Frage zur Außenwand Dämmung

Diskutiere Frage zur Außenwand Dämmung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Mein Haus hat einen Anbau 5 mal 8 Meter . Wenn ich jetzt die Außenwände dämme was mache ich an den Übergängen ? Der Anbau steht auch so 3 cm vor ....

  1. #1 Alfons1904, 25.01.2014
    Alfons1904

    Alfons1904

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechaniker
    Ort:
    Erftstadt
    Mein Haus hat einen Anbau 5 mal 8 Meter . Wenn ich jetzt die Außenwände dämme was mache ich an den Übergängen ? Der Anbau steht auch so 3 cm vor . Das Haus hat 24 cm Wände der Anbau 30 cm und der Anbau steht auch schon 25 Jahre . Wenn ich einfach beides zusammen Dämme und verputze gibt es doch bestimmt risse .
    Schon mal Danke Gruß Alfons
     
  2. #2 Hundertwasser, 25.01.2014
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Gibt es denn jetzt Risse oder eine Dehnungsfuge zwischen Haus und Anbau?
     
  3. #3 Alfons1904, 25.01.2014
    Alfons1904

    Alfons1904

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechaniker
    Ort:
    Erftstadt
    Es gibt einen etwa 1 cm breiten Schlitz .Der ist offen ich habe da nie etwas dran gemacht .
     
  4. #4 Hundertwasser, 25.01.2014
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Dann ist die Frage ob der Schlitz eine Bewegungsfuge darstellt oder nicht. Wenn es sich um eine Fuge handelt, die Bewegungen zwischen Haus und Anbau aufnehmen soll dann darf diese nicht überdämmt werden. Dann sollte ein Dehnfugenprofil eingebaut und somit auch die Dämmung zwischen Haus und Anbau getrennt werden. Dann kannst du entscheiden ob du den Vorsprung des Anbaus ausgleichen möchtest.
     
  5. #5 Alfons1904, 25.01.2014
    Alfons1904

    Alfons1904

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechaniker
    Ort:
    Erftstadt
    Danke für die Infos
    Gruß aus Erftstadt
     
Thema:

Frage zur Außenwand Dämmung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Außenwand Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Frage Oberflächentemperatur Aussenwand (WDVS)

    Frage Oberflächentemperatur Aussenwand (WDVS): Hallo Zusammen, ich habe im alten Jahr ein halbfertiges Haus gekauft (Aussen Fertig/ Innen sogut wie Rohbau). Das Haus hat eine 20cm WDVS drauf!...
  2. Fragen zu möglicher Außenwand EFH

    Fragen zu möglicher Außenwand EFH: Hallo zusammen, ich bin leider noch ziemlicher Laie was das Thema Hausbau angeht. Daher bitte ich um Nachsicht wenn ich mein Anliegen nicht 100%...
  3. Frage zu Schlitze in der Außenwand

    Frage zu Schlitze in der Außenwand: Guten Tag allerseits, wir bauen zuhause gerade um. Das neue Gebäude besteht aus insgesamt 4 Stockwerken (EG, 1OG, 2OG & DG). Das EG und 1OG...
  4. Ansgaars Gemecker aus dem Strang "Frage zur Aussenwand"

    Ansgaars Gemecker aus dem Strang "Frage zur Aussenwand": Ich freue mich, das hier auch mal ausgesprochen wird was leider sehr oft den Tatsachen entspricht. Einige werden hier behandelt....lassen wir die...
  5. Frage zur Außenwand

    Frage zur Außenwand: Hallo Zusammen Meine Frau und ich wollen bauen... Massiv. Habe mir jetzt schon diverse Beiträge durchgelesen und gefiltert, dass es in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden