Frage zu Bodenbearbeitung - Fliesenlegearbeiten!

Diskutiere Frage zu Bodenbearbeitung - Fliesenlegearbeiten! im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hab so ziemlich keine Ahnung von den in der Überschrift erwähnten Arbeiten :shades daher muss ich hier mal nachfragen. Und zwar...

  1. graste79

    graste79

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,

    ich hab so ziemlich keine Ahnung von den in der Überschrift erwähnten Arbeiten :shades daher muss ich hier mal nachfragen.

    Und zwar wird in unserem alten Haus die Küche neu gemacht. Es ist eigentlich ein Dielenfußboden drin, der teilweise (eine Trennwand wurde rausgerissen) mit einer Spanplatte bedeckt ist. Der Trockenbauer gleicht den Rest nun mit Schüttung an, so dass die Fläche erstmal komplett auf einer Höhe ist.

    Wir bislang zwei Fliesenleger da, die sich das angeguckt haben. Der eine meinte, er wird ne Ausgleichmasse (?) draufbringen und danach die Fliesen legen. Der andere redete von Abdichtungs- und Entkopplungsmatten, da er sich bzgl. Feuchtigkeit auf Nummer sicher gehen will und um eine durchgehende Fläche danach zu haben.

    Die einzelnen Positionen waren die:

    - Spezialgrundierung als Haftbrücke für glatten und nichtsaugenden Untergrund fachgerecht aufbringen
    - Abdichtungs- und Entkopplungsmatten liefern und fachgerecht einbringen
    - Untergrund für die Verlegung von Bodenfliesen im Dünnbettverfahren herrichten und Unebenheiten legalisieren
    - Bodenfliesen auf Untergrund flexibel im Dünnbettverfahren verlegen und ausfugen
    - Wartungsfugen aus Silikondichtstoff liefern und fachgerecht verlegen

    Was meint ihr? Sind die Arbeiten so in Ordnung oder übertrieben? Er meinte halt, dass das bei einem alten Haus immer so eine Sache ist. Das mit den Wartungsfugen stört mich natürlich auch n bisschen, dass da alle Monate nach geschaut werden muss.... :(

    Ich hoffe, dass mich hier jemand beraten kann.

    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 13. Juni 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Der Trockenbauer gleicht den Rest nun mit Schüttung an, so dass die Fläche erstmal komplett auf einer Höhe ist.

    Und was soll auf die Schüttung?
     
  4. graste79

    graste79

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Achso :lock

    V 100 Platten
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Etage?
    Woraus besteht die tragende Decke?

    Wie lange sollen die Fliesen rißfrei und fest bleiben?

    P.S
    Silikonfugen sind IMMER Wartungsfugen, das hat nichts mit Eurem speziellen Fall zu tun.
     
  6. graste79

    graste79

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Es ist Erdgeschoss, darunter befindet sich aber ein Keller.

    Die Küche "steht" sozusagen auf Balken, darauf sind alte Dielen verlegt (manchmal eher Bretter als Dielen) und weiter nichts.
    Auf der einen Hälfte wie gesagt, sind Holzspanplatten, auf der anderen Hälfte Schüttung und darüber V 100 Platten.

    Rissfrei und fest bleiben soll sie natürlich so lange wie möglich - logisch!

    Das mit den Silikonfugen versteh ich grad nicht. Eigentlich (im Normalfall) ist Fugenmaterial doch was anderes oder? Und nicht Silikon. Wird dann jede Fuge aus Silikon gemacht, um Bewegungen im Boden auszugleichen? Dafür ist doch aber schon die Entkopplungsplatte da oder nicht? Außerdem steht in irgendeiner Position ja schon: Bodenfliesen legen und verfugen

    Oh Gott, ich hab echt keinen Plan - tut mir leid für die dummen Fragen :o
     
  7. atze1981

    atze1981

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbau
    Ort:
    Erzgebirge
    Also ich würde auf diesen Aufbau keine Fliesen legen !!! ( schlechte Erfahrung )
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. atze1981

    atze1981

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbau
    Ort:
    Erzgebirge
    Bei denn Wartungsfugen sind nehme ich mal an die Fugen bei denn Sockelfliesen bzw.Dehnungsfugen gemeint
     
  10. Jom0815

    Jom0815

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Bauwesen/ Baufacharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Ist der "beheizt" ? Wenn nicht, muß eine Dampfsperre auf die Dielung aufgebracht werden.


    2 Systeme in einem Raum ? Da helfen auch keine Entkopplungsmatten...

    Wartungsfugen vs. Silikon: gemeint sind die Anschlußfugen des Fliesenbelages zur Wand bzw. wenn vorhanden, zu den Silikonfugen. Jedes Bodensystem auf Trennlage/Dämmung/Schüttung bewegt sich bzw. setzt sich etwas nach einer Weile nach Einbau. Ein normaler Vorgang...
     
Thema:

Frage zu Bodenbearbeitung - Fliesenlegearbeiten!

Die Seite wird geladen...

Frage zu Bodenbearbeitung - Fliesenlegearbeiten! - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...