Frage zu Anfüllschutz bzw Noppenfolie

Diskutiere Frage zu Anfüllschutz bzw Noppenfolie im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Keller wird demnächst verfüllt, jetzt stellt sich mir die Frage nach der richtigen Noppenfolie. Der Keller wurde mit XPS 100 mm...

  1. Mike1975

    Mike1975

    Dabei seit:
    15. November 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    ...
    Hallo,

    unser Keller wird demnächst verfüllt, jetzt stellt sich mir die Frage nach der richtigen Noppenfolie.
    Der Keller wurde mit XPS 100 mm gedämmt und der Arbeitsraum wird mit nichtbindigem Material aufgefüllt.
    Lastfall ist übrigens nichtstauendes Sickerwasser und die Dränung wird nach DIN ausgeführt.

    Nun meine Frage :
    Welche Noppenfolie sollte ich benutzen?
    Wird die Dränwirkung der 2- oder 3-lagigen überschätzt und ist eine Gleitfolie wirklich nützlich in der Praxis?
    Oder reicht die schnöde 1-lagige?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo, Eine Fachgerechte Dränung braucht auch vertikaldränung. Wenn das mit dem verfüllmaterial gegeben ist können Sie als schutz eine einfache (noppen)folie nehmen.
    mfg.
     
  4. Mike1975

    Mike1975

    Dabei seit:
    15. November 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    ...
    Danke für die Antwort,
    und wie sieht es mit der Gleitfolie aus?
    Brauch man die bei XPS als Untergrund?
     
  5. Druckfest

    Druckfest

    Dabei seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bremen
    Gleitfolie ist nicht zwingend erforderlich, jedoch kann es helfen das beim Verdichten der Kelleraussenwand die Dämmung und besonders die Bauwerksabdichtung! Nicht mit nach "unten" gezogen wird
     
  6. Mike1975

    Mike1975

    Dabei seit:
    15. November 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    ...
    Ja dann nehme ich mal besser die 3-lagige, wäre wohl sonst am falschen Ende gespart.
     
  7. #6 gunther1948, 11. Januar 2016
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    jeep, ohne kanns zu stauchungen der platten und zur rissbildung in der dickbeschichtung kommen.

    gruss aus de pfalz
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu Anfüllschutz bzw Noppenfolie

Die Seite wird geladen...

Frage zu Anfüllschutz bzw Noppenfolie - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  5. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...