Frage zum Grundbucheintrag

Diskutiere Frage zum Grundbucheintrag im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, ich weiß nicht so recht wohin mit meiner Frage, darum versuche ich hier mein Glück. Es geht um folgendes: Unterhalb unseres...

  1. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht so recht wohin mit meiner Frage, darum versuche ich hier mein Glück.

    Es geht um folgendes: Unterhalb unseres Grundstücks ist ein öffentlicher Park, dort läuft ein Mischwasserkanal an den wir unseren Kanal jetzt angeschlossen haben.

    Jetzt haben wir eine "Eintragungsbekanntmachung nach §55 Grundbuchordnung" bekommen wo folgendes steht:

    "Grundbuchbezirk xxx Blatt xxx
    aktueller Eigentümer Stadt xxx"

    "Grunddienstbarkeit (Mischwasserkanalleitungsrecht) für den jeweiligne Eigentümer des Grundstücks (unser Grundstück)"

    So, jetzt ist es ja so, dass das, so wie ich es sehe (vielleicht sehe ich es auch falsch) in dem Grundbuch der Stadt eingetragen ist. Das wurde ja jetzt einfach eingetragen ohne dass wir dazu irgendetwas unterschreiben mussten. Wenn die jetzt irgendwann sagen, wir wollen nicht mehr, können die uns dieses Recht genau so wieder "weg nehmen"? Oder wird in unserem Grundbuch auch noch irgendwas eingetragen und das kommt nur später? Wird auch irgendwo in irgendwelchen Plänen unser Kanal eingezeichnet? Kriegen wir dazu auch automatisch Kopien oder müssen wir das auch anfordern? Oder brauchen wir gar keine Pläne? Wir wissen ja wohin wir den Kanal gelegt haben :D

    Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Popeye

    Popeye

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreditanalystin
    Ort:
    Stuttgart
    Also ich kann nur zum ersten Teil antworten, verstehe was vom Grundbuch, aber nicht vom Baurecht :e_smiley_brille02::

    Die Grunddienstbarkeit ist als Belastung auf dem Grundstück der Stadt eingetragen (Leitungsrecht für Euch). Um diese zu löschen, müsste der Begünstigte aus dem Recht (= Ihr) Löschungsbewilligung erteilen, das geht nicht ohne Eure Mitwirkung. In Eurem Grundbuch ist keine Eintragung mehr nötig.

    Scheint also in Ordnung zu sein.
     
  4. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Den ersten Teil hätte ich als ehemaliger Kreditsachbearbeiter Baufinanzierungen auch so beantwortet. Zum zweiten Teil habe ich am jetzigen Wohnort folgende Praxis erfahren: die Gemeinde verfügt über genaue Pläne, wo welche Leitungen liegen, sowohl Wasser wie Abwasser und auch Strom, Telefon, Gas oder wer auch immer. Es macht schon Sinn, sich mit der Gemeinde in Verbindung zu setzen und zumindest nach heutigem Stand eine Kopie des aktuellen Pläne zu erbitten, Kosten vorher erfragen, hier gab es die gratis als Bürgerservice.
    Dann ist wenigstens etwas "amtliches" vorhanden.
     
Thema:

Frage zum Grundbucheintrag

Die Seite wird geladen...

Frage zum Grundbucheintrag - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...