Frage zur Haftung

Diskutiere Frage zur Haftung im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; eigentlich reine Neugierde und auch aus aktuellem Anlass, da vor kurzem ein Beitrag "wegen Anstiftung zur Gefährdung von Leben und Gesundheit"...

  1. gast3

    gast3 Gast

    eigentlich reine Neugierde und auch aus aktuellem Anlass, da vor kurzem ein Beitrag "wegen Anstiftung zur Gefährdung von Leben und Gesundheit" gelöscht wurde.

    In wie weit kann ein Forumsbetreiber für die Folgen von "Ratschlägen", die ggf. nicht nur Sachschäden (falsche Bastelanleitung) sondern meinetwegen auch zu Verletzungen oder gar Todesfällen führen, haftbar gemacht werden ?

    Greifen dann im Zweifelsfall die ganzen Nutzungsbedingungen etc., oder kann es sein, dass ggf. vor Gericht auch das Urteil möglich ist, dass der Betreiber gegenüber grob fahrlässigen Beiträgen einer Sorgfaltspflicht nachkommen muss.

    Also: ein Nutzer gibt einen offensichtlich grob fahrlässigen Rat - Fragesteller wegen Befolgung des selbigen tot - Hinterbliebene klagen vor dem Hintergrund, dass ein Experte/Forumsbetreiber, diesen Rat als grob fahrlässig hätte erkennen und sofort hätte reagieren müssen.

    Gibt es Urteile oder Erfahrungen / Einschätzungen in dieser Richtung. Ich kann mir eben nicht vorstellen, dass die "normalen" Absicherungsmechanismen greifen bzw. ausreichen...


    Nein, ich will kein Forum gründen - reines Interesse.


    Helge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 27. Mai 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Deine Frage ist durchaus berechtigt ...

    ... so ein Forum bewegt sich eigentlich immer in einer Grauzone, wenn es um "Anleitungen" geht.

    Die Zone ist "weiß", wenn sich die Antworten im Rahmen der aRdT bewegen,
    sie wird "rabenschwarz" wenn DIY-Bastelanleitungen in kritischen Bereichen verbreitet werden (siehe Dein Beispiel).

    Hier hilft nur rigoroses Eingreifen, Löschen und Schließen.

    Die Bastelratgeber (in der Regel sowieso weitgehend anonym) sind sicher nicht bereit, sich im Schadensfall an den Kosten zu beteiligen.
     
  4. gast3

    gast3 Gast

    Mensch ..

    Volker,

    du hast nicht geschrieben, dass ich einen Statiker fragen soll,

    dass ich das noch erlebe, Schluchz - DANKE (war nur Spaß), aber


    der Antwortende ist sowieso - wenn er denn auf dem Gebiet - "Laie" ist, bestimmt rechtlich nicht greifbar. Und wenn wir mit unserer ersten Einschätzung recht haben - puh - naja -

    dann wäre es konsequenterweise auch auf "grobfahrlässig verursachte" Sachschäden anwendbar - oder zumindest nicht vollkommen auszuschließen (nach dem Motto, die haben aber gesagt mein Fundament wird sich aufgrund von 30 Jahren Erfahrung im Hoch- und Tiefbau keinen mm setzen)

    Vor Gericht und in der Badewanne - Leute, ist das echt so

    Na 'erzlichen Glühstrumpf



    Helge
     
  5. #4 Gast943916, 28. Mai 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und somit kann jetzt jeder nachlesen, warum hier solche Anleitungen nicht gegeben werden (sollten).


    Gipser
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zur Haftung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Haftung - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...