Frage zu Beton-Lieferungen

Diskutiere Frage zu Beton-Lieferungen im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, irgendwie kapier ich da mal wieder was nicht (nix Neues für euch :mega_lol:). Also, wieso kann/will nur einer bei uns Beton...

  1. #1 Jessi75, 28.06.2010
    Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    irgendwie kapier ich da mal wieder was nicht (nix Neues für euch :mega_lol:). Also, wieso kann/will nur einer bei uns Beton liefern??? Der kann ja jeden Preis nehmen, ein anderer kommt nicht. Wir wohnen an der Kreis-Grenze und 800 mweiter kommt auch ein anderer, der deutlich günstiger ist. Der will aber nicht zu uns kommen. Das kann doch nicht daran liegen, dass der die 800 m nicht fahren will! Ich verstehe es nicht! Unser Baustoffhändler sagte mir, der fährt nicht in den Kreis. Aber wieso nicht? Wieso kann man nicht kaufen wo man will?
     
  2. #2 Olaf (†), 28.06.2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Wieso...

    sollte der nicht liefern können an wem er will? Müssen muss er ja nicht.

    Ohne das böse Wort Kartell in den Mund zu nehmen: Da gibts sowas wie Gebietsschutz nach dem Motto: Hier lieferst Du und da ich. I.d.R. reiner Selbsterhaltungstrieb.
     
  3. #3 ReihenhausMax, 28.06.2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    @Jessi75:
    Ich würde da als Betroffener mal beim Kartellamt anfragen. Bei so einem
    Gebietsschutz braucht man ja keine Preisabsprachen mehr ... Besser vielleicht
    nach der Lieferung, sonst gibts gar keinen Beton, oder die falsche Mischung ...
     
  4. #4 Olaf (†), 28.06.2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    No..

    comment :mega_lol:

     
  5. #5 ReihenhausMax, 28.06.2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Daß da nicht gleich die Großrazzia losgeht, ist mir schon auch klar, aber
    steter Tropfen höhlt den Stein ...
     
  6. #6 Olaf (†), 28.06.2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Träum...

    weiter, wer will mir verbieten, dass ich nicht liefern will? Brauch ich nicht mal zu begründen.
     
  7. #7 ReihenhausMax, 28.06.2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hier ist ja zumindest mal ein (auch) Gebietskartell aufgeflogen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zementkartell
     
  8. #8 Jessi75, 28.06.2010
    Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Na das ist ja mal ein M*st! Klar muss mir keiner was liefern aber wenn er es nicht will obwohl ich ihm seinen gewünschten Preis dafür bezahlen will, liegt doch nahe, dass er nur nicht will weil es verbotene Absprachen gibt, oder? Wieso sollte er sonst nicht wollen? Wohl kaum, weil er schon genug Geld verdient hat und auf meins nicht mehr angewiesen ist...

    Tja, aber wie es aussieht kann man wohl nicht wirklich was dagegen machen und der Kunde ist der Depp der bei dem teuren vor Ort kaufen muss...
     
  9. #9 C. Schwarze, 28.06.2010
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    NRW
    mh?

    Ich lese das so... der Baustoffhändler sagt.

    Ja sagen kann der viel, es ist ja keine Aussage vom Betonhersteller gemacht worden.

    Vielleicht liegt es nur daran, das der Baustoffhändler seine Provisionen bzw. d. Höhe besser von dem einen als der andere ist.

    Frag mal nen anderen Baustoffhändler.
     
  10. #10 Jessi75, 28.06.2010
    Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Glaub ich nicht weil mein Vater hat im besagten anderen Kreis gewohnt als er gebaut hat und dorthin hat er den kommen lassen. Außerdem hab ich selbst bei 3 (!) anderen Betonfirmen angerufen und alle sagten mir, sie würden zu uns nicht liefern, ich müsse mich an die Firma wenden die uns auch der Baustoffhändler gesagt hat. Oder die wollen nur über die Baustoffhändler und nicht direkt mit dem Endabnehmer, das weiß ich nicht. Ist das so?
     
  11. #11 Bauwahn, 28.06.2010
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Auch da hat es das ominöse "wollen" drin...
    Wegen der paar Kröten von Euch will sich das auch keiner mit dem Baustoffhändler verscherzen.
    Aber die Methoden sind lokal etwas verschieden.
    Bei uns liefern die auch direkt, aber das kostet dann für Privatleute halt 20 € mehr pro m³ als über den Baustoffhändler...
     
  12. #12 MoRüBe, 28.06.2010
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Was regt Ihr Euch eigentlich...

    ... alle so auf? Das ist doch Gang und Gäbe. Versuch doch mal, ne Gastherme von *** als Privatmann zu kaufen. Die lächeln Dich an und verweisen Dich höflich auf den Fachbetrieb. Oder Kauf doch einen *** Auto, außerhalb der Zuständigkeit Deiner Niederlassung. Das geht nur mit tricksen.

    So, und das der hersteller mit Endkunden nix zu tun haben will, na, das ist doch auch keine Neuigkeit. Würde doch das dreistufige Vertriebsmodell gewaltig in Frage stellen...

    Mal so btw: über welche Menge reden wir denn?
     
  13. #13 Der Bauberater, 28.06.2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Da gibt es kein dreistufiges Verkaufsmodell :D
    Da gips einen Platzhirsch und der liefert. Die anderen machen einen Bogen außen rum.
    Zu mir hat mal ein Werksleiter eines Bedonglieferwerkes gasagt, dass es da eine imaginäre Linie gibt, die sieht man zwar nicht, aber drüber fahren tut auch keiner.
    Eine Zeit lang hat dann ein "Franzose" über die Grenze geliefert. Mit Euro-Norm und Fremdüberwachung funzt das ja. Nach ca. einem viertel Jahr hat der auch nicht mehr in dieses Gebiet geliefert.

    @ Jessi:
    nimm es einfach so hin, wegen einem EFH machen die keinen Krieg untereinander!
     
  14. #14 Starbond, 28.06.2010
    Starbond

    Starbond

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drechselzubehörhändler
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo jessi75,

    ist doch eigentlich ganz einfach,

    Betonwerk rechnet über Baustoffhändler ab, der bekommt gute Konditionen,

    Betonwerk hat kein Problem mit Zahlungsmoral,

    Baustoffhändler macht dir "gute" Konditionen wenn du möglichst alle Baustoffe bei ihm kaufst.

    Und wenn du nicht zahlst, fehlt dir das Material zum weiterbauen,
    hat in meinen 30 Jahren Baustoffhandel immer geklappt, auch in Fremdsprache.

    Bringst du Geld für Eisen, hast du morgen Beton :winken

    mfg Gerhard
     
  15. #15 RMartin, 28.06.2010
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Starbond: Du hast 100% Recht mit Deinem Beitrag; nur wie ich das verstanden habe ist die eigtl. Frage von Jessi wieso der Baustoffhändler nur Beton von Firma x liefern will/ kann/ darf; und nicht auch Beton von Firmen y und z?!

    Naja, aber diese Frage ist ja von zahlreichen Vorschreibern meines Erachtens ausreichend beantwortet.
     
  16. #16 Jessi75, 01.07.2010
    Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Genau das ist das Problem. Ich hab mich aber jetzt mittlerweile damit abgefunden dass man daran wohl nichts ändern kann. Wir haben kein Problem mit unserem Baustoffhändler und er auch nicht mit uns! Der Beton von Firma Y, die nicht 800 m weiter liefert weil wir im "falschen" Kreis wohnen, wäre etwas über 30% günstiger und da frag ich halt mal nach. Ich weiß, jetzt kommt, wieder "ist ja nur ein EFH, da macht das ja nicht sooo viel aus" aber das ist halt schon viel "zum Fenster raus geschmissenes Geld" denn der Beton wird ja dadurch nicht besser, nur weil ich dafür ein drittel mehr bezahle! Und genau das ist der Punkt, der mich ärgert! Normalerweise kriegt man für mehr Geld eigentlich bessere Qualität. Hier krieg ich für mehr Geld genau das Gleiche!
     
  17. Gast

    Gast Gast

    einen Baustoffhändler braucht es eigentlich nicht, ruf im Betonwerk an, Du brauchst x m3 bei Bar-Bezahlung auf der Baustelle.
    hab ich immer so gemacht.
     
  18. #18 HansFranz, 01.07.2010
    HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    wenn das schon so offensichtlich ist, warum konfrontierts du, bei allen versagenden Möglichkeiten, nicht einfach deinen zuständigen Baustoffhändler mit dem Sachverhalt, mit der Bitte um Erklärung?
    Der kann ja wohl dann keine Ausreden mehr aus dem Hut zaubern.
    Im Übrigen würde ich das genauso angehen wie mein Vorredner.
     
  19. #19 driver55, 02.07.2010
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    235
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Betonmenge

    @Jess75: Von wieviel Schubkarren Beton reden wir denn?
     
  20. #20 Jessi75, 02.07.2010
    Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Wenn wir fertig sind, werden wir alles in Allem ca. 1800,- mehr bezahlen werden. Klar, jetzt kommt wieder "sind doch nur Peanuts wenn man den ganzen Bau betrachtet" aber hier mal 1000 da mal 2000 und so weiter macht am Ende halt schon viel aus. Aber ich habe ja jetzt gelernt, dass man sich beim Bauen mit bestimmten Dingen einfach abfinden muss...

    Der Baustoffhändler sagt auch nur, dass die halt nicht liefern wollen und er da auch nichts machen kann. Er arbeitet sonst immer mit denen zusammen.
     
Thema:

Frage zu Beton-Lieferungen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Beton-Lieferungen - Ähnliche Themen

  1. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  2. Fragen zu Fermacel Estrich Elemente Übergang zu Beton und Treppenstufen

    Fragen zu Fermacel Estrich Elemente Übergang zu Beton und Treppenstufen: Hallo Leute, ich saniere gerade mein Haus und habe alle Estrichelemente von Fermacel verlegt. Jetzt soll nächste Woche die Nivelliermasse...
  3. Zwei Fragen zur Dachdämmung / Dampfbremse (Beton zwischensparren und Betonsturz)

    Zwei Fragen zur Dachdämmung / Dampfbremse (Beton zwischensparren und Betonsturz): Hallo in die Runde, unser Dachgeschoss soll ausgebaut werden. Das Dach wurde gerade neu eingedeckt und mit Fenstern versehen. Die Dämmung...
  4. Holz Beton Verbund Decke - Fragen ?!

    Holz Beton Verbund Decke - Fragen ?!: Hallo, wir wollten gern im Haus meiner Eltern bleiben und für uns OG + DG ausbauen. Da der Fußboden uns zu laut ist und "wummert" und...
  5. terrasse aus beton...hilfe frage an die statiker unter euch ...!!??

    terrasse aus beton...hilfe frage an die statiker unter euch ...!!??: Hallo bin neu hier hoffe habe mein beitrag gut genug zusammengefasst und richtig eingeordnet... Hätte da mal ein paar fragen an euch bzw. an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden