Frage vom Laien bez. Raumthermostat

Diskutiere Frage vom Laien bez. Raumthermostat im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, habe gerade (Energieelektroniker jedoch aus der Industrie) die elektrischen Arbeiten bez. der Verkabelung in meinem Rohbau...

  1. Pevec

    Pevec

    Dabei seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,

    habe gerade (Energieelektroniker jedoch aus der Industrie) die elektrischen Arbeiten bez. der Verkabelung in meinem Rohbau abgeschlossen.

    Mit meinem Heizungskollegen habe ich noch nicht gesprochen, möchte mich jedoch vorher etwas schlau machen und konnte bisher noch nichts finden...

    Frage, wie schon erwähnt steht soweit schon alles, nur die Raumthermostate nicht - deswegen wollte ich wissen, brauchen die RT´s jeweils separat 3x1.5 Zuleitung, oder reicht nur jeweils von jedem RT 5x1.5 an die Heizkreisverteiler?

    Gedacht hatte ich für später an normale Aufputz RT´s für Fußbodenheizung wie Eberle - Schalter AN/AUS und Temperatur einstellen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kommt auf die Thermostate an.
    Billig-Klick-klack sind nichts anderes als simple Schalter. Beschaltung/Schaltbilder findest Du bei den Herstellern auf deren Webseiten.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Pevec

    Pevec

    Dabei seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,

    ja ok, aber mit nem 5x1.5 zum Heizkreisverteiler bin ich ja auf der sicheren Seite da ich da die Spannung ja auch rückführen kann, oder?

    Gruß
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ja, und nicht nur das. Man könnte auch einen Thermostat verwenden der beispielsweise 3 Signale liefert um mehrere Schaltzustände zu signalisieren.

    Ist zwar alles nicht zwingend notwendig, aber wenn man die Leitungsverlegung sowieso selbst macht, sind die Mehrkosten überschaubar.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Pevec

    Pevec

    Dabei seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Frankfurt
    Ok,

    mir ging es nur darum die Wand nicht mehr aufzuschlagen, da ich die paar Thermostate durch den Estrich fahren will.

    Kann mir jemand da welche empfehlen?

    Gruß
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Davon gibt´s Hunderte, hängt also auch von Deinem Geschmack ab. Standard 08/15 Klick Klack gibt´s von den renommierten Herstellern. Der Preisunterschied zu irgendwelchen Billig-Thermostaten ist gering.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ähm, wie meinen?
    Willst Du Bodenfühler einbauen?
    Dann bitte verrohrt und mit Schutzhülse. :28:

    Oder gar die Zuleitung zum Thermostat in den Estrich legen...??? :yikes

    Es reicht von jedem RT ein 5x1.5 an den zuständigen Heizkreisverteiler.
    Außerdem eine Zuleitung zu jedem Heizkreisverteiler, entweder aus der jeweiligen UV (separat absichern!) oder ggf. vom Wärmeerzeuger aus.
     
  9. Pevec

    Pevec

    Dabei seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,

    ja dachte das 5x1.5 vom RT zum HKV durch den Estrich zu legen.
    Spricht doch nichts dagegen, oder?

    Gruß
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Doch!
    Einiges...
     
  11. Pevec

    Pevec

    Dabei seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Frankfurt
    und was genau?

    Im Endeffekt entweder durch die Wand/Decke (Beton), oder durch den Estrich.

    Ist doch denk ich mal nur ein Temperaturfühler am Thermostat das auf und zu macht?!
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. rheinpilot

    rheinpilot

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    Leerrohr ?

    Hallo, pevec,

    mein Eli legt die Kabel, ich verlege in meiner Baustelle seeehr viel Leerrohr. Wir sanieren Stück für Stück ein altes Haus. Also verlege ich Leerrohre, in Absprache mit dem Eli, nicht ganz planlos...
    Wer weiss, welches Kabel in zehn/ zwanzig ... Jahren dort notwendig wird, gerade wenn das Kabel im Boden verschwinden soll. Vielleicht sogar ein zusätzliches Leerrohr zu einer anderen Stelle führen, damit sich nicht die Möblierung nach einem ggfs. falsch platzierten Thermostaten richten muss.

    Liebe Grüße

    Rheinpilot
     
  14. Pevec

    Pevec

    Dabei seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,

    ja das ist ja schon ok. Ich bin ja selbst gelernter Elektriker, aber verstehe die Antwort nicht warum es nicht möglich sein soll die 8 Kabel vom Thermostat durch den Estrich zu führen (von mir aus in Leerrohr).

    Gruß
     
Thema: Frage vom Laien bez. Raumthermostat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. raumthermostat mit 3x1 5

    ,
  2. BEZ Heizungsthermostat

Die Seite wird geladen...

Frage vom Laien bez. Raumthermostat - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...