Frage zum Ausbau ehe. Stall

Diskutiere Frage zum Ausbau ehe. Stall im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, würde gerne in meiner Scheune im ehemaligen Kuhstall meine Motorradwerkstatt einrichten. Die Wände sind aus Sandstein und ich...

  1. badvan

    badvan

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QA
    Ort:
    Löwenstein
    Hallo zusammen,

    würde gerne in meiner Scheune im ehemaligen Kuhstall meine Motorradwerkstatt einrichten.
    Die Wände sind aus Sandstein und ich würde die ganze Geschichte gerne verkleiden.
    Welches Material eignet sich im Verhältniss zum Kostenaufwand am besten?

    Vielen Dank für Infos!

    Gruss Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Trockenbau natürlich :28:



    Da wären aber einige häuflein Fragen , mal die erste -
    Gewerblich, oder nur Privat.
    wie stellst du dir das im groben vor, beheizen, Wände , Decke , Boden, ggf Brandschutz.

    Ander werden Fragen

    Baugenehmigung

    Peeder
     
  4. badvan

    badvan

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QA
    Ort:
    Löwenstein
    Hi und Danke schonmal,

    rein privater Natur-
    Heizung über einen Holzofen
    Boden sollte ein Estrich rein

    Mir gehts eigentlich nur darum was man alles zur Wandverkleidung verwenden kann bei Sandsteinmauern.

    Baugenehmigung für die Inneneinrichtungsänderung eines bestehendes Gebäudes?
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hi, schon verstanden, :D

    Meine erste Schreiner -( Hobby ) -Werkstatt war ein umgebauter Schweinestall -

    Ich tendiere zur Vorsatzschale, CW 50 Profile oder auch Holzständer mit GKB oder Gipsfaser ( GKB ist preiswerter ) nee 50er Dämmung kann nicht schaden.
    Um nicht übermässigen Raum zu beheizen, eine abgehängte OWA ( Mineralfaserdecke ) wirkt nicht schlecht. Auch hier kann eine Dämmauflage einiges bringen. Sieht gut aus, Brandschutz iss gleich mit eingebaut ( i.d.R. F 30 von unten ) hell, freundlich und schnell gemacht. Noch ein Vorteil, bei Wand und Rasterdecke, Kabel verschwinden in der Wand und Decke.

    Ich kenne hier einige Autoschrauber, die ähnliches gemacht haben.

    Peeder
     
  6. badvan

    badvan

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QA
    Ort:
    Löwenstein
    Na das hört sich doch schonmal gut an! :)

    Deckenhöhe ist relativ nieder, abhängen muss da nicht. Sind so betonierte Traversen mit eingehängten Steinen. Keine AHnung wie man das genau bezeichnet.

    Wo bekomme ich die Platten den am besten in unserer Region?
    Kannst Du sagen was da ca. 1 qm an Material kostet?
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Mit Metallständer CW 50 und einfach mit 12,5 GKB beplankt, Miwo 40 mm , verspachtelt , sagen wir mal mickrige Q2 und Bewehrungsstreifen ( bei einlagig empfohlen ) na sagen wir mal pie X :28: 8-9 € und Märchensteuer

    iss ein bischen vom Verschnitt abhängig, und ob man etwas schnick schnack weglassen kann, ohne Verstärkungen und Schall & Co

    Löwenstein bei Heilbronn ?

    Örtliche Baustoffhändler , ggf wenn ich Massen weiss .....

    ( keine Rababererwerbung :cool:)

    Peeder

    ich drehe nicht nur am Rad, ich drehe noch ganz andere Dinger
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zum Ausbau ehe. Stall

Die Seite wird geladen...

Frage zum Ausbau ehe. Stall - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...