Frage zum BPlan: dicht stehender und leicht entzündlicher Bewuchs

Diskutiere Frage zum BPlan: dicht stehender und leicht entzündlicher Bewuchs im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Es geht um eine 30m Zone um einen Wald herum. In dem BPlan heißt es: "Innerhalb der Schutzzone ist dicht stehender und leicht entzündlicher...

  1. JResniz

    JResniz Gast

    Es geht um eine 30m Zone um einen Wald herum. In dem BPlan heißt es: "Innerhalb der Schutzzone ist dicht stehender und leicht entzündlicher Bewuchs gemäß textlicher Festsetzung nicht zulässig" - was darf man hier pflanzen ?! "leicht entzündlich" bedeutet nach RL 67/548/EWG Feststoffe die nach Kontakt mit einer Zündquelle brennen oder glimmen - also darf man hier gar nichts pflanzen? Ist z.B. ein Apfelbaum ein Problem? Darf man zum Waldrand eine Hecke pflanzen?
    Es heißt weiter: Einzelne Laubgehölze, z.B. standortheimische Waldmantelgehölze sind dagegen unproblematisch. Was sind Waldmantelgehölze? Gibt es da eine Liste?

    Danke und viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annette1968, 5. Juni 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    wenn du nach "Waldmantelgehölze" googelst, findest du diverse Bespiele.

    Einen Apfelbaum halte ich kaum für leicht entzündlich, Schilfgehölze oder auch die im Winter trockenes Laub tragende Hainbuchenhecke schon.
     
  4. JResniz

    JResniz Gast

    Wenn ich Waldmantelgehölze google finde ich ehrlich gesagt wenig hilfreiches. Auch die begriffe "dicht" und "leicht brennbar" scheinen nicht defiiniert. Wir einem die Gemeinde da eine Definition geben oder haben die idR keine Ahnung? (werde heute auf jeden Fall mal anrufen)
     
  5. DirkZ1

    DirkZ1

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Viernheim
    Benutzertitelzusatz:
    Metaller
    Waldmantel = Waldrand


    guckst Du: http://www.lpv.de/uploads/tx_ttproducts/datasheet/brb_heft_waldrand.pdf, Seite 5+6

    Sonniger Standort: Heckenrose (Rosa canina), Holzapfel (Malus sylvestris), Holzbirne (Pyrus communis), Schlehe (Prunus spinosa)

    Sonnig-schattiger Standort: Brombeere (Rubus fruticosus), Haselnuß (Corylus avellana), Heckenkirsche (Lonicera xylosteum), Himbeere (Rubus idaeus), Kornelkirsche (Cornus mas), Kreuzdorn (Rhamnus cathartica), Ohrweide (Salix aurita), Roter Hartriegel (Cornus sanguinea), Weißdorn (Crataegus monogyna)

    Schattiger Standort: Faulbaum (Frangula angus), Gemeiner Schneeball (Viburnum opulus), Pfaffenhütchen (Euonymus europaea), Salweide (Salix aprea), Schwarzer Holunder (Sambucus nigra)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zum BPlan: dicht stehender und leicht entzündlicher Bewuchs

Die Seite wird geladen...

Frage zum BPlan: dicht stehender und leicht entzündlicher Bewuchs - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten

    Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten: Hallo, ich habe eine Garage mit Flachdach Holz, 2% Gefälle...ca 70 qm. Dort soll eigentlich Epdm drauf...leider spielt das Wetter nicht ganz mit...
  4. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  5. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...