Frage zu Innentür - Anleimer

Diskutiere Frage zu Innentür - Anleimer im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, mal eine Frage an die Tür-Experten: ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass eine gute Tür einen Massivholzanleimer- oder...

  1. stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Hallo zusammen,

    mal eine Frage an die Tür-Experten: ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass eine gute Tür einen Massivholzanleimer- oder -einleimer hat. Was genau ist das bzw. wo an der Tür findet man diesen? Was sind die anderen Möglichkeiten, wenn es kein Massivholz ist?

    Viele Grüße

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Romeo Toscani, 31. Januar 2014
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Der wird im Randbereich des Türblatts eingebaut (im Falz).
    Das Innenleben eines Türblatts besteht aus eine Wabeneinlage (quasi ein gepresster Pappendeckel), einem Röhrenspan, einer Flachseinlage oder eines Vollspans, Massivholzes, etc. (qualitativ in dieser Reihenfolge von unten nach oben).

    Der Anleimer bildet quasi den Rahmen rund ums Türblatt und sorgt für die Stabilität im Randbereich/Falzbereich.
    Wichtig wäre er vor allem unten: Als Trittschutz, wenn du mit dem Staubsauger dagegen fährst, wenn du das Türblatt unten kürzen musst, etc.

    Billigere Ausführungen haben statt dem Massivholzanleimer einen Weichholzanleimer verbaut ... der ist dann eben weniger stabil und ein paar Euro billiger.

    Folgende Grafik erklärt das relativ gut: http://www.koehnlein-tueren.at/fileadmin/_processed_/csm_Querschnitt_TB_47504639b3.jpg
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    das stimmt nicht ganz so, der Rahmen ist weiterhin aus normalen Holz.

    Der Massivholzanleimer ersetzt den Furnieranleimer, ( entweder Echtholz oder Folie ) in der Holzart der Tür.

    Also, eine Fichtefurnierte Tür - Fichte Massivholzanleimer, Eiche - Eiche Anleimer u.s.w.

    Peeder

    ich habe ein paar Jährchen Köhnlein auf dem Buckel :konfusius
     
  5. stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Ok also nochmal zum Verständnis: der Anleimer ist der Falz, der auf der Zarge aufliegt, wenn die Tür geschlossen wird? Was wärd dann ein Furnieranleimer, sprich aus welchem Material wäre dann dieser beispielsweise? Furnierte MDF/HDF? Kann denn ein Massivholzanleimer nicht auch vom Dekor verdeckt sein?

    Ein Hersteller spricht bei seinen weiß lackierten Türen z. B. von einer Kunststoffkante, ist da der Anleimer dann aus Plastik?!?
     
  6. #5 Friedl1953, 31. Januar 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Nee er spricht ja von einer Kunststoffkante. Da wird der Anleimer mit einem Kunststoff ummantelt ähnlich wie bei einem Furnier.
    Es gibt auch MDF Türen die haben dann keinen Anleimer, da wird dann entweder lackiert oder mit Kunststoff ummantelt oder furniert dann wird mit einem Furnier ummantelt.
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Kurz mal beschrieben -- ein Rahmen aus Holz Abachi / Limba , Macore , oder ähnliches Holz

    umlaufend - unten und Oben z.B. HaFa , dazwischen die Einlage (Wabe, Röhrenspanstreifen, Vollspan u.s.w. -- ab in die Presse - Kalibrieren ( Planschleifen ) - Furnieren - Fälzen .

    Ein Anleimer ist wie das Wort sagt, An Leimer - er wird angeleimt.

    Echtholzfurnieranleimer bestehen aus einer Papier oder Gewebeschicht, mit Echtholz furniert, der in dem Falz angeleimt wird.
    Kunstoffanleimer -- dito
    oder keinen Anleimer , nur angebeizt , im Farbton des Türfurniers

    Massivholzanleimer ist also ein zusätzliches Holz, das dreiseitig angeleimt ist.

    Unten ist das Rahmenholz, meist doppelt, aus normalen Holz.

    nein, dann handelt es sich um einen Rahmen aus dem selben Holz , wie der Furnier auf dem Türblatt, also z.B. Eiche Furnier, Eiche Rahmen.

    Peeder
     
  8. #7 Friedl1953, 31. Januar 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    MDF mal außen vorgelassen, einfach so!

    [​IMG]
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Ich will dir ja nicht widersprechen, aber in diesen Fall handelt es sich um einen Einleimer, der vom Dekor oder Furnier bedeckt wird.

    Der Einleimer wurde aus einfachen Hölzern , wie ich schon beschrieben habe, als Rahmen hergestellt. Die Rahmenverstärkung ist/waren Spanplattenstreifen ( mindere Qualität )

    Peeder

    Es ist zwar über 30 Jahre her ........
     
  10. #9 Friedl1953, 31. Januar 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Nee will damit nur sagen, Anleimer ist für gefälzte Türen eher ungwöhnlich da ich ja dann einen deutlich sichtbare Fuge in der Ansicht habe.

    [​IMG]
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nein, der Rohling wird 3 seitig gesägt und / oder gefräst (Doppelendprofiler ) , der Anleimer dran, kalibriert, furniert, gefälzt ,abgelängt , geschliffen , Kanten gefast -

    Massivholzanleimer bringt nur an Echtholzfurnierten Türen etwas- das Aussehen einer Massiven Tür, mit einen preiswerten , bzw. einen aufwändigen Innenleben, je nach Anwendung.

    Peeder
     
  12. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Egal ob man das ganze als An- oder Einleimer bezeichnet. Das Innenleben, Wabe, Röhrenspanstreifen, Röhrenspan, Vollspan bekommt einen Massivholzrahmen. Dann wird die ganze Sache abgesperrt (Sperholzplatte, Dünnspanplatte), evtl. schon mit Edelfurnier oder das Furnier wird aufgeleimt. Dann wird das Ganze gefälzt. Dieser An- oder Einleimer kann dann auf der Schmalseite der Tür entweder als Massivholz sichtbar bleiben oder er bekommt Furnierkanten. Bei Kunststofftüren wird die komplette gefälzte Türe ummantelt.
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Eigentlich habe ich mich schon ausgeklinkt, aber bitte , wie kann man nur so einen Mist schreiben.

    Peeder
     
  14. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Auch durch Deine abfällige Sprache wird Deine Aussage nicht besser. Hier ist gar nichts Mist sondern das ist genau so.:motz
     
  15. stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Zuerst mal danke für die bisherigen Beiträge. So langsam wird es etwas klarer. Bei einer weiß gelackten Tür macht ein Massivholzan- oder einleimer also wohl eher keinen Sinn, das hab ich verstanden. Aber was ist nun der Grund, warum die Kante einer Tür mit MDF-Rahmen mit Kunststoff überzogen wird, ist das qualitativ gesehen was gutes oder eher nicht?
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Also MDF lässt sich sicher fräsen und auch an den Kanten lackieren. Insofern verstehe ich nicht ganz Deine Frage.
    Stell doch mal die Türe und das Angebot ein, gerne auch per PN.
     
  18. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    :28:
     
Thema:

Frage zu Innentür - Anleimer

Die Seite wird geladen...

Frage zu Innentür - Anleimer - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...