Frage zur Abdichtung wW

Diskutiere Frage zur Abdichtung wW im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Bauexperten, unser Keller wurde als weisse Wanne ausgefuehrt, soweit ich das ueberblicken kann ist der Aufbau/Betonqualiaet usw....

  1. TPBreuer

    TPBreuer

    Dabei seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkaeufer
    Ort:
    Wuerselen
    Hallo liebe Bauexperten,

    unser Keller wurde als weisse Wanne ausgefuehrt, soweit ich das ueberblicken kann ist der Aufbau/Betonqualiaet usw. den Anforderungen entsprechend. (wurde auch Fremdueberwacht).

    Bevor das Dach eingedeckt wurde bekam das Haus einige grosszuegige Regenschauer ab und der Keller stand ueber mehrere Wochen 30-35cm unter Wasser (von innen nach aussen scheint die wW in dem Bereich schonmal dicht zu sein :shades )

    1-1,5 Tage nach dem auspumpen wurden bereits in 3 von 4 Kellerraeumen Bitumen-bahnen auf den Boden "geschweisst". Der Boden war zu dem Zeitpunkt noch sehr feucht. Ein Raum und den Kellerflur hat man noch nicht verschweisst.

    Ich habe gestern mal vom Keller-Flur aus unter die Bitumenschicht gegriffen, Nass ist es nicht mehr, vieleicht noch etwas Feucht, da das jetzt ueber 3 Wochen Feucht war riecht es unter den Bitumen-bahnen nach fauligem Wasser. Der Bauleiter meint das waere kein Problem da die Bitumen-Schicht spaeter durchgaengig waere und da nichts durchkommt.

    Ich bin da etwas skeptisch, wie sehr Ihr das? Ich habe etwas Angst das der Keller nachher Muffig riecht oder ich Feuchtigkeit zwischen Bitumen und Beton habe die nicht weg kann und so vieleicht auf lange Sicht Probleme bereitet.


    Danke schon mal :)

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TPBreuer

    TPBreuer

    Dabei seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkaeufer
    Ort:
    Wuerselen
    keine Meinung? ich hoffe die Frage ist nicht allzu bloed. :/
     
  4. JuergenH

    JuergenH

    Dabei seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    SÜDEN
    Das ist ein nicht so leichtes Thema.
    Der Beton wird nicht in 3 TAgen austrocknen.
    Wird dann eine Sperrbahn aufbegracht dann sammelt sich die Feuchtigkeit unter der
    Bahn. Da kann es auch nach Jahren noch freucht sein.
    Ob das muffig riecht....???? Kann sein, muss aber nicht.
    Das Problem ist das heutzutage auf Grund der kurzen Bauzeit auf die Durchtrocknung keine
    Rücksicht genommen wird. Ich möchte nicht wissen in wievielen Häusern es unter der Katjabahn feucht ist.....
     
Thema:

Frage zur Abdichtung wW

Die Seite wird geladen...

Frage zur Abdichtung wW - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Drempel / Kniestock

    Abdichtung Drempel / Kniestock: Mahlzeit zusammen, wir haben an unserem Altbau das komplette Dach ausgenommen der Sparren erneuert. Eben so haben wir die Sparren erhöht um eine...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  4. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  5. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...