Frage Pflasterarbeiten (Steine stehen heraus)

Diskutiere Frage Pflasterarbeiten (Steine stehen heraus) im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum-User, ich habe eine Frage bzgl. unserer Pflasterung. Zum Verständnis, muss ich leider auf den Hintergrund eingehen: Eine Firma...

  1. BeCube

    BeCube

    Dabei seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Laatzen
    Hallo Forum-User,

    ich habe eine Frage bzgl. unserer Pflasterung.
    Zum Verständnis, muss ich leider auf den Hintergrund eingehen:

    Eine Firma hat unseren Neubau an die vorhandenen SW+RW-Schächte angeschlossen und dann später auch gepflastert.
    Ca. 1 Jahr später wurde festgestellt, dass die Firma leider die Schächte vertauscht hat, d. h. RW an SW angeschlossen und SW an RW. (anderes Thema)
    Also Pflaster im Bereich der Rohre (laufen vor unserer Haustüre im Abstand von ca. 2-3 Metern, parallel zum Haus) das Pflaster wieder "herausgerupft" (in ca. 1-2 Meter Breite).
    Rohre umgesteckt und Pflaster versucht wieder herzustellen, in der Reihenfolge:
    1. die 1-2 Meter Breite wieder zugepflastert, bis auf eine Lücke von ca. einer Steinbreite.
    2. Abgerüttelt
    3. die Lücke geschlossen, da die Steine nicht mehr sauber gepasst haben, leicht geschnitten.
    Die Steine wurden mit einem Hammer dann reingeklopft.
    4. Ergebnis siehe Bilder. Einige Steine stehen nun ca. 1-3 mm nach oben hin ab.
    5. Rückfrage bei der Firma
    "Nicht so schlimm, die Steine legen sich wieder. Es braucht nicht mehr abgerüttelt werden."
    Was haltet ihr von dieser Aussage?
    (ich hätte in meiner Naivität gesagt, noch einmal abrütteln....)

    Danke für eine kurze persönliche Meinung.

    Grüße

    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BeCube

    BeCube

    Dabei seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Laatzen
    Hi, ich habe die Bilder vergessen:

    IMG_5670.jpg IMG_5668.jpg IMG_5671.jpg
     

    Anhänge:

  4. #3 ars vivendi, 4. August 2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Wenn sie rausstehen, abrütteln, sind sie zu weit drin, raus und neu. Die Stolperkanten brauchst du so nicht aktzeptieren. Zum Rest schweige ich mal lieber.:mauer
     
Thema:

Frage Pflasterarbeiten (Steine stehen heraus)

Die Seite wird geladen...

Frage Pflasterarbeiten (Steine stehen heraus) - Ähnliche Themen

  1. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  2. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  3. Was ist das für ein Stein?

    Was ist das für ein Stein?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was das für ein Stein ist, bzw. wofür er verwendet wird? Ich vermute, es ist ein Kaminstein, aber bin mir...
  4. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  5. Frage zu Pluggit Temperatursensor

    Frage zu Pluggit Temperatursensor: Hallo, habe seit Juni eine Pluggit AP310 Lüftungsanlage im Betrieb. Seit 2 Tage besitze ich die Pluggit Fernbedienung und beobachte die Werte....