21.05.2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Nein, da passt die Blattform nicht.
     
  12. #12 wasweissich, 21.05.2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    also honigbeere ist es nicht .
     
  13. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
  14. #14 wasweissich, 21.05.2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

  15. #15 Wachtlerhof, 21.05.2013
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    wwi, von Blaubeere hat ja auch keiner was gesagt. Es ist die Ribes divaricatum, schwarze Stachelbeere. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird sie auch Honigbeere genannt. Honigbeere alleine wird auch eine Blaubeere genannt. Deshalb schrieb ich ja auch den botanischen Namen explizit dazu.

    Lieber Gruß - Gisela
     
  16. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Ja,das stimmt-entschuldige.
    Ich bezog mich auf diese Antwort.

    Danach suchte ich nach Honigbeere Google Bildersuche.Wo ich dann auch auf die schwarzen traf.
     
  17. #17 wasweissich, 21.05.2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist keine blaubeere , auch wenn sie blau ist :D


    dazu fällt nir einer ein :

    papa , papa , was sind das für beeren ??

    blaubeeren , mein kind .

    und warum sind die rot ??


    weil sie noch grün sind !!
     
  18. #18 Wachtlerhof, 21.05.2013
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Dass das keine Blaubeere ist, weiß ich auch. Aber ich kann nix dafür, dass es Leute gibt, die das tun.

    Die Blaubeere hast Du ins Spiel gebracht. Also lass das rumstänkern an mir.

    Hättest ja selbst die richtige Pflanzenbezeichnung nennen können, dann hätt ich auch garnix gesagt.

    LG - Gisela
     
  19. #19 wasweissich, 21.05.2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich stänkere doch garnicht .





    hätte ich doch besser behalten ;)
     
  20. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Nun streitet bitte nicht.

    Ne kleine Frage hab ich noch.Dieser Strauch hatt keine Stacheln.Ist bei dieser Pflanze aber normal , oder kann sein ?

    Gruß helge2
     
Thema:

Frage nach Pflanze

Die Seite wird geladen...

Frage nach Pflanze - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Tiefengrund und Diffussionsfähigkeit

    Frage zu Tiefengrund und Diffussionsfähigkeit: Meine Mutter hat in den letzten Monaten die Wände des Kellergeschoßes (Beton, BJ 1936), mit einer Kunstharzinjektion sanieren lassen, da von außen...
  2. Frage zu einem Dach mit Krümmung

    Frage zu einem Dach mit Krümmung: Hallo zusammen, kann mir ein Dachdecker von euch mal erklären warum dieses Dach im unteren Bereich so einen Bogen macht? Es handelt sich hier um...
  3. Bungalow mit Walmdach, Bj. 62 - allg. Fragen vor Kauf

    Bungalow mit Walmdach, Bj. 62 - allg. Fragen vor Kauf: Hallo zusammen, wir haben endlich ein Haus gefunden, welches in die nähere Auswahl gekommen ist. Ich habe zwar ursprünglich Elektroinstallateur...
  4. Erdwärmepumpe – FBH – viele Fragen (mit Fotos)

    Erdwärmepumpe – FBH – viele Fragen (mit Fotos): Moin allerseits, seit vergangenem Herbst wohnen wir (erstmals) in einem EFH (BJ 2005), das mit einer Erdwärmepumpe (NIBE F 1245, installiert...
  5. Altbausanierung - Frage zu Fenstern, Elektro & Wasserrohren

    Altbausanierung - Frage zu Fenstern, Elektro & Wasserrohren: Hallo, ich hätte drei Fragen zu einer möglichen Altbausanierung. Das Objekt ist 60 Jahre alt, ungedämmt. 1. Die Fenster müssten neu gemacht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden