Frage zu Wärmepumpenstrom

Diskutiere Frage zu Wärmepumpenstrom im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe mal eine Frage zum Wärmepumpenstrom: - Läuft ein Heizstab auch darüber oder ist der normaler Hausstrom? - wie ist das mit...

  1. klopsesser

    klopsesser

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zum Wärmepumpenstrom:
    - Läuft ein Heizstab auch darüber oder ist der normaler Hausstrom?
    - wie ist das mit den Pumpen?
    - wie siehts mit der Solarpumpe aus?

    Die Heizung (von Rotex) wird mittels 230v betrieben. Ich habe die Heizung noch nicht, liebäugle aber damit. Auf einem Bild war zu sehen, dass die 6KW Ausführung mittels normalem Schukostecker an eine Steckdose angeschlossen wird. ist sowas normal? Wenn ja, dann könnt man ja in der NT-Zeit eine Waschmaschine an Strom drann hängen, wenn man das Aggregat nicht braucht...darf man sicher nicht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Heizstab kann bei unserem Versorger mit auf den WP Tarif. Pumpen (Bsp. :Sole) ebenso.

    Solarpumpe hat dort aber nichts verloren.

    Anschluß mit einem Stecker ist nicht möglich. WP wird fest angeschlossen.

    Manchmal lohnt ein Blick in die AGB bzw. Tarifbedingungen des Versorgers. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  4. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Hi!


    Nicht nur manchmal....;)

    Unser Versorger weist in dem WP-Stromvertrag ausdrücklich (in den Vertragsbedingungen fett geschrieben!) darauf hin das mit dem WP-Strom ausschliesslich die Wärmeerzeuger, sprich Kompressor und Heizstab, mit WP-Strom betrieben werden dürfen.
    Die Pumpen und die Steuerung müssen bei uns an den normalen Haushaltsstrom.

    Sicherlich war das nur die Stromversorgung für die Steuerung. 3-Phasen (für den Kompressor bzw. Heizstab) passen nicht ganz an eine Schuko-Steckdose. ;)

    Der WP-Stromanschluss ist hinter (!) dem Zähler bei uns übrigens auch verplomt so das man so einfach im Grunde gar nicht an die WP-Stromleitung gelangt.


    Gruß,
    Rene'
     
  5. Hendrik42

    Hendrik42

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hobby
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Wärmepumpenbetreiber
    Das ist auch nach meinem WIssen lokal unterschiedlich geregelt, also mit dem lokalen EVU sprechen.

    Bei uns (Hamburg) hängt die komplette Luft-WP, also Steuerung, Kompressor, Heizstab, Umwälzumpe, Ventilator am WP Tarif und der Steuerung wird per Rundsteuerung vom EVU gesagt, wann sie ausschalten muss und die macht das dann.

    Ich habe aber auch schon von Leuten gehört, die Steuerung und Pumpe am normalen Strom betreiben mussten. Ich habe auch schon von Leuten gehört, wo der WP Steuerung nicht mitgeteilt wird, dass sie sich auszuschalten hat, sondern einfach der Strom gekappt wird. Da hat aber hoffentlich nur der Elektriker versagt und das EVU schreibt das so nicht vor...

    Gruß, Hendrik
     
  6. klopsesser

    klopsesser

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Hamburg
    danke, ich werde mich mal erkundigen :winken
     
Thema:

Frage zu Wärmepumpenstrom

Die Seite wird geladen...

Frage zu Wärmepumpenstrom - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...