Frage zu Außenmauer, Drempelstützen und Ringanker

Diskutiere Frage zu Außenmauer, Drempelstützen und Ringanker im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir bauen gerade unseren alten Anbau um (erweiteren in Länge und Breite und eine Etage oben drauf, 7,5m lang, 5,5m breit) Der...

  1. sectron

    sectron

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Essen
    Hallo zusammen,
    wir bauen gerade unseren alten Anbau um (erweiteren in Länge und Breite und eine Etage oben drauf, 7,5m lang, 5,5m breit)
    Der Statiker hat für die Obere Etage in den Ecken je eine Drempelstütze vorgesehen, auf der 7,5m langen Wand noch eine Drempelstütze in der Mitte, andere Seite ist eine lange Gaube. Oben rum kommt der Ringanker.
    Mauerwerk ist ein 17,5er Porenbetonstein.
    Jetzt meine Frage:
    - Werden erst die Mauern hochgezogen und an den Stellen wo die Drempelstützen stehen ein Freiraum gelassen, eingeschalt, Eisen rein und dann gießen, oder...
    - Erst Drempelstützen gießen und dann die Mauern hochziehen


    Danke euch für Infos :winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jhd

    jhd

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauinschenör
    Ort:
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    Moin,

    theoretisch geht beides, mit Abstrichen bei Vers. 1.
    Was sich mir nicht erschließt, wo die Eisen verankert werden?

    J.
     
  4. sectron

    sectron

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Essen
    Mit den Abstrichen bei Vers. 1 meinst Du den mangelnden Verbund zwischen Wand und Drempelstütze, oder ?
    Denke mal wenn man die Wand an der Drempelstütze hochmauert, erhält man eine höhere Festigkeit.
    Zu der Verankerung der Eisen...
    Wir haben beim Gießen der Decke, an den Stellen wo die Drempel stehen sollen, einen Freiraum gelassen. 16cm stark und 17,5x17,5cm. Einfach beim Gießen Styropor reingestellt und anschließend wieder rausgenommen.
    Da würde die Drempelstütze erstmal drin stehen können.
    Eine zusätzliche Verankerung, z.B. Gewindestangen mittels Reaktionsanker im Mauerwerk und der Decke befestigt werde ich mir noch einfallen lassen.

    Ansonsten bin ich für eure Vorschläge offen.
     
Thema:

Frage zu Außenmauer, Drempelstützen und Ringanker

Die Seite wird geladen...

Frage zu Außenmauer, Drempelstützen und Ringanker - Ähnliche Themen

  1. Ringanker reparieren

    Ringanker reparieren: Hallo Zusammen, meine Eltern haben in den 70ern ein Haus mit Flachdach gebaut. In Höhe der 2ten Etage befindet sich der Ringanker der aus Beton...
  2. Frage zu Pluggit Temperatursensor

    Frage zu Pluggit Temperatursensor: Hallo, habe seit Juni eine Pluggit AP310 Lüftungsanlage im Betrieb. Seit 2 Tage besitze ich die Pluggit Fernbedienung und beobachte die Werte....
  3. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  4. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  5. Typische Fragen in der Bauvoranfrage

    Typische Fragen in der Bauvoranfrage: Ich werde als Bauvorlagenberechtigter alsbald meine erste Bauvoranfrage einreichen. Am zuständigen Bauamt des betreffenden Gebietes...