Frage zur Balkonsanierung

Diskutiere Frage zur Balkonsanierung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Zusammen, haben ein älteres Haus mit zwei Balkonen erstanden. Beide Balkone wurden irgendwann mal vom Vorbesitzer mit einer Art...

  1. #1 Bauneuling22, 16. Februar 2016
    Bauneuling22

    Bauneuling22

    Dabei seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Zusammen,

    haben ein älteres Haus mit zwei Balkonen erstanden. Beide Balkone wurden irgendwann mal vom Vorbesitzer mit einer Art Versiegelung innen angetrichen die jetzt nach und nach Risse und Applatzungen bildet.
    Ich würde die Balkone gerne abdichten damit durch die Risse kein weiteres Wasser mehr nachrücken kann.
    Nun ist die Frage mit welcher Methode.
    Ich habe viele verschiedene Meinungen dazu gehört und jeder würde es im Prinzip anders machen.

    1. Methode: Kemperol Flüssigkunststoff
    alten Belag anrauen, mit Kemperol grundieren und 1k Kemperol Abdichtung drüber, bzw. bei den Wandabschlüssen ebenso verfahren.

    man könnte diese Methode noch mit einem eingearbeiteten Fließ ergänzen...

    2. Methode: Bitumenschweißbahn mit entsprechenden Wandanschlussprofilen und als Belag Bautenschutzmatte (provisorisch) bzw. später vielleicht ein passendes Terassenholz.

    Beide Methoden scheinen sich preislich je nach Ausführung stark zu unterscheiden...

    Mir ist halt wichtig das der Balkon dauerhaft dicht ist und ich nicht in 4-5 Jahren wieder durch irgendwelche Risse Wasser an der Seitenwand habe.

    Was sind eure Erfahrungen, Meinungen dazu?

    Danke für Eure Antworten

    der Neuling hier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Ist nicht gerade mein Gebiet, aber ich würde zur Schweißbahn tendieren.

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  4. #3 Bauneuling22, 16. Februar 2016
    Bauneuling22

    Bauneuling22

    Dabei seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Weyhe
    OK, aus welchem Grund?
     
  5. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Ich schätze Schweißbahn als langlebiger ein, aber warte mal auf Antworten der anderen.

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zur Balkonsanierung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Balkonsanierung - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  2. Frage zur Fliesengröße

    Frage zur Fliesengröße: Hallo, unser Eingangspodest (überdachter Bereich von der Haustür bis zur Garagentür) soll mit Granitplatten belegt werden. Außen herum kommen...
  3. Grundlegende Fragen zu Magerbeton

    Grundlegende Fragen zu Magerbeton: Hallo, bei mir sind im laufe der Zeit folgende Fragen zum Thema Magerbeton aufgelaufen, deren Beantwortung vielleicht auch anderen helfen kann....
  4. Fragen zur Rückstausicherung im Abwasserkanal

    Fragen zur Rückstausicherung im Abwasserkanal: Für den Abwasserkanal eines bereits seit Jahrzehnten bestehenden 6-Einheiten-Wohnhauses müsste evtl.eine Rückstausicherung im Abwasserkanal...
  5. Fragen zur Erhöhung des Drempels

    Fragen zur Erhöhung des Drempels: Hallo zusammen, ich bin bei Recherche im Netz auf dieses Forum mit seinen vielen interessanten Beiträgen gestossen. Wir befinden uns gerade in der...