Frage zu meinem Streifenfundament

Diskutiere Frage zu meinem Streifenfundament im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinde, ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier richtig und hoffe auf euren Rat. Ich plane derzeit an mein Haus ein Carport...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spike

    spike

    Dabei seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker/Fachinformatiker
    Ort:
    Saarland
    Hallo Gemeinde,

    ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier richtig und hoffe auf euren Rat.

    Ich plane derzeit an mein Haus ein Carport anzubauen (ca. 6*6m). Dieses soll zwischen Hauswand und Garage.

    Dazu bin ich gerade dabei auf der gegenüberliegenden Seite vom Haus einen Graben für ein Streifenfundament auszuheben.
    Das Fundament sollte ja wegen Frostsicherheit min. 80cm tief sein. Ich bin derzeit bei ca. 50cm Tiefe.
    Breit ist es ca. 40-45cm.
    Der Boden ist sehr hart und voller Sandsteine. Ohne Meisselhammer geht fast nichts.

    Auf das Fundament kommt später noch eine Reihe Schalungssteine (20cm hoch), auf denen später mal die Anker für die Pfosten rein kommen. Diese werden ebenfalls ausbetoniert. Davor liegen Pflastersteine (incl. Schotter und Split).

    Folgendes frage ich mich daher. Wenn ich nun das Fundament bei 50cm Tiefe belasse, dann ca. 20 cm Schotter, 5cm Splitt und 8 cm Pflastersteine, dann liegt mein Fundament ja 83 cm tief. Muss dennoch die empfohlenen 80 cm ausgraben ?

    Geht das so, oder mach ich da einen Denkfehler?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Grüße

    Michael
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saarplaner, 1. Juni 2015
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Wie groß dein Streifenfundament wird, und ob und wieviel Bewehrung rein kommt, sagt dir dein Statiker.

    Das Streifenfundament ist aber mindestens so tief zu führen, wie das Gründungsniveau deiner Garage ist. Hierbei gilt dann auch, dass das Fundament der Garage nicht zu untergraben ist, weil sonst die Standsicherheit der Garage gefährdet ist.

    Mal so ein kleiner Hinweis:

    Im Saarland werden Carports wie Garagen behandelt.
    Auch wenn du im verfahrensfreien Bereich bist, heißt das nicht das du keine Statik usw. brauchst.
     
  4. spike

    spike

    Dabei seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker/Fachinformatiker
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    unter der Garage (Blechgarage) liegt eine Bodenplatte (ca. 15 cm). Darunter ca. 25cm Schotter (Garage stand schon als das Haus gekauft wurde) .
    Das wären dann 40 cm.
    Mein Streifenfundament wäre also bei 80cm Tiefe deutlich tiefer als die Garage.

    Image 35.jpg
     
  5. #4 Gast036816, 1. Juni 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    geschlossen - wegen zuviel diy und zu wenig planung!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu meinem Streifenfundament

Die Seite wird geladen...

Frage zu meinem Streifenfundament - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.