Frage zu Ständerbauweise/ Holz oder Metall?

Diskutiere Frage zu Ständerbauweise/ Holz oder Metall? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns im Haus haben wir quasi Wohnen, Esszimmer und Küche in einem Raum. der Raum ist L - Förmig. Aufgrund der Durchgangsbreite haben...

  1. Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hallo,

    bei uns im Haus haben wir quasi Wohnen, Esszimmer und Küche in einem Raum. der Raum ist L - Förmig. Aufgrund der Durchgangsbreite haben wir zwischen dem Übergang Küche zu Essen/ Wohnen einen Träger, hier Monolith Stahlbeton gegosssen, eingezogen bekommen.

    Wir haben die Küche jetzt auch so planen lassen, dass diese genau, optisch unter/ mit dem Monolithen abschließt. Quasi unter dem Monolithen möchten wir 3 LED Spots verbauen. Also muss die Decke abgehängt werden. Maße des Monolithen L:298x B:19,5cm.

    Ich habe gedacht, dass ich ca 8cm abhänge. Die Spots sind ca 6,5cm hoch inkl. GU10 Fassung und haben je ein 230V, 4W CreevLED Leuchtmittel verbaut. Mir stellt sich mir die Frage wie ich das am besten umsetze. Via Holzständer oder mit Metallständer?

    Holz wäre fast am einfachsten mit 2x40mm Lattung... Aber wie verhält sich dies im Nachgang? Holz arbeitet ja bekanntlich, bzgl. reissen der Ecken und Enden wo der Gipskarton an Mauerwerk stößt?

    Grüße
    Sciro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hauptsache, du zerstörst nicht die bewehrung in
    deinem "monolithen" ;)
     
  4. Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Neubrandenburg
    Nabend,

    na ja den Begriff habe ich einfach vom Planer/ Statiker übernommen ;-) Also geht Holz, ja?

    Grüße
    Sciro
     
  5. Gast943916

    Gast943916 Gast

    machbar schon.... ich würde eine Metallunterkonstruktion vorziehen
     
  6. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    AW: Frage zu Ständerbauweise/ Holz oder Metall?

    @gipser:
    Bitte begründen. Ich wüsste jetzt nicht was an einer metallkonst. Besser sein soll?!

    Ich denke beide sind einfach zu verarbeiten.

    Aber mit der 2x2er latte kommt er denke ich sehr schnell auf seine uk für die gk

    wirkliche vorteile bei metall sehe ich hmm....ne:rolleyes:
     
  7. Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich schon...
    schneller, einfacher, leichter zu montieren und auszurichten, keine krummen Profile, Schraubabstände können problemlos eingehalten werden usw.

    suuuuper
     
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    weil es schneller geht, sicherer ist, und preiswerter.

    zumindest für mich.

    Wer schon mit Holz anfängt, hat auch nie die richtigen Dübel.

    Peeder
     
  9. Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Neubrandenburg
    Nabend,

    na ja ich frag auch deshalt weil wir hier von einem 300cmx17cm Stück reden, was 8cm abgehängt werden soll. Ich habe mal bisl geschaut und recht will es mir nicht in den Sinn, wie ich dies schneller und besser mit Metall hinbekommen soll. Bei einer ganzen Decke ist Metall schon im Vorteil.
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    und wie machst du die abhängung? metall ... :D

    und meist zu dicke schrauben ;)
     
  11. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    AW: Frage zu Ständerbauweise/ Holz oder Metall?

    Ansichtssache! Bei dem kleinen feld und der geringen installationsebene von 8cm eine uk aus metallprofilen?
    Ich würd ne uk aus holzlatten nehmen. Erste direkt in die decke zweite als konterlatte oder stumpf drauf.

    Mir will erst mal patu nicht in den kopp warum ey... nicht mal 1m2 deckenfläche, keine hänger... Bei 14oder meinet auch 20cm ok metall uk aus profil mit hänger aber so... Und dann noch heimwerker...

    Und thema schrauben und dübel etc. ist wohl nicht angefragt worden.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Gast943916

    Gast943916 Gast

    sorry, die Maße hatte ich überlesen,
    bei 17 cm Breite würde ich links und rechts ein U Profil oder eine Latte 30 / 50 befestigen, Platte anschrauben und gut iss

    nee, wurde nicht, aber hier werden mit die meisten Fehler gemacht....
     
  14. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    :loop
    goto #2

    :p
     
Thema:

Frage zu Ständerbauweise/ Holz oder Metall?

Die Seite wird geladen...

Frage zu Ständerbauweise/ Holz oder Metall? - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...