Frage zu Brandriegel.

Diskutiere Frage zu Brandriegel. im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, wir sind gerade dabei die Außenfassade zu dämmen. Laut der Verputzer-Firma muss hier ein Brandriegel über den Fenstern...

  1. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo Zusammen,

    wir sind gerade dabei die Außenfassade zu dämmen. Laut der Verputzer-Firma muss hier ein Brandriegel über den Fenstern angebracht werden. Ich bin verwirrt. Laut der Handzeichnung des Meisters muss ein Brandriegel umlaufen über die Fenster im Erdgeschoss gezogen werden und über dem Fenster ganz oben im Spitzboden. Stimmt das? Er hat nämlich in seiner Zeichnung die Fenster im ersten Stock ausgelassen. Jetzt weiß ich nicht, ob er die Fenster im 1. Stock oder im Spitzboden gemeint hat. Bitte dringend um Hilfe. Wir wollen morgen früh weitermachen und er Meister ist erst wieder am Montag erreichbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baldbauherr, 14. Oktober 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    lies mal hier und interpretiere am selbst: Leitfaden_Brandriegel

    "nur jedes zweite Geschoss" evtl.
     
  4. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Was der Meister machen will und wird, steht in der Zulassung des Produktes.

    Ist die Dämmdicke größer als 10 cm, soll über den Fenstern ein sturzartiger Brandriegel aus MiWo, 20 cm hoch, 30 cm nach links und rechts überstehend, ausgeführt werden.

    Dies ist - egal ob vorgeschrieben oder nicht - immer sinnvoll und sollte daher immer gemacht werden. Feuer überträgt sich in das WDVS über Flammen und Rauchgase, die an den Fenstern nach oben schlagen. Bei der Fensterrettung verhindert es auch das Abtropfen flüssigen EPS.

    Ein umlaufender Brandriegel ist alle 2 Geschosse anzuordnen,
    nur wo sind die Geschosse in Deinem EFH ?
    Der Dachspitz ist ja nun sowieso kein Geschoss.

    Auch wenn es Dir für morgen nicht hilft:
    Zulassung des Herstellers lesen und bei größer 10 cm Dicke WD Brandstürze ausführen.
     
  5. #4 Hundertwasser, 14. Oktober 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Vergiss es ihr braucht keine Brandriegel. Erst ab 7 m Gebäudehöhe nach LBO sind besondere Anforderungen an de Brandschutz definiert.
     
  6. #5 Baldbauherr, 15. Oktober 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Das Gebäude hat doch locker über 7 m, oder was meinst Du damit?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    BayBO .... !
    Ich brauch das normal ja auch nur bei meinen KHs...
    Aber §26 ist eindeutig uneindeutig ... Zulassung!

    @BBH
    Aufenthalt bei OKFF = 7 m
     
  9. ManfredH

    ManfredH Gast

    Das betrifft die Höhenlage des Fussbodens im obersten Geschoss, in dem Aufenthaltsräume möglich sind

    Steht auf Seite 3 ... lies und interpretiere selbst :biggthumpup:
     
Thema:

Frage zu Brandriegel.

Die Seite wird geladen...

Frage zu Brandriegel. - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...