Frage zu V-Plus System...

Diskutiere Frage zu V-Plus System... im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hab jetzt hier schon einiges über das V-Plus System gelesen... aber eins habe ich noch nicht rausgefunden : Das V-Plus System wird immer nur...

  1. -Jay-

    -Jay-

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TA
    Ort:
    Heidelberg
    Hab jetzt hier schon einiges über das V-Plus System gelesen... aber eins habe ich noch nicht rausgefunden :

    Das V-Plus System wird immer nur auf der Seite von Schlagmann erwähnt. Der T9 von Schlagmann entsoricht aber doch dem T9 von Wienerberger, oder ? :confused:
    Schlagmann gehört ja auch zur Wienerberger Gruppe...

    Wenn ich jetzt nicht in den Genuss komme den Ziegel über Schlagmann beziehen zu können und ihn über Wienerberger beziehe, was ist dann mit dem V-Plus System ?
    Bekomme ich das auch über Wienerberger ? :confused:
    oder wie hängt das alles zusammen ? :confused:

    Danke Jay
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 13.03.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Und ...

    ... was ist jetz mit Deinem "S11" :confused: :confused: :confused:
     
  3. #3 Carden. Mark, 13.03.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Volker
    Die Welt ist Rund..
    und dreht sich weiter.
     
  4. -Jay-

    -Jay-

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TA
    Ort:
    Heidelberg
    Hab noch keine Ahnung was der S11 kostet ?!

    Aber was für den T9 zählt würde dann doch für den S11 entsprechend gelten...
    Den S11 gibt es wie den T9 von Schlagmann und von Wienerberger und sind (so wie ich das verstanden habe) doch genau die selben Steine...

    Oder ? :confused:
     
  5. #5 Carden. Mark, 13.03.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich habe irgendwo aufgeschnappt - dass hierfür Idiologische Gründe ursächlich sein solle. Die Fa. Wienerberger hat Schlagmann übernommen, verteibt aber weiterhin die bei Ihnen entwickelten Techniken.
    Ich denke da weiß Josef noch genaueres zu.
     
Thema:

Frage zu V-Plus System...

Die Seite wird geladen...

Frage zu V-Plus System... - Ähnliche Themen

  1. Generelle Frage: Kann eine Immobilie ewig existieren (Lebenszyklus)?

    Generelle Frage: Kann eine Immobilie ewig existieren (Lebenszyklus)?: Liebe Forenmitglieder, ich beschäftige ich mich zur Zeit aus Interesse mit dem Lebenszyklus eines Gebäudes. Die Literatur spricht immer davon,...
  2. Geruch im Kinderzimmer, Frage zur Luftanalyse

    Geruch im Kinderzimmer, Frage zur Luftanalyse: Hallo liebe Experten! Im Kinderzimmer meines Sohnes ist seit mittlerweile 1,5 Jahren ein übler schlecht zu beschreibender Geruch. Muffig trifft...
  3. Grundstück Vermessen und Teilen - Fragen

    Grundstück Vermessen und Teilen - Fragen: Guten Abend, wir stehen kurz davor uns ein Objekt zu kaufen. Das Problem ist, hierbei handelt es sich um zwei Grundstücke mit je einem Haus....
  4. Frage zur Dachdämmung: 160 Sparren plus 30 Untersparrenndämmung Sinnvoll

    Frage zur Dachdämmung: 160 Sparren plus 30 Untersparrenndämmung Sinnvoll: Hallo Leute... Ich bin dabei mein Dach zu dämmen. Nun habe ich bereits einen Teil des Daches mit 160 mm 035 Klemmfilz gedämmt. Morgen geht es...
  5. T16 24cm V Plus System zweischaliger Aufbau- Frage!

    T16 24cm V Plus System zweischaliger Aufbau- Frage!: Hallo zusammen, ich plane geraden grob mein Haus vor, welches ich in vielen Gewerken selber errichten werde. Natürlich in Zusammenarbeit mit...