Frage zu StahlBetontreppe und Filigrandecke

Diskutiere Frage zu StahlBetontreppe und Filigrandecke im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, beim Abnehmen der Schalung an unserer betonierten Treppe sind uns einige größere "faustgroße" Löcher an der Unterseite der Treppe...

  1. Togulino

    Togulino

    Dabei seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,
    beim Abnehmen der Schalung an unserer betonierten Treppe sind uns einige größere "faustgroße" Löcher an der Unterseite der Treppe aufgefallen und überhaupt schaut fast die ganze Treppe aus wie "Puffreis" und die Eisen sind auch erkennbar.

    Ist es möglich sowas zu reparieren?

    zu den Decken: Was passiert eigtl wenn die Decken vorm dem Aufrbiengen des Aufbetons nicht oder nicht ausreichend gewässert werden?

    Danke für die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    was die Treppe angeht dürfte sowas eigentlich passieren. Was für ein Betongüte wurde eingebaut. Haben sie die treppe selber erstellt?
    Um bei Fertigdecken den verbund zwischen ortbeton und fertigbeton zu gewährleisten sollen die deckenplatten vorher vorgenässt werden. Worauf wollen sie mit ihre frage hin? Wurde überhaupt nicht gewässert? Wer kann beurteilen ob nicht ausreichend bewässert wurde? Sie bestimmt nicht! Im schlimmsten fall kann gar nichts passieren wenn die temparaturen nicht zu hoch waren.
    Mfg.
     
  4. Togulino

    Togulino

    Dabei seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    das mit der Decke war nur Intresse halber,da wir gelesen haben das bei fehlender Wässerung die Filigrandecke nicht mit dem Aufbeton verbindet....

    zur Treppe:
    du meinst doch bestimmt das das nicht passieren darf,oder???
    Die Treppe wurde von einer Baufirma erstellt..
    Betonbezeichnung:C20/25 XC1,XC2 F3/16mm mittlere Festigkeit
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    In der Regel sind die Fertigplatten ziemlich rau und aufgrund der gitterträger die raussschauen entsteht schon ein kraftschlüssiges verbund zwischen beiden betonteile.
    Bei heißen temparaturen kann es sein das der frische aufbeton zu schnell von unten her abbindet. Vornässen sollte man trotzallerdem.
    Es dürfen keine fausgroße brocken unterhalb der treppe herrausfallen. Wie alt ist sie den gewesen?
    Grüße.
     
  6. Wieland

    Wieland Gast

    Hallo Yilmaz,

    es fallen keine faustgrosse Brocken aus der Treppe,Herr Togulino hat beim ausschalen
    festgestellt,daß der Beton nicht richtig verdichtet wurde.

    Die Frage nach der Reperatur richtet sich wirklich nach der örtlichen Gegebenheit
    vermutlich wurde der Beton von oben eingelassen,u. hat sich entmischt.(Durchgsiebt).

    Herr Togulino sollte auf jeden Fall mit seinem Bauunternehmer in Gegenwart seines
    Statiker reden.

    Also sofort Termin vereinbaren.

    Safety first.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    mit dem statiker des bauunternehmers?
    mit dem eigenen statiker?
    au. die realität ist so grausam ;)
    wenn du wüsstest, was alles als "statiker" rumläuft ..
    wenn du wüsstest, was alles ohne "statiker" läuft ;)

    bei faustgrossen löchern und sichtiger bewehrung
    fällt mir nur eins ein: das war so wohl nicht vereinbart ...
     
  8. #7 JamesTKirk, 7. August 2010
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Alles, was lose ist und wo man durchschauen kann, trägt weder zur Standsicherheit noch zur Dauerhaftigkeit bei. Und Du willst die Treppe ja begehen können und länger als 10 Jahre in dem haus wohnen, oder ??
    Wenn die losen Stellen nicht zu tief sind, ist eine fachgerechte (!!!, nicht einfach nur mit Spachtel kosmetisch zuschmieren) Instandsetzung notwendig. Wenn aber die losen Abschnitte bis weit hinter die Bewehrung reichen, kann man die Treppe nur noch in die ewigen Jagdgründe verbannen.

    Das ist aber ein Fall, den sich (von der Beschreibung) ein Gutachter ruhig anschauen könnte. :e_smiley_brille02:
     
  9. Togulino

    Togulino

    Dabei seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bayern
    Na toll das sind ja Neuigkeiten:mauer,
    an nen Gutachter haben wir ehrlich gesagt auch schon gedacht.

    Was kostet denn so ein Gutachten ca? und wer muss die Kosten tragen?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Carden. Mark, 7. August 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
  12. Togulino

    Togulino

    Dabei seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank schon mal für die Antworten schauen wir mal wies weitergeht:hammer:
     
Thema:

Frage zu StahlBetontreppe und Filigrandecke

Die Seite wird geladen...

Frage zu StahlBetontreppe und Filigrandecke - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Pluggit Temperatursensor

    Frage zu Pluggit Temperatursensor: Hallo, habe seit Juni eine Pluggit AP310 Lüftungsanlage im Betrieb. Seit 2 Tage besitze ich die Pluggit Fernbedienung und beobachte die Werte....
  2. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  3. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  4. Typische Fragen in der Bauvoranfrage

    Typische Fragen in der Bauvoranfrage: Ich werde als Bauvorlagenberechtigter alsbald meine erste Bauvoranfrage einreichen. Am zuständigen Bauamt des betreffenden Gebietes...
  5. Habe Garagentüren aus Holz gebaut! Frage wegen der oberen Kante.

    Habe Garagentüren aus Holz gebaut! Frage wegen der oberen Kante.: Moin! Ich habe normale Holztüren aus Fichte Tanne für unsere Garage gebaut. Nut & Federbretter. Habe diese mit guter Lasur betrichen. Also die...